Hammer Heimtex Fachmarkt Testbericht

Hammer-heimtex-fachmarkt
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Warenverfügbarkeit:  manchmal nicht vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  sehr schlecht
  • Kundenfreundlichkeit:  sehr unfreundlich
  • Auswahl:  durchschnittlich
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr schlecht
  • Warenqualität:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  teuer

Erfahrungsbericht von Hotti.com

Gleich um die Ecke

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

In unmittelbarer Nähe von uns gibt es gleich drei Heimwerker-
oder Baumärkte und ich gehöre, wie viele andere auch, zu den Ehemännern, die wenigstens ein Mal in der Woche durch einen dieser Märkte spazieren müssen. Einfach nur so, ohne etwas zu kaufen. Allerdings könnte es ja sein, dass ich zufällig etwas sehe, was ich schon lange haben wollte. Aus diesem Grund nehme ich immer vorsichtshalber etwas Bares mit ... und meine Frau natürlich. Die geht nämlich immer mit und ich denke, dass es nicht unbedingt die Liebe zu dem Heimwerkermarkt ist, sondern eher die Liebe zu unseren Finanzen!*gg*

Die Lage:
Der Hammer-Markt ist wirklich nur einen \"Steinwurf\" von uns entfernt und wir haben wirklich schon sehr viel dort gekauft. Die Lage ist echt klasse, denn ganz in der Nähe befinden sich real,- und Obi. Beides sind natürlich Anlaufstationen für Kunden und Käufer. Davon profitiert der Hammermarkt sicher auch. Vor dem Hammermarkt gibt es reichlich Parkplätze und wir hatten noch nie Schwierigkeiten, einen Freien zu ergattern. Von hier aus ist man in wenigen Minuten in der City , was auch sehr günstig ist.

Das Angebot:
Das Ladenlokal ist nicht ganz so groß wie z.B. Obi , doch das Angebot ist auch etwas anders gestaffelt. So bietet der Hammermarkt gleich hinter dem großen Eingangsbereich Textilien an, für Bad und Küche. Schon hier trennen sich in der Regel die Wege meiner Frau und mir. Während sie durch die Handtücher und Badelaken bummelt, sich Tischdecken und Bettwäsche betrachtet und in der Bettenabteilung schon mal eine Matratze testet *g* verschwinde ich zielsicher in den hinteren Bereich, zu den Farben, Lacken, Pinseln, Klebern, Tapeten und Teppichen.

Jeder Bereich ist für sich abgeteilt und sehr großzügig vom Raum her. Die Regale sind mit Ware gut bestückt und auch sehr gut sortiert. So gibt es sogar eine kleine Bäderausstellung mit einem ausgesprochen großen Angebot an Spiegeln und Lampen. Als wir hier vor 1 1/2 Jahren unseren großen Badspiegel kauften, mussten wir zu Hause beim Auspacken feststellen, dass er eine \"Ecke ab hatte\". Der Bruch musste während des Transportes passiert sein oder er war bereits vor dem Kauf vorhanden, was wir aber nicht sehen konnten, da der Verkäufer den original verpackten Spiegel nicht ausgepackt hatte

Wir fuhren sofort zurück und hatten uns auf eine Diskussion mit dem Verkäufer eingestellt, zu der es aber gar nicht kam. Anstandslos gab er uns ein neues Modell mit, allerdings nicht, ohne es vorher überprüft zu haben. Nach diesem positiven Erlebnis, waren wir oft dort und kauften dort auch die Gardinen für unser Häuschen. Meine Frau war von dem Angebot an Stoffen begeistert und auch das Nähen und Aufhängen klappte super.

Auch in der Lampenecke wurden wir schon fündig. Nur ist diese Abteilung wirklich ziemlich klein geraten und das Angebot ist dementsprechend etwas eingeschränkt. Doch wir fanden trotzdem etwas.

Preise:
Das preisliche Niveau liegt voll im Normalen. Auch bei der Euroumstellung rechnete der Hammermarkt korrekt um, was uns sehr freute. Meine Frau hat schon sehr gute Markenware reduziert bekommen. Dabei handelte es sich um Bettwäsche und Handtücher. Auch die Qualität ist in Ordnung. So führt der Hammermarkt Produkte namhafte Hersteller zu zivilen Preisen.

Personal:
Es ist schon sehr wichtig, freundliches Personal vorzufinden. Die Angestellten, mit denen wir es zu tun hatten waren sehr kompetent, aber auch immer gut gelaunt und gleichbleibend freundlich. Auch samstags, wenn der Laden doch ziemlich voll ist, behielten sie ihre Ruhe und Freundlichkeit. Es gibt leider nur eine Kasse im Hammermarkt und so kann es schon mal zu einem kleinen Stau kommen, was die Kassiererin aber nicht nervös werden lässt. Freundlichkeit wird in diesem Markt sehr groß geschrieben.

In regelmäßigen Abständen besuchen wir den Hammermarkt und haben dort wirklich schon einige Sonderangebote erwischt. Sollte in eurer Gegend auch solch ein Fachmarkt sein, schaut ihn euch unverbindlich an. Ich bin der Meinung, dass es sich durchaus lohnen kann.


Hotti. com

17 Bewertungen