Lacura Nachtcreme Testbericht

Lacura-nachtcreme
ab 13,65
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Geruch:  angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Irias

Der Zahn der Zeit ..

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

nagt natürlich auch an mir. Der morgendliche Blick in den Spiegel zeigt mir, dass der erste Lack ab und der zweite leicht angekratzt ist. Um dem Alterungsprozess ein wenig entgegen zutreten gesellte sich zu den vielen Flaschen und Tuben in meinem Badezimmer ein weiteres Töpfchen mit der Aufschrift Lacura Nachtcreme hinzu.

Lacura Nachtcreme gibt es bei Aldi Süd zum Preis von 1,89 €. Der kleine Behälter aus milchigem Glas enthält 50 ml der Nachtcreme und ist in einem zusätzlichen Pappkarton verpackt. Die Nachtcreme ist für jeden Hauttyp geeignet. Der enthaltene Retinol-Komplex soll das Zellwachstum anregen und den Altersprozess der Haut entgegenwirken. Enthalten ist außerdem ein natürlicher, körpereigener Wirkstoff namens Coenzym Q 10. Dieser Wirkstoff soll die biologischen Funktionen der Haut stimulieren und vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Neben einer Vielzahl weiterer Inhaltstoffe sind auch Vitamin E enthalten, welches altersbedingte Faltenbildung verhindern soll. Provitamin B5 und ein spezieller Hautstraffungskomplex verbessern die Haut und fördern den natürlichen Regenerationsprozess der Haut während der Nachtstunden. Lacura Nachtcreme ist natürlich dermatologisch getestet und es wird bestätigt, dass sorgfältige Tests eine glattere und geschmeidigere Gesichtshaut ergeben haben und Falten reduziert werden.

Der kleine Glasbehälter ist mit einem großen dunkelblauen Deckel verschlossen. Der Schraubverschluss ist einfach abzunehmen und darunter erkennt man die weiße Nachtcreme. Bereits beim öffnen des Glases kommt mir ein sehr angenehmer frischer Duft entgegen, der nicht parfümiert oder künstlich wirkt. Einer speziellen Duftnote kann man den Duft schlecht zuordnen, ich denke frisch trifft es am ehesten.

Nach der abendliche Gesichtsreinigung habe ich dann meine neue Nachtcreme regelmäßig aufgetragen. Bereits eine Fingerspitze voll reicht um das ganze Gesicht mit der Nachtcreme einzureiben. Die Lacura Nachtcreme fühlt sich sehr mild und cremig an und ist von der Konsistenz nicht so fest wie zum Beispiel Nivea Creme. Die Nachtcreme lässt sich sehr leicht und schnell auf der Haut verteilen und sie zieht rasch ein ohne fettige oder schmierig wirkende Rückstände zu hinterlassen.

Nach dem eincremen fühlt sich die Haut sehr weich an und macht einen frischen und entspannten Eindruck. Der angenehme Duft ist sehr lang anhaltend ohne aufdringlich zu wirken.

Nach regelmäßiger Anwendung sieht die Haut sehr gesund aus und fühlt sich sehr gut an. Hautunreinheiten verschwinden und die Haut macht einen gepflegten Eindruck. Zu Unverträglichkeiten ist bei mir auch bei täglicher Anwendung nicht gekommen. Weder Rötungen noch Juckreiz werden ausgelöst, sondern die Nachtcreme macht einen erfrischenden Eindruck, der durch den schönen Geruch noch verstärkt wird.

Nach nunmehr 2 Monatiger Anwendung sagt mir ein kritischer Blick in den Spiegel, dass ich zwar nicht wieder aussehe wie eine 17 jährige, aber meiner Haut tut die Lacura Nachtcreme sehr gut. Sie sieht gesund aus und macht einen entspannten Eindruck und ich finde, ich sehe mindestens 3 Monate jünger aus inzwischen.

Von mir bekommt die Lacura Nachtcreme die volle Punktzahl, das sie in allen Belangen von der ausgezeichneten Pflegewirkung bis hin zur großen Ergiebigkeit voll überzeugt und durchaus mit den Pflegeprodukten der Markenfirmen mithalten kann.

Sollte ich in 10 Jahren immer noch faltenfrei durchs Leben gehen, werde ich den Bericht updaten und die Langzeitwirkung ausführlich beschreiben.

24 Bewertungen