Kosmos 64352 Kristalle züchten Testbericht

Kosmos-64352-kristalle-zuechten
ab 10,51
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Lerneffekt:  sehr gut
  • Spaßfaktor:  sehr hoch
  • Funktionsvielfalt:  sehr groß
  • Wird langweilig:  nie

Erfahrungsbericht von PapaDokulus

Kristalle züchten wie die Profis

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Kosmos - Kristalle züchten
====================

Hallo,
und es geht wieder von vorn los…
Ein neuer Bericht über ein nicht ganz so neues Produkt:


Haupteigenschaften:
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Haupteigenschaften

Name: Kristalle züchten
Produkttyp: Chemie Kästen
Produkttyp: Mineralogie Kästen
Hersteller: KOSMOS
Alter: 12 bis 99 Jahre
Jahr: 2005
Marke: Kosmos
Anzahl Experimente: 20
Experimentiergebiet: Chemie


Wie sieht das Produkt aus??
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Der Karton ist Blau. links ist wie bei eigentlich jedem Kosmos-Experimentierkasten groß auf buntem Hintergrund der Kosmos-Schriftzug gedruckt. In der Mitte sind Produktinfos geschrieben und der Rand ist mit Kristallen verziert.


Was kann ich mit diesem Produkt anstellen??
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Mithilfe der Anleitung mixt man sich ein Gebräu zusammen. Die tut man mit den beigelegten Stoffen und Mineralien. Danach füllt man diesen Trank in ein schmales Gefäß. Es muss einen so geringen Durchmesser haben, dass man die beigelegten Stäbe drauflegen kann. Dies ist von Nöten, da man an diesen Stäben eine Schnur mit einer Plastikperle befestigen muss. An der Perle, die dann in der Flüssigkeit untergetaucht sein sollte, fängt kurze Zeit später der Kristallisierungs-Vorgang an. Nach ca. einem Tag hat man denn einen schönen Kristall an der Perle hängen.
Je nach Farbe und Zutaten variieren die Farbe und die Härte des so gewonnenen Kristalls. Man kann außerdem trübe und klare Kristalle "züchten".
Wenn man den Kristall mit Hilfe des Stabes herauszieht (Vorsicht: nicht berühren!! => giftig!!) kann man ihn in eine der beigelegten Plastik-Schaukästen legen, sodass ihn jeder begutachten kann. Dabei sollte man darauf achten, dass man den Kasten nicht schüttelt, da die Kristalle sehr schnell zerbrechen.
Man sollte immer vorsichtig mit den beigelegten Chemikalien sein, da sie giftig sind. Eine Schutzbrille ist deshalb beigelegt.


Ergiebigkeit:
^^^^^^^^^^^

Hmm… leider ist der Vorrat an Chemikalien schon nach kurzer Zeit aufgebraucht… aber dafür hat man ja nette Kristalle zum angeben.
Man kann sich aber ein Nachfüllset kaufen.

Spaßfaktor:
^^^^^^^^^^

Zu anfangs macht das Züchten seiner eigenen Kristalle ziemlich viel Spaß, dieser vergeht jedoch schon nach kurzer Zeit. Aber man kann ja mit seinen ach so wertvollen Kristallen prahlen…
Insbesondere kleine Kinder (zwischen 12 und 14 Jahren) werden sehr viel Spaß haben.
Das Produkt ist ab 12 Jahren geeignet.


Bonus:
^^^^^^

Ein großes Plus bekommt der Experimentierkasten von mir, da Schutzausrüstung (bestehend aus Handschuhen und Schutzbrille) direkt beigelegt sind. Aber so weit ich weiß, ist das vorgeschrieben worden…



Fazit:
^^^^^

Insgesamt halte ich den Kosmos-Experimentierkasten für empfehlenswert, da es Spaß macht, seine eigene Kristall-Sammlung zu züchten. Außerdem wird um die Sicherheit des Kindes gesorgt.
Ein Manko ist der Preis. (Vielleicht auch noch die Ergiebigkeit, aber das kommt ja darauf an, wie viel jeder Mensch von den verschiedenen Stoffen benötigt…)

Die Idee zu einem solchen Experimentierkasten ist aber schon sehr gut.

insgesamt 4 von 5 möglichen Sternen

mfg
papadokulus

28 Bewertungen, 16 Kommentare

  • sigrid9979

    02.10.2007, 12:29 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich finde deine Berichte Prima .. Lg Sigi

  • Baby1

    25.07.2007, 23:48 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anita

  • theking123

    23.07.2007, 17:02 Uhr von theking123
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG vom King

  • bea1502

    05.04.2007, 00:30 Uhr von bea1502
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg bea

  • SweetPiccolina

    04.04.2007, 22:43 Uhr von SweetPiccolina
    Bewertung: sehr hilfreich

    Das hatten meine Lady und ich letztens in der hand, habe nicht geglaubt, das es funktioniert,Jetzt können wir es ja doch mal holen LG

  • lena016

    25.02.2007, 20:58 Uhr von lena016
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & LG

  • titus_1982

    25.02.2007, 17:13 Uhr von titus_1982
    Bewertung: sehr hilfreich

    :-) lg titus_1982

  • B_Engal

    25.02.2007, 16:40 Uhr von B_Engal
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH von mir. Guter Bericht. MfG B_Engal

  • LadySimara

    25.02.2007, 16:11 Uhr von LadySimara
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und Liebe Grüße von Steffi :-)

  • anonym

    25.02.2007, 16:04 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)

  • waltraud.d

    25.02.2007, 15:25 Uhr von waltraud.d
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • morla

    25.02.2007, 15:22 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • KrebsDD

    25.02.2007, 14:58 Uhr von KrebsDD
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Sabine

  • bodenseestern

    25.02.2007, 14:34 Uhr von bodenseestern
    Bewertung: sehr hilfreich

    ***Schönes WE und Gruß Petra***

  • MarkusH18

    25.02.2007, 14:29 Uhr von MarkusH18
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller und informativer Bericht, deshalb ein "sehr hilfreich" von mir!! Weiter so! Gruß Markus!!

  • topfmops

    25.02.2007, 14:19 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Bewertung steht links. No comments anymore. Und auf besonderen Wunsch der ‚grand old lady’ dieser Plattform, welche die Rolle der ‚big sister’ okkupiert hat, eine Begründung dafür: Siehe auch den Bericht ‘Sittenverfall’ vom 13.07.2006. http://www.yopi.de/