Kaufmann/frau - Bürokommunikation Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Schwierigkeitsgrad der Ausbildung:  leicht
  • Einstellungschancen:  gut
  • Aufstiegschancen:  sehr gut
  • Verdienstmöglichkeiten:  gut
  • Sozialleistungen:  gut
  • Eigenverantwortliches Arbeiten:  gefördert

Erfahrungsbericht von Suesie

Meine Ausbildung als Kauffrau

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ich habe mich nach reiflicher Überlegung für die Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommuniktion entschieden. Mir macht diese Ausbildung sehr viel Spass.

Warum, denken sich bestimmt viele. Ist doch total öde, den ganzen Tag im Büro sitzen...

Also für kleine Zappelphillipe ist dieser Beruf wirklich nichts.
Doch der Vorteil ist, man kann in fast jeder Branche tätig werden. Welcher chef hat denn keine Sekretätrin und welche Firma hat niemanden für die Buchhaltung. Das gibt es nur sehr selten noch.

Außerdem lernt man in diesem Beruf viele Facetten des Büros kennen und kann sich später auch in viele Richtungen weiter spezialiesieren. Z. B. in die Richtung Steuerberatung oder auch in die Richtung Buchhaltung.

Hier eine Übersicht über die einzelnen Gebiete die eine Kauffrau für Bürokommunikation in ihrer Ausbildung lernt:

- Sekretariatsaufgaben (Postbearbeitung, Telefondienst, Kunden- und Gästeempfang, Protokollführung)

- schreibtechnische Qualifikation (10-Finger-Schreiben)

- Erstellen und Gestaltung von Geschäftsbriefen nach DIN-Normen

- Rechnungswesen (aber nur die einfachen Aufgaben wie Rechnungen schreiben usw., wer mehr in die Richtung Buchhaltung gehen will, sollte sich lieber für den Beruf Bürokauffrau entscheiden)

- Organisation und Koordination von Koferenzen und anderen Versammlungen

- Organisieren von Geschäftsreisen

- allg. Aufgaben des Personalwesens (es werden hier wichtige Gesetze und Vorschriften erklärt, ob man nun aus der Theorie auch Praxis wird hängt vom Unternehmen ab)

- das Arbeiten mit verschieden PC-Programmen (Excel, Word, Power Point ...)

- Erstellen von Datenbanken und Tabellenkalkulation

So ich hoffe ich konnte meinen Beitrag verbessern. Es tut mir auch sehr leid, dass ich nicht auf Anhieb ins Detail gegangen bin. Dieser Bericht war mein erster und ich hatte in solchen Sachen noch keine Erfahrung. Leider habe ich auch nicht wirklich nutzbare Kritik bekommen.

18 Bewertungen