Hohes C Mineral Aktiv Testbericht

Hohes-c-mineral-aktiv
ab 14,96
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  mittel
  • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
  • Grad der Süße:  hoch

Erfahrungsbericht von Jenni29Mai80

Das kann gesund sein wie es will...

  • Geschmack:  sehr schlecht
  • Erfrischungsfaktor:  mittel
  • Eignung zum Durstlöschen:  gut
  • Grad der Süße:  durchschnittlich
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

*räusper*

Kontra:

quasi der ganze Saft

Empfehlung:

Nein

Wenn man unterwegs ist plagt einen ja nun desöfteren der große Durst. In 8 von 10 Fällen schnapp ich mir im Supermarkt oder an der Tankstelle dann eine Flasche Hohes C! Da es diese in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, gibt´s auch genug Abwechslung. Hohes C gehört einfach schon Jahre zu meinen Favoriten unter den Fruchtsäften.
Als mein Freund und ich wegen des groooßen Durstés mal wieder in einem Laden landeten um ihn zu stillen, fiel mir Hohes C Mineral Aktiv auf. Diese Sorte kannte ich bis dato nicht und heute wünschte ich, es wäre noch so.

HOHES C MINERAL AKTIV. mit Magnesium & Vitaminen!
Geschmacksrichtung: Orange-Gemüse-Passionsfrucht


HERSTELLER:
Eckes-Granini Deutschland GmbH
55268 Nieder-Olm

ZUTATEN:
Apfelsaft (47%), Orangensaft (30%), Gemüsesaft aus Karotten (5%), Tomaten (5%), Sellerie (1%), Kopfsalat, Spinat, Zwiebeln, Rote Beete, Kräutern und Salz, Maracujasaft (5%), Traubensaft (5%), Acerosaft, Magnesiumcarbonat, Zitronensaft, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin B12.


GESCHMACK&MEINUNG:
Als ich den Saft das erste Mal probierte hatte ich noch nicht nach den Zutaten gesehen.
Der erste Schluck zog mir alle Nerven zusammen die es im Bereich des Kopfes nur so gibt.
Irgendeine Zutat versaut hier ganz kräftig den Geschmack, dachte ich mir äußerst angeekelt. Ich tippte gleich auf Sellerie oder gar Meerrettich.
Der Nachgeschmack ist dann noch schlimmer- würzig und ganz und gar nicht fruchtig oder gar als lecker zu bezeichnen.

Nur 12 % Gemüsesaft sollen sich in dem ganzen Gemisch finden. Das sind aber 12% die es in sich haben.

Ich mag Gemüsesäfte grundsätzlich schon, vor allem den von Beckers Bester, aber dieser hier von Hohes C, ist einfach pervers.
Ich hatte die Karotten auf dem Etikett vorher schon gesehen und mir nichts weiter dabei gedacht, weil wir stets eine Kiste Multivitamin Getränk mit Karotte von Förstina hier stehen haben.
Auf so etwas war ich gefasst, aber nicht auf einen Fruchtsaft, der so schmeckt, als hätte man alle möglichen Gewürze reingekippt. (Schmeckt ja wie der Kotztrank den ich meinem kleinen Bruder aus allem zusammen gemixt habe, wenn ich ihn mal besonders lieb hatte ;-))

Mir sind diese Prozentangaben was die Menge der Zutaten in dem Saft betrifft schleierhaft, denn ich kann einfach nicht glauben das 1 % Sellerie so viel Fruchtsaft dermassen versauen kann.
Das Ganze schmeckt für mich nämlich definitiv so, als sei der Sellerie und die Zwiebeln Schuld, dass das Ganze keine gute Obst & Gemüsemischung mehr abgibt!

Ich bin jedenfalls kuriert von Mineral Aktiv und greife lieber wieder auf den trüben Apfelsaft, den Multivitamin und Orangensaft in allen Varianten von Hohes C zurück.

Deswegen vollende ich meine Überschrift:
Das kann gesund sein wie es will,
... aber ich rühre das nicht mehr an!


FAZIT:
Wenn meine Meinung noch nicht deutlich geworden ist, fasse ich hier sie noch mal zusammen ;-)
Hohes C Mineral Aktiv schmeckt einfach fürchterlich.
Das Obst und Gemüse zusammen mischen klappen kann hat Hohes C mit dem Frühstückssaft bereits bewiesen, so wie auch Beckers Bester und Förstina. Doch in dem Fall von „Mineral Aktiv“ ist das Ganze für meinen Geschmack kräftig in die Hose gegangen.
Vor mir steht eine ¾ volle Flasche von der Brühe und ich kriege bei dem Anblick schon wieder eine Entenpelle!
Mein lieber Freund Marook332 lachte schadenfroh als er mein Entsetzen nach dem ersten Schluck auf meinem Gesicht las und er sagte, das er mir das auch gleich hätte sagen können… „Na Danke Schatziii *knutsch* … haste aber nicht!“

Er süffelte schön an seiner Multivitamin Pulle rum und gab mir erst nach langem Leiden lassen, einen Schluck zum Nachspülen. PAH!

Das Ganze schmeckt im Übrigen auch nicht gekühlt.. ich habe das Experiment an mir dann auch noch mal mit dem gekühlten Kotztrank gewagt!

Für mich bleibt unter den Strich nur ein Sternchen dafür übrig das er, trotz der grünen Farbe im Gesicht, doch noch gesund ist!

17 Bewertungen