Jack LaLanne Power Juicer Elite Testbericht

Jack-lalanne-power-juicer-elite
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2009
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Reinigung:  durchschnittlich
  • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Traumi25

Vitamine mit vollem Genuß!

  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Qualität des Endergebnisses:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Super Geschmack, leichte Bedienung

Kontra:

Ein bisschen teuer

Empfehlung:

Ja

Hallo Gemeinde!

Eigentlich kannte ich den Power Juicer ja schon von der Werbung. Doch hat ich mir den bis jetzt nie gekauft, weil doch alles, wie ich finde in der Werbung zumeist sehr hervorgehoben wird und nichts dahinter steckt. Aber zum Glück bin ich vor kurzem des besseren belehrt worden, von meinem Arbeitskollegen. Der ihn bereits seit längerem besitzt und mir immer beim trinken von gekauften säften zugekuckt hatte. Ich hab ihn auch schon mal darauf angesprochen das die Säfte doch sehr teuer wären und nur halb soviel versprochen wird was eigentlich auf dem Etikett angegeben wird. Darauf hin versuchte er mir dann den Power Juicer von \"Jack La Lanne\'s\" aufzubinden. Mit ERFOLG muss ich dennoch sagen. Denn ich hab mir den vor drei Wochen gekauft und per Post zuschicken lassen. Was mich allerdings unglaubliche 146,00 Euro gekostet hatte. Aber egal, kann ich jetzt im nachhinein auch sagen, denn dieses Gerät ist wirklich seinen Preis Wert.

Als ich das Paket erhalten habe musst ich es ziemlich schnell Auspacken und mir sofort alles zusammenstellen. Was allerdings sehr gut aussah und ziemlich leicht war es zusammen zu setzen. Also ein Handbuch brauchte ich nicht dazu, obwohl ein sehr gut beschriebens mit dabei war und sehr hilfreich auch ist, für diejenigen die sich nicht damit auskennen würden. Darin enthalten sind mit genügend Tipps zum Entsaften jeder Art und Zusammenstellung.
Mit im Paket enthalten waren dann der Entsafter, das Messer mit Werkzeug zum Öffnen und Schließen, ein Sieb für den Abfang des fruchtfleisches, ein Ablaufstutzen der den Saft in den Ausgang ablaufen lässt und der Passende Deckel mit Druckstutzen zum Auspressen. Zum Abfangen der Reste von den Obstschalen und Gemüseresten ist auch ein Auffangbehälter mit dabei. Da genügend reinpasst.

So, nachdem also alles zusammengebaut ist und somit startklar wäre, ist nur noch eins zu sagen. Man muss das Gerät erst noch 10 Sek. Warmlaufen lassen, bevor man die ersten Früchte oder Gemüsesorten einpresst. Das geschieht dennoch dann auch sehr sehr einfach. Ich zum Beispiel habe als erstes mal 5 Äpfel gepresst, die ich einmal in der Mitte halbierte und dann jeden nacheinander in den Stutzen hineingab.
Das Drücken war ein Genuss, es ging so einfach bei dem ersten Schub, wie auch die Geräusche, die nicht all zu unangenehm waren. Als der erste Pressvorgang beendet war sah ich dann schon den süßen grünen köstlichen Saft des apfels in mein Glas laufen, das ich mir direkt unter den Auslauf hingestellt habe. MMMMMM, es sah wirklich lecker aus. Was es auch tatsächlich dann auch war. Ich musste doch sofort mal Probieren ob es auch wirklich so gut sei wie es in der Werbung versprochen wurde. Zum positiven muss ich sagen, das es einfach der Hammer war. Absolut nicht zu vergleichen mit einem gekauften Saft. Ich fand sogar das dieser leicht nach cremigem Milchshake sich schmecken ließ. Wirklich unglaublich, denn ich hatte noch nie vorher so ein Gerät. Es waren auch keinerlei Fruchtfleisch mit im Glas vorhanden. Das einzigste was mit drin war, ist der reine Saft und oben drauf ein klein wenig Schaum, den man damit verrühren sollte und einfach herrausragend und shakig auch schmeckt.
Sehr lecker muss ich nochmals betonen.

Aaaaaaaaha! Ich vergaß... Man kann mit den resten des obstes, wie auch von dem Gemüse prima Saucen, Suppen und Desserts erarbeiten. Also wunderbar vielfälltig.*gg*

Zum Reinigen des Power Juicers kann ich eigentlich auch nur gutes Berichten. Man nimmt das Gerät wieder auseinander, was wirklich sehr einfach auch ist. Danach kann man die Einzelteile in die Spülmaschine stellen. Außer den Motor natürlich nicht gel!
Was ich dennoch noch nicht getan habe, denn ich bevorzuge bei dieser Maschine die Handspülung der normalen Weise. Mit Spülmittel. Den in der Spülmaschine können sich leicht die Silbernen Beschichtungen des Zierrings lösen.
Ist aber auch schnell geschehn, die Reinigung per Hand. Man kann auch heißes Wasser mit Zitrone nehmen, die den hartnäckigeren Befall, wie bei Karotten sehr gut Abwaschen lassen. es verfärbt sich nämlich leicht bei einigen Sorten. Was jedoch bei Plastik auch normal ist.

Ein Paar nützliche Tipps zum allgemeinen hab ich natürlich auch noch für euch.
-Also wie man wissen sollte, muss man das Obst und Gemüse vorher schon Abwaschen, da es von chemikalien und Schmutz doch ein wenig umhüllt ist.
- Auch wie schon gesagt die Maschine erst 10 Sek. Warmlaufen lassen.
-Verwenden sollte man auch ziemlich frisches Obst und Gemüse, das auch noch knackig ist.
-Man kann auch verschiedene Obstsorten zusammengewürfelt in einen Trunk hinein geben. Wie auch beim Gemüse.
-Ein Plastikbeutel im Auffangbehälter für den Rest des geschehens empfiehlt sich. Daher man den danach nicht mehr Reinigen muss.
-Das Gerät sollte man auch nach dem Entsaften noch ein wenig nachlaufen lassen. Da noch ein Auspressen vom Rest möglich ist.
-Empfohlen wird auch das man Kerne wie auch Steine von Obst und Gemüse zu entfernen, da die Nutzung des Messers um einiges länger erhalten bleibt.

Der Power Juicer benötigt den Strom 220 - 230 V und hat 3600 Umdrehungen in der Minute.
50 Hz
200 W
IP 20

Meine Meinung dazu wäre eigentlich nur noch, weil ich doch schon alles verraten habe, das es sich wirklich lohnt den Power Juicer zu Kaufen. Trotzt des Preises. Die Säfte schmecken einfach nur köstlich und sind voller Vitamine, zu 100 Prozent, ohne Konservierung und sonstiger Art von Chemie. Ich benutz den jetzt fast jeden Tag und hatte noch keine Schwierigkeiten damit, was mich gut verwundert, nachdem es doch ein Werbeartikel ist. *gg*
Noch ein kleiner Tipp für diejenigen bei größerem Durst. Ich habe mein Gerät auf eine etwas höhere Ablage gestellt, da man dann ein größeres Glas darunter stellen kann. Dennoch muss er Stabil stehn gelle! Also viel Spass mit dem Power Juicer, wenn ihr den auch haben wollt und kauft. Denn man gewinnt sehr viel Saft durch das Pressen, mehr als erwartet!

Gruß Roli

29 Bewertungen