Hartmann Strampelpeter Flockenwindeln Testbericht

Hartmann-strampelpeter-flockenwindeln
ab 7,08
Bestes Angebot
mit Versand:
ApoVia
9,96 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 07/2004
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Passform:  sehr gut
  • Hautverträglichkeit:  sehr gut
  • Bewegungsfreiheit:  sehr gering
  • Trockenheit:  trocken

Erfahrungsbericht von Dietmar2

Strampelpeter Flockenwindeln - Saugstärke 2, die Alternative für für jedes Alter

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Passform:  sehr gut
  • Hautverträglichkeit:  sehr gut
  • Bewegungsfreiheit:  sehr gering
  • Trockenheit:  trocken

Pro:

weich, saugstark, hautfreundlich, für jedes Alter zu gebrauchen.

Kontra:

Könnten billiger sein. Sind nicht immer überall erhältlich (vorrätig).

Empfehlung:

Ja

Die Strampelpeter Flockenwindeln von Hartmann gibt es in drei Ausführungen.

  • in der türkisen Packung für Neugeborene
  • in der roten Packung für Babys jeden Alters (Saugstärke 1)
  • in der violetten Packung für Babys jeden Alters - extra saugstark durch Ultrasaugschicht (Saugstärke 2)

Hergestellt werden sie von der Paul Hartmann AG, D-89522 Heidenheim.

Die Packung enthält 56 Windeln.
Die Windeln sind ca. 31cm lang, 11cm breit und 1cm dick.
Sie werden entweder in handelsüblichen Gummihöschen oder als
Saugkraftverstärker in jedem handelsüblichen Windelsystem (Einweg oder wiederverwendbar) benutzt, was möglich wird, da sie keine Schutzfolie besitzen.

Durch das weiche Vlies nehmen die Zellstofflocken die Feuchtigkeit
zuverlässig und schnell auf, ohne jedoch aus der Vliesumhüllung
herauszukrümeln. Dadurch gibt es auch kein Problem mit überall im Gummihöschen verteilten Zellstoffetzen, wie es beim Gebrauch von Endlowindeln bisweilen vorkommt.

Die Flockenwindeln sind sehr saugstark bei äußerst geringer Neigung zum Rücknässen.

Die Windeln sind in Apotheken, Sanitätshäusern, einigen Supermärkten sowie natürlich bei Babyausstattungsgeschäften erhältlich.
Die Packung kostet ca. 12,-- EUR (Saugstärke 2).

Die PZN-Nummer lautet: PZN-0367462 (wichtig bei Bestellung über Apotheke oder Sanitätshaus).

Durch die hohe Saugfähigkeit und die Maße eignen sie sich für Babys in jedem Alter, aber auch für jugendliche Bettnässer oder inkontinente Erwachsene in Verbindung mit einer feuchtigkeitsundurchlässigen Überhose (oder als Saugkraftverstärker in Einwegwindelhosen).

Mir wurden die Strampelpeter Flockenwindeln vor längerer Zeit in einem Sanitätshaus wegen einem Inkontinenzproblem empfohlen.
Seitdem trage ich diese Windeln in Suprima Plastikschutzhosen (Gummihosen) über die ich an anderer Stelle auf Yopi auch bereits einen Erfahrungsbericht geschrieben habe.
Allerdings benutze ich als Erwachsener zwei Windeln in der Gummihose, um eine ausreichende Sicherheit zu erreichen.

In der Babypflege sollte man eigentlich mit einer Windel auskommen.
Bei starken Bettnässern ist es ggf. ratsam ebenfalls eine zweite Windel in die Gummihose einzulegen.

Die Windeln sind sehr hautverträglich und fühlen sich sehr weich an, weshalb sie angenehm zu tragen sind.

Das Fehlen einer Außenfolie kommt der Umwelt sicherlich auch zugute.

Aus eigener Erfahrung kann ich diese Windeln daher uneingeschränkt empfehlen.

7 Bewertungen