Hohes C Mineral Aktiv Testbericht

Hohes-c-mineral-aktiv
ab 14,96
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  mittel
  • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
  • Grad der Süße:  hoch

Erfahrungsbericht von Hopsten

Das hohe C ist mir zu hoch....

  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  sehr gering
  • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
  • Grad der Süße:  hoch
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

..aber der hohes C Saft schmeckt mir richtig gut. Dieses Mal ist es nicht ein 0/8/15- Saft, nee es ist ein Mineral Aktiv-Saft. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Direkt-Saft, der nur aus echtem Fruchtsaft besteht. Eine Freundin erzählt mir davon. Aber weil ich den nicht fand, kaufte ich hohes C. *g*

Das ist er nun:
*********************
Der Name ist also hohes C Mineral Aktiv. Für 1,5 Liter im Tetrapack bezahlte ich1,89 Euro.

Die Geschmacksrichtung ist Orange- Gemüse, Passionsfrucht.
88% Mehrfruchtsaft sind drin, 47% Apfelsaft und 12% Gemüsesaft. Der Saftgehalt beträgt 100%.

Und das ist drin:
**********************
Apfelsaft ( 47%) , Orangensaft (30%) , Gemüsesaft aus Karotten (5%), Tomaten (5%), Sellerie (1%), Kopfsalat, Spinat, Zwiebeln, Rote Bete, Kräuter und Salz, Maracujasaft (5%), Traubensaft (5%), Acerolasaft, Magnesiumcarbonat, Zitronensaft, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin B12.

Ein Glas (0,2L) deckt den Tagesbedarf an den Vitaminen B 6, B 12, Folsäure und Vitamin C.

Der Pappkarton ist ganz schön groß und mächtig farbig. Eine aufgeschnittene Passionsfrucht ist drauf zu sehen, Apfelsinen, Trauben, ein Stück Möhre und ein Teil von einer Tomate. Ganz oben sitzt ein dunkelgrüner Deckel. Der ist schraubbar. Um die ganze Packung herum gibt es was zu lesen oder zu begucken.

Vor dem Trinken soll die Packung geschüttelt werden. Fruchtfleisch ist keines drin, aber es lagern sich schon mal Fruchtrückstände unten ab, und die werden durchs Schütteln wieder schön im Saft verteilt.

Der Saft riecht fruchtig und nach Apfelsinen aber halt, da schleicht sich noch was anderes an Geruch ein. Etwas Zwiebeliges würde ich mal sagen auch so ein bisschen was von Sellerie und Salz. Der Geruch ist komisch.

Die Farbe ist super geraten. Da haben alle Gemüse- und Obstsorten kräftig mitgeholfen. Die Farbe ist Gelb-Orange. Aber mit einem roten Stich, der von den Tomaten und der Roten Bete kommen wird. Der Saft ist flüssig aber nicht durchsichtig. Aussehen tut er toll.

Tja und nun kommt der Geschmack auf den ich so gespannt war, denn Zwiebeln und Spinat in einem Saft konnte ich mir nicht so vorstellen. Aber was soll ich sagen, lecker ist er. Hätte ich nicht gedacht. Am stärksten schmeckt man die Apfelsinensaft raus. Der Saft ist zu Anfang angenehm süß, wird aber im Nachgeschmack anders, so eine Mischung von Möhren, rote Bete und Kräuter. Ja auch die glaube ich zu erkennen. Aber im Ganzen gesehen ist es ein fruchtiger Saft. Er hat eine milde Fruchtsüße und wird durch das Gemüse etwas pikant, ja das ist es. Pikant und delikat.

Nachdem ich ihn schon öfter getrunken habe, habe ich mich auch an den Geruch gewöhnt. Ich muss gestehen, ich mag das Säftchen trotz meines anfänglichen Misstrauens. Und mein Mann mag ihn auch. Was mir auch gefällt ist, dass in ihm keine Fruchtstücke herum schwimmen. Super lecker und super gesund. Der Preis geht auch in Ordnung für so einen leckeren Mineral-Aktiv-Saft.
Probiert ihn einfach mal.

Hopsten

45 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Mundi

    18.02.2005, 11:32 Uhr von Mundi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Orangensaft und etwas Ascorbinsäure machens auch. lg mundi