Kettler Golf Testbericht

Kettler-golf
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004

Erfahrungsbericht von Alusru

Fitness macht schön

Pro:

formschön robust leicht zu bedienen

Kontra:

keines

Empfehlung:

Ja

Meine Kinder meinen es gut mit mir denn sie wollen das ich ganz alt werde und aus diesem Grund haben sie mir zu meinem Geburtstag einen Heimtrainer geschenkt.Nicht irgend einen, nein, sie haben etwas wirklich edles ausgesucht, den Kettler Golf, der sieht nicht nur gut aus, der ist auch noch dazu sehr praktisch und leicht zu bedienen. Und das ist natürlich ganz wichtig für mich, weil ich mich mit technischen Geräten nicht so gut auskenne und von Technik total wenig Ahnung habe.Trotzdem werde ich versuchen das Gerät so gut wie möglich zu beschreiben.

Kommen wir zum Kettler Golf, die Optik ist so meine ich sehr schön, der Heimtrainer ist nicht zu groß und für mich sehr gut geeignet. Ich komme leicht auf den Sattel den ich als ziemlich weich empfinde und der sehr bequem zum sitzen ist. Wenn ich mich drauf setze geht ein wenig Luft raus, wenn ich wieder aufstehe plustert sich der Sattel wieder auf, finde ich super.

Die Lenkstange ist wie bei fast allen Heimtrainern sehr geschwungen und zwar nach oben, sieht sehr schön aus und ist wirklich leicht zu handhaben, ich rutsche auch wenn ich stark schwitze nicht ab, das finde ich sehr gut.Den Handpulsmesser und den Ohrenpulsmesser benutze ich meist nicht ist mir einfach zu viel und ich brauche die beiden ehrlich gesagt nicht. Aber sie sind vorhanden und wer will der darf sie gerne bedienen, ich komme leicht ohne sie aus.

Wichtig für mich ist das Display oder heißt es Displayanzeige, die habe ich immer im Blick.Dort sehe ich wie schnell ich fahre, was die Herzfrequenz anzeigt und wieviele Kilojuol ich verbraucht habe.Klar das ich die geschwindigkeitsstufen mittels eines Hebels einstellen kann, von langsam bis ganz schnell. Ich fange meist ganz langsam an und steigere mich dann langsam, aber das kann jeder machen wie es ihm gefällt, dazu gibt es ja die verschiedenen Einstellungsstufen.

Das Schwungrad ist natürlich verkleidet man sieht fast nichts davon das hat ganz klar den Vorteil das man die Geräusche beim treten nicht hört und ruhig treten kann. Die Pedale sind schön breit ausgelegt und der Fuß steht sicher in den Pedalen die einenbequemen Haltegurt haben.Nun noch ein Wort zur Standfestigkeit des Heimtrainers, das ist eine feine Sache das ganze Gerät steht auf zwei festen Stangen, ich könnte auch sagen Kufen. Ich finde das sehr wichtig weil der Stand eines Heimtrainers wirklich wichtig ist, denn mit einem Gerät umzufallen ist ja nicht der Sinn eines Heimtrainers, der ist zum trainieren da .

Ich hoffe das ich meinen Kettler Golf gut beschrieben habe über den Preis kann ich euch nichts berichten weil es ein Geburtstagsgeschenk ist. Das ich zufrieden mit diesem Hometrainer bin konntet ihr sicher meinem Bericht entnehmen. Wenn nicht dann kann ich es hier nur noch einmal bestätigen, für mich ist es ein sehr robustes und formschönes Gerät das auch sehr leicht zu bedienen ist und mir dabei hilft das meine Figur nicht aus den Fugen gerät und mich auch noch gesund erhält wenn ich es jeden Tag benutze.

31 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Baroozo

    31.03.2006, 01:16 Uhr von Baroozo
    Bewertung: sehr hilfreich

    freu mich auf gegenlesungen :-) mfg baroozo