Hexal Cetirizin Saft Testbericht

ab 3,41
Bestes Angebot
mit Versand:
mycare
5,20 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  erträglich
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von meerifan1

Hilft und lindert fast sofort

  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Pro:

wirkt schnell, schmeckt angenem, leicht dosierbar

Kontra:

- - -

Empfehlung:

Ja

Keriner weiss warum, aber mein zweiter Sohn und ich haben ab und zu mit urplötzlich auftretender, sogenannter Nesselsucht zu kämpfen. Wer das kennt, weiss, wie sehr das juckt.
Auf einmal treten an bestimmten Körperstellen (Bei mir meist die Unterarme, bei Sohn meistens die Oberschenkel und Handgelenke) juckende kleine Quaddelchen auf und breiten sich rasant aus.
Meistens ist der Spuk nach wenigen Stunden vorbei, wenn es aber abends auftritt und einer von uns merkt, das da was im Anmarsch ist, gibt es sofort einen Messlöffel


CETIRIZIN HEXAL Saft
_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/


Ausserdem hat mein großer Sohn das Problem, extrem auf simple Mückenstiche (nicht alle, nur eher seltene Tigermücken) zu reagieren, die Quaddeln, die sosnt (kennt wohl jeder) einen Durchmesser von wenigen Millimetern, wenn überhaupt habe, werden bei ihm zeitweise Mitteltellergroß (Kein Scherz)!!.
Wenn er mal in einen Schwarm gerät (was etwa einma im jahr passiert), lassen wir ihn erst kurz im Krankenhaus durchschecken weil ihm das auch auf den Kreislauf schlägt, er kann dann zwar wieder mit nach Hause, muss diesen Saft dann aber regelmäßig über zwei, drei Tage nehmen, obwohl auch hier die Wirkung sehr schnell einsetzt.
Wir bekommen es ja auf Rezept, es ist aber auch so frei verkäuflich, allerdings darf man dann knappe 15€ für die 150 ml Flasche zahlen, die 75 ml Flasche ist entsprechend günstiger.


Anwendung:
**************

Allergische Bindehautentzündung
Allergische Erkrankungen
Allergischer Schnupfen (z.B. Heuschnupfen)
Heuschnupfen
Nesselausschlag (Urticaria)



Wirkung/ Effekt:
*******************
.
"Cetirizin ist ein H1-Antihistaminikum: Es blockiert im Gewebe die Bindungsstellen für Histamin, die H1-Rezeptoren. So kann Histamin seine Wirkung nicht mehr entfalten und die allergischen Beschwerden lassen nach.
Cetirizin bessert typische Allergie-Symptome wie Rötung und Juckreiz, tränende Augen, Schnupfen, Atembeschwerden und Hautreaktionen. Cetirizin gehört zu den Antiallergika der neuen Generation. Es hat nicht den müdemachenden Effekt früherer Antihistaminika."


Wirkstoffe: (pro 5 ml)
*************************

5 mg Cetirizin dihydrochlorid
4.21 mg Cetirizin
1575 mg Sorbitol
400 mg Fructose
0.13 BE Kohlenhydrate


Meine Meinung:
*******************


Man kann den etwas dickflüssigen und sehr süß schmeckenden Saft problemlos mit dem beiliegenden Messlöffel dosieren, wir nehmen ihn nur bei Bedarf und das kommt vieleicht ein oder zweimal im Monat vor, bei meinem großen Sohn noch erheblich seltener.
Nach kurzer Zeit tritt schon eine Besserung ein, bei meinem Sohn geht das erheblich schneller als bei mir, nach etwa einer halben Stunde lässt bei ihm der Juckreiz nach, bei mir dauert es meist etwas länger, aber das ist ok, mit Hilfe dieses Medikaments muss ich jedenfalls nicht so manche Nacht wach verbringen, denn ohne diese Hilfe würde der Juckreiz mich sonst nicht schlafen lassen.
Nebenwirkungen hatte nie jemand hier, weder meine Kinder noch ich selbst und da es auch recht süß ist, werden auch keine Gesichter gezogen, wenn es mal nötig ist, den Saft einzunehmen.
Ob es nun bei mir und meinem zweiten Sohn die manchmal plötzlich auftretende Urtikaria ist oder bei meinem Großen die Reaktion auf Mückenstiche, der Saft hilft schnell und Beschwerden sowie Juckreiz lassen innerhalb kurzer Zeit nach und Quaddeln bilden sich erheblich schneller zurück.
Man fühlt sich einfach schneller besser und musss nicht dauernd kratzen, der Saft soll auch bei Pollenallergien helfen, da das bei uns aber kaum auftritt, kann ich dazu nichts sagen.
Wir sind jedenfalls zufrieden damit und werden ihn weiter bei Bedarf einnehmen, so bekommt er auch alle Sterne und eine Empfehlung, wenn man denn entsprechende Beschwerden hat.

46 Bewertungen, 5 Kommentare

  • mima007

    05.04.2012, 14:10 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • Miraculix1967

    04.04.2012, 16:50 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Mittwochsgrüße Nr. 1 für heute aus dem winterlich abgekühlten gallischen Dorf Miraculix1967

  • katjafranke

    04.04.2012, 11:09 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße...KATJA.

  • XXLALF

    04.04.2012, 10:37 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ....und einen schönen tag

  • Lucky130

    04.04.2012, 10:23 Uhr von Lucky130
    Bewertung: sehr hilfreich

    Habe ich auch, aber in Tabletten-Form.