Hohes C Mineral Aktiv Testbericht

Hohes-c-mineral-aktiv
ab 15,70
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  mittel
  • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
  • Grad der Süße:  hoch

Erfahrungsbericht von Sonnischlau

Mir stehen die Haare zu Berge und das ist gut so !

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallöchen liebe Leser,

Vitamine braucht der Mensch und das trifft auch auf Sonni zu. Daher möchte ich heute ein Produkt vorstellen, welches zu meiner Abneigung (Obst) eine gute Alternative darstellt. Nehmt es mir also nicht übel, wenn dies nicht einer meiner „saftigsten Berichte“ wird.

~~~hohes C – Mineral Aktiv ~~~

Verpackung/Aussehen
Zum einen kann man diesen Saft in einer 0,75 l Flasche erwerben, wie oben abgebildet.
Nur soviel, dass auf den Etiketts sämtliche Informationen, wie Zusammensetzung, Hersteller, Haltbarkeit, Gebrauchshinweise, grüner Punkt etc. zu finden sind.

Es gibt dieses aber auch im Tetrapack mit 1,5 l Inhalt. Dieser ist von der Aufmachung genauso gehalten wie die Flasche unterscheidet sich lediglich darin, dass die rechte Hälfte in gelb-orange gehalten ist (fruchtfarben) auf der sich die Früchteabbildung befindet und die linke Hälfte in dem satten grün. Oberhalb des Tetrapacks verläuft Quer ein breiter weißer Balken auf dem in großen Lettern „hohes C“ „reich an natürlichem Vitamin C“ sowie Mineral Aktiv. Hervorgehoben wird noch neben der Früchtemix-Abbildung „Orange-Gemüse-Passionsfrucht“.

Da ich der Meinung bin, dass Vitaminsäfte gut für Kinder sind, habe ich beim einkaufen mal auf die Zutatenliste geschaut. Lediglich diese hat mich dazu bewogen, dieses und andere Produkte aus dem Hause Eckes-Granini Deutschland GmbH , 55268 Nieder-Olm zu kaufen (www.hohes-c.de).

Handhabung
Sowohl die Flasche, als auch der Tetrapack lassen sich leicht öffnen. Der Hersteller empfiehlt vor dem Öffnen schütteln und ich geb ihm recht. Der Tetrapack hat oben einen eingelassenen dunkelgrünen Plastikverschluss, die Verschlusskappe steht hervor, so dass dieser wie eine normale Flasche geöffnet bzw. aufgedreht werden kann. Ein lästiges Schnippeln also nicht nötig.

Ist die Flasche, oder der Tetrapack erst mal angefangen, bewahre ich ihn immer im Kühlschrank auf. Dieser Aufenthalt sollte sich auch nur auf einige Tage beschränken. Welche Kulturen man bei angefangenen Säften bei Zimmertemperatur züchten kann, brauch ich wohl nicht näher beschreiben.

Inhalt
Ob nun Flasche oder Tetra der Inhalt ist der gleiche:

Saft

Eine genaue Auflistung der Zusammensetzung steht für alle Interessierten am Ende des Berichtes. Nur soviel:

Der Anteil von Apfel-, Orange-, Maracujasaft stellen mit 88 % den Hauptanteil dar. Restlichen 12 % werden durch Gemüsesaft und andere Zusatzstoffe (u.a. Vitamine !!!) gedeckt. Erwähnen möchte ich noch, dass fruchteigener Zucker verwendet wurde.

Geschmack/Konsistenz
Der Saft ist nicht wässrig und nicht dickflüssig (wie es manche von Bananensäften kennen). Laut der Zutatenliste hatte ich dahingehend schon bedenken. Beim einfüllen ins Glas wurde dieses zerstreut. Der Saft schmeckt fruchtig, sogar für mich. Obwohl der Apfelsaftanteil überwiegt, lässt dieser sich nur etwas geschmacklich deuten, ansonsten ist merklich Orange enthalten. Was ich löblich finde, dass ich gar nix vom Sellerie und von der Tomate, welche mit im Früchtemix abgebildet sind schmecke. Bei diesem Saft habe ich auch keinen säuerlichen Nachgeschmack und zu süß ist er auch nicht. Dass nur fruchteigener Zucker verwendet wurde wirkt sich nicht negativ auf den vollmundigen fruchtigen Geschmack aus. Eher lässt mich dies meinen, mir mal was ganz besonders gutes zu tun.

Laut Hersteller enthalten 100 ml 63 % Vitamin C der empfohlenen Tagesdosis. (Da hab ich ja mächtig nachzuholen – grins - )

Preis: Flasche 0,75 l ca. 90 Cent, Tetrapack (1,5 l) ca. 1,50 Euro

Fazit
„hohes-C“ Mineral Aktiv wird in unserer Familie immer gern getrunken. Dass ich mich dazu überwinden muss, liegt nicht am Produkt, sondern an meiner allgemeinen Abneigung gegenüber Obst und Gemüse. (Schließlich bin ich schon seit Jahren der Meinung, dass ich mal an Skorbut sterben werde). Aus sicht meines Arztes müsste ich wohl für diesen Saft 10 Sterne vergeben. Über einen angefangenen Tetrapack (1,5 l) brauche ich mir keine Sorgen zu machen, sowohl Besuch als auch Familie helfen mir gern beim leeren. Der Rest der Familie findet diesen Saft sogar in zweierlei Hinsicht erfrischend. 1. weil der Saft für sie erfrischend und belebend ist und 2. mir bei beim trinken zuzuschauen. Die Nachstehende Häufigkeit der Nutzung bezieht sich auf die Familie.

Daher halte ich dieses Produkt für sehr empfehlenswert.

Vielen Dank für das Lesen, Bewerten und Kommentieren.

Euer Schleckermaul Sonni


Hier nun für alle diejenigen, die sich vor dem Kauf gern die Zusammensetzung anschaun und nicht mit Lupe (grins) im Laden stehen wollen. Um keinen steifen Hals zu bekommen, habe ich sie für Euch von der HP www.hohes-c.de abgetipselt.

Zusammensetzung laut Hersteller:
Apfelsaft 47 %
Orangensaft 30 %
Traubensaft 6 %
Maracujasaft 5 %
Karotten-, Sellerie- und Rote Bete-Saft 11 %

Acerolasaft, Magnesiumcarbonat, Gemüsesaft aus 6 Gemüsearten und Gewürzkräutern, Zitronensaft, Salz, Vitamin B6, Vitamin B 12, Folsäure

Nährwertangaben in 100 ml
Brennwert 182 kJ/43 kcal
Eiweiß 0,4 g

Kohlenhydrate 9,5 g
davon fruchteigener Zucker 9,2 g

Fett 0,14 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,015 g
Ballaststoffe 0,26 g
Natrium 0,004 g
Vitamin C 28 mg

71 Bewertungen