Knorr Kräuterlinge Testbericht

Knorr-kraeuterlinge
ab 5,88
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
5,88 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von gonzogonzo

Nicht schlechter wie ihr Frischen artgenossen ein fach toll

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo yopianer

Wer kennt das nicht. Da macht man ein Salat oder ürgent ein Eintopf. Wo raus man gerade lust hat. Meistens ist es so das es erst einen einfällt wenn man mit dem gericht angefangen hat .
So ist es auf jeden fall bei mir. Und ich selber habe zu hause keine Kräuter. Um Salate oder Gerichte zu verfeinern.
Und wenn man bedenkt nach Arbeit in den Supermarkt um nur eine paar Kräuter zu kaufen und sich dafür an einer langen Kasse an zu stellen. Ne lass mal. Habe ja meine Zeit nicht im Lotto gewonnen.
Und mir Dill Petersilie in Töpfen halte ich auch nicht viel. Meistens hat man dann ürgent welche Ungeziefer was von den zeug angelockt wird.
Da dachte ich mir hol dir doch mal die „ Knorr Kräuterlinge „. Gesagt getan.
Knorr Kräuterlinge sind Kräuter die klein gehackt in einer Dose zum streuen sind.
Viele werden wahrscheinlich nicht gerade begeistert sein von diese art von Kräutern. Nun mal was anderes . Wie lange liegen die frischen Kräuter im Supermarkt rum??
Man hat raus gefunden das vieles aus der Tiefkühltruhe gesunder Und oder mehr Vitamine haben wie frischen und das gleiche ist bei diesen dosen. Da sie ja gleich verarbeitet werden.
Davon abgesehen essen ich Petersilie schon so gerne. Also das soll heißen das diese dosen Kräuterlinge nicht das frische ersetzten. Nur ich bin Singel und sich deswegen gleich mal ein Kräuter garten an zu legen ist auch nicht wirtschaftlicher.
Nun zurück .
Die Verpackung ist im Helles angenehmes grün gehalten wie man es von Knorr gewohnt ist. Wenn man die Kräuter öffnet kommt eine Frische Prise Kräuter entgegen. Nicht auf dringlich sehr angenehm .
Nun nach meiner Nase zu urteilen richt man sehr den Dill und Sellerie sehr raus. Aber auf meiner Nase würde ich nicht schwören.
Die Dose hat 60 Gramm Inhalt was ein ziemlich wenig vorkommt. Nun ich selber finde es sehr sparsam. Da dies sehr ergiebig ist .Man braucht nicht viel davon. Aber glaub dass dies Geschmack Sache ist.
Wenn man es über Kartoffeln streut oder über den Salat schmeckt es einfach super. Diese Kräuter sind echt nicht auf dringlich.
Es verhält sich wie frisches nur das man nicht große stücken vom Dill oder Petersilie hat sonder kleinere. Die man kaum eigentlich nicht merkt. Daher ist es etwas seltsam.
Wenn jemand weiß wie Petersilie auf den Zunge sehr gehen kann weiß wo von ich rede.


Zutaten :

Jodiertes speißesalz , Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat), Dinatriumguanylat, Schnittlauch, Pflanzliches Öl (mit natürlichen Basilikumauszügen), Kerbel, Dill, Hefeextrackt, Petersilie, Sellerie, Gewürze, Liebstöckel, Gewürzextrackte.


Auf 100 Gramm sind durchschnittlich

Brennwert : 845kj/201kcal
Eiweiß : 13 Gramm
Fett : 8 Gramm
Kohlenhydrate : 20 Gramm


Man kann sie für Salate Blattsalat, gemischter Salat, Gurkensalat .Zu Gemüse Aufläufen, Eiergerichte verwenden. Egal zu was Zu jeden wo man es ran machen will. Auf jeden fall verfeinert es den Geschmack.
Für meinen kleinen Haushalt reicht zu eine Packung eine Ewigkeit und so mit für mich auch kosten günstig. Da die Kräuterlinge gerade mal 1,29 € ausgegeben hatte.
Man kann sie nur empfehlen für den jeden der schnell mal paar Kräuter braucht und nicht immer lust hat vorher welche zu schneiden.
Also mir gefallen sie und schmecken auch.
Nun was soll man dazu noch sagen. Glaub das war alles dazu.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Bis danne

18 Bewertungen