Knorr Aromat universell Testbericht

Knorr-aromat-universell
ab 3,86
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut

Erfahrungsbericht von OderHexer

Hast Du Knorr im Haus, braucht’s kein Salz mehr zum nachwürzen

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Diesen Satz habe ich schon öfter hier gelesen und sage mal, dass ist totaler Quatsch. Denn diese Streuwürze enthält zwar auch Salz, aber welcher auf seine eigene Gesund bedachte Gourmet würde tatsächlich auf das erwiesenermaßen gesunde jodierte Salz beim würzen seiner Speisen verzichten. Ich jedenfalls nicht, aber ich will auch nicht auf diese Streuwürze verzichten, wenn ich mal schnell etwas Zaubern muß, weil vielleicht nicht die Zeit dazu vorhanden ist eine Speise individuell zu würzen, was eben Zeit, Ausdauer und vor allem bedachte Ruhe vom Hobbykoch erfordert.

Und da bin ich auch schon beim klassischen Einsatzgebiet dieser universellen Streuwürze angekommen, die da wären:

Fleisch
Fisch
Eier und Eierspeisen
Gemüse
Salate
Aufläufe (aber keine Aufstände renitenter Mitglieder)

Etwas Spaß muß sein, sprach Wallenstein und streute Knorr noch rein, oder ernsthaft formuliert, zu allen vorgenannten Speisen paßt diese Streuwürze ohne weiteres und man erhält eine Speise die zwar nicht gerade ein Gaumenschmaus wird, aber dem Begriff guter Hausmannskost schon recht nahe kommt.

Der Grund dafür liegt in der ausgewogenen Zusammensetzung der Zutaten, die hier verwendet wurden:

Zwiebeln
Knoblauch
Curcuma
Steinpilzpulver
Sellerie
Nelken
Lorbeerblätter
Mononatriumglutamt (ist ein altbekannter Geschmacksverstärker)
Und die üblichen Zusatzstoffe wie gehärtete Planzenfette, sowie natürlich das Salz

Ein kleiner Vorteil ist vielleicht noch, dass Mann und sogar blonde Frauen, kaum ein Gericht mit dieser Streuwürze versalzen können und auch der übermäßige Einsatz keine Gefahr für Kalorien bewußt lebende Menschen darstellt, denn die kleine gelbe Dose mit 100g Inhalt enthält mal gerade 170kcal. Die nachfüllbare Dose ist übrigens mit einem praktischen Klappenverschluß ausgestattet, der jedoch schon nach kurzer Gebrauchszeit nicht mehrt einschnappt, oder anders ausgedrückt, ich kriege die Klappe nicht mehr zu.

Was noch, ach ja, der Preis ist mit 1,99 EUR recht günstig, denn dieses Produkt ist im Verbrauch doch recht sparsam, wenn man den richtigen Umgang damit erst einmal beherrscht. .

Also würde ich für dieses Produkt eine Empfehlung aussprechen, betone aber ausdrücklich, dass ich es nur verwende wenn keine Zeit zum individuellen Würzen vorhanden ist. Der mangelhaft gestaltete Klappverschluß bewog mich hier einen Stern abzuziehen, denn mir ist schon eine dieser Dosen verreckt, weil der Inhalt bei offenstehenden Deckel Feuchtigkeit gezogen hat und zu einem dicken Klos zusammengebacken ist, der selbst unter Anwendung von brachialer Gewalt nicht mehr durch die eigentlich optimal demissionierten Löcher des Streuers herauszuklopfen war. Plumps machte es und der ganze Klos lag in der köchelnden Tütensuppe, die ich fix nachwürzen wollte und Tommi war sauer.

Bis dahin sagt Euer Tommi und bedankt sich mal wieder für alle Lesungen und freundlichen Kommentare

14 Bewertungen, 1 Kommentar

  • sandieheinrich

    07.06.2008, 06:21 Uhr von sandieheinrich
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüßle aus Bääärlin