Kellogg's Corn Flakes Vollkorn Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Grad der Süße:  durchschnittlich
  • Gesundheitsfaktor:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von AngelJutta

Morgens Munter mit Vollkornflakes

  • Geschmack:  sehr gut
  • Grad der Süße:  sehr gering
  • Gesundheitsfaktor:  sehr gering
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

Gut für die Gesundheit

Kontra:

Eventuell der Preis

Empfehlung:

Ja

Heute möchte ich Euch mal verraten was Jutta neuerdings so zum Frühstück ißt *g*
Normalerweise esse ich immer die ganz normalen Kornflakes, da aber nun der Frühling kommt und ich etwas für meine Figur und Gesundheit machen muss habe ich mir die Kellogg´s Cornflekes Vollkorn gekauft.
Bezaht habe ich für die 375g Packung 2.79 Euro.

Der Hersteller verspricht auf der Packung: Gesunder Ballast - gesundes Gleichgewicht.
In diesen Flakes steckt die ganze Kraft des vollen Korns. Sie sind kraftvoll im Geschmack und besonders reich an Ballaststoffen - ein echtes Vollkornwunder.

Die Verpackung:
Zur Verpackung brauch ich eigentlich nicht viel zu schreiben, ist sie doch oben abgebildet. Nachdem öffnen der Packung erscheint noch eine Plastiktüte in der die Cornflakes, vor Feuchtigkeit geschützt, eingeschweißt sind.
Beim öffnen dieser Tüte strömt mir der natürlicher Geruch von Vollkorn entgegen.

Geschmackstest:
Da ich Cornflakes am liebesten durchgeweicht und matschig esse ( ich weiss, ist schrecklich ) nehme ich mir zuerst einmal eine Handvoll aus der Tüte und stecke mir ein paar davon in den Mund *g*. Sie schmecken intensiv nach Vollkorn, sind sehr knusprig und knacken kräftig beim zerkauen.

Der Test mit Milch:
Zuerst einmal schüttel ich mir meine Müslischale 3/4 voll mit Cornflakes und dann soviel Milch darauf das die Cornflakes schwimmen *g* . Den Löffel hineingetaucht und ab damit in den Mund. Selbst mit Milch sind sie sehr knusprig und knacken ordentlich zwischen den Zähnen, auch ist der intensive Vollkorngeschmack noch vorhanden. Das bleibt in etwa 10 Minuten so erst dann komme ich zu meinem Genuss das sie matschig werden *g*

Ein schönes Rezept hab ich auch noch:

Zutaten für 1 Portion:
3 Aprikosen
125 g Magerquark
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Zucker
2 Eßlöffel fettarme Milch
ein paar Erdbeeren oder Himbeeren
40 g Kellogg´s Cornflakes Vollkorn

Zubereitung:
Aprikosen zusammen mit dem Quark, dem Zitronensaft, dem Zucker und der Milch pürieren. Die dritte Aprikose und die Erdbeeren klein schneiden. Den Aprikosenquark in ein Schälchen geben. Kellogg´s Cornflakes Vollkorn, Aprikosen und Erdbeeren darauf verteilen.

Schmeckt sehr erfrischend!!

Zutaten:
65% Vollkornweizen, 21% Weizenkleie, Zucker, Salz, Malz, Honig, Vitaminen und Eisen.

Nährwert pro 100g:
324 kcal, 1330 kJ,
10 g Eiweiß,
2 g Fett,
67 g Kohlenhydrate,
15 g Ballaststoffe,

Der Hersteller:
Kelloggs GmbH,
Bremen

Fazit:
Diese Kellogg´s Cornflakes Vollkorn schmecken mir persönlich sehr gut. Nicht zu süß, knusprig und so richtig nach vollem Korn.
Da meine Kinder sie nicht mögen, sie ziehen da die Crunchy Nuts vor, werde ich sie mir jetzt öfters kaufen. Allein komme ich mit einer Packung 1 Woche hin daher erscheint mir der Preis auch nicht zu hoch. Doch für eine Familie wie meine mit 5 Personen wäre mir das doch zuviel. Von daher ziehe ich für den Preis 1 Punkt ab.

Euch allen eine schöne Woche wünscht Jutta

P.S.: Ich schreibe meine Berichte auch für Ciao unter dem Nick: pc.hexe

14 Bewertungen