Logitech Z-2300 Testbericht

ab 30,95
Auf yopi.de gelistet seit 12/2004
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Narcottic

Ausgewogene Höhen, Tiefen und Bässe ?!

Pro:

Klang, Bass, Design

Kontra:

Preis

Empfehlung:

Ja

Heute möchte ich euch von meinem neuen Soundsystem berichten.
Es handelt sich um das Logitech Z-2300.


--------------------
Kaufgrund & Preis:


Mir ist wohl bewusst, dass es dieses Produkt schon etwas länger im Sortiment von Logitech gibt. Trotzdem ist es immer noch top modern und scheint ja ein echter Dauerbrenner zu sein. Zudem bin ich einfach noch überzeugt von 2.1 Systemen, da ich in meinem Zimmer keine Möglichkeit habe, die Rear-Lautsprecher anständig aufzustellen.
Aber bevor ich zu diesem Produkt kam, habe ich ein 5.1 System ausprobiert, mit dem ich überhaupt nicht zu frieden war und das ich gleich zurück geschickt habe. Ich habe wohl irgendwie Pech gehabt, aber ich wurde in meiner Affinität zu 2.1 Systemen bestätigt, und ich kehrte zu meiner alten Überzeugung zurück, lieber etwas mehr Geld auszugeben und dann was wirklich anständiges zu haben. Das Z-2300 System kostete mich nämlich mehr, als das schwache 5.1 System.
Und somit bin ich auch schon beim Preis. Das schmucke Set kostete mich stolze 109 Euro bei Amazon, welches, wenn man die Versandkosten berücksichtigt, die bei Amazon wegfallen, ein sehr guter Preis ist.
Zu dem kommt, dass meinem alten System, dem Hercules XPS 210, worüber ich auch einen Bericht geschrieben habe, mittlerweile die Leistung fehlte und es auch schon relativ alt war.


--------------------
Verpackung & Lieferumfang:


Die Größe hat mich förmlich umgehauen. Es war schon sehr schwierig den riesen Karton aus der Packstation zu bekommen, da der Karton nahtlos in das größte Fach passte.
Nachdem ich den schnöden beigen Karton mit Logitech Aufdruck geöffnet hatte, guckte mich auch gleich der nächste Karton an, welches dann schon ein schön designter war, in bekannten Logitech-Farben.

Nachdem ich diesen Karton offen hatte, sah ich, dass er zu 7 / 8 durch die Styroporverpackung des Subwoofers gefüllt war und das letzte 1 / 8 war ein kleiner Karton, der alles andere beinhaltete.
Zu allem Anderen gehören die zwei Satelliten-Boxen, die Kabelfernbedienung, ein Stromkabel und eine nutzlose Anleitung mit gefühlten 20 Sprachen, wovon der deutschen Sprache 3 Seiten gehören.


--------------------
Aufbau:


Im Gegensatz zu 5.1 Systemen sind 2.1 Systeme wesentlich leichter in der Installation.
Zu Erst habe ich mir einen Platz für den wuchtigen Subwoofer gesucht, da dieser nicht mehr an die Position passte, wo der alte zu finden war.
Darauf folgte dann die Positionierung der Satelliten-Boxen. Selbstredend steht nun eine rechts und eine links neben meinem Monitor und die Kabelfernbedienung findet vor dem rechten Lautsprecher ihren Platz.
Aus der Kabelfernbedienung kommen zwei Kabel. Das eine Kabel endet in einem grün kodierten 3,5mm Klinkenstecker, der in die dazu gehörige Buchse am Computer gehört.
Das zweite Kabel ist etwas dicker, aber ebenfalls schwarz. Dieses Kabel schaut am Ende aus wie ein altmodischer Serieller Stecker, den man von uralten Mäusen kennt.
Dieses Kabel kommt an die Buche auf der Rückseite des Subwoofers. Wer möchte, kann noch die Schrauben festdrehen, dürfte aber für den halt keine Veränderung bringen.
Ebenfalls kommen die Chinch-Kabel, welche schwarz bzw. gelb kodiert sind, der Satelliten-Boxen an die Rückseite des Subwoofers. Auf den Lautsprechern ist nicht vermerkt, welcher auf welche Seite gehört, also ist es auch egal wenn der gelbe Stecker in der schwarzen Buchse landet, entscheidend ist nur, dass man selber weiß, dass der rechte Lautsprecher in die dafür ausgezeichnete „Right“ Buchse kommt. Das Selbe gilt entgegengesetzt für den linken Lautsprecher.
Zu guter Letzt muss man nur noch das Stromkabel an den Subwoofer anschließen und eine Steckdose finden. Hierfür wird ein stinknormales zweiadriges Kabel benutzt, welches man auch bei Notebook Netzteilen findet.

Alle Kabel sind ausreichend lang dimensioniert, sodass man keine Probleme bekommen sollte alles zu verkabeln. Obwohl der Subwoofer, an dem ja alles zusammenläuft, nicht mehr an der alten Stelle steht, haben alle Kabel mit der Länge gereicht.

Das war der Aufbau.


--------------------
Design:


Design ist in diesem Fall eine äußerst wichtige Sache.

Die Größe des Subwoofers muss man sich ungefähr so vorstellen, als wenn man sechs Schuhkartons zusammenstellt und mein alter Subwoofer würde in den neuen bestimmt zwei oder sogar drei mal reinpassen.
An der Vorderseite, hinter einem Metallgitter, befindet sich die Membran mit einem Durchmesser von sagenhaften 20 cm und wird eingerahmt von einer silbernen Blende, welche aus massiven Plastik besteht.
Auf der linken Seite befindet sich dann noch die zur Funktion des Subwoofers gehörende zweite Öffnung mit 10 cm Durchmesser. Schaut wie ein im Gehäuse versenkter Trichter aus.
Auf der Rückseite befinden sich dann alle, eben schon beschriebenen Anschlüsse. Dazu kommt aber noch riesen Block aus schwarze Kühlrippen, bei denen ich die Funktion noch abwarten muss. Mir ist klar, dass solche Rippen der Kühlung dienen, wie auch der Name vermuten lässt, aber die Masse an Rippen lässt sich nur durch eine menge Wärme erklären, die ich bis lang noch nicht feststellen konnte.
Ebenfalls findet man auf der Rückseite eine extra Sicherung für den Subwoofer, welches für mich ein Indiz für die Ausmaße des Subwoofers darstellt.
Abgesehen von der eben genannten Blende an der Vorderseite, besteht das restliche Gehäuse aus schwarzem, massivem Holz und wurde angeblich extra gegen magnetische Störungen abgeschirmt.
Wen das Gewicht interessiert, es sind in etwas 5 kg.

Als nächstes kommen wir zu den Satelliten-Boxen.
Die Boxen stehen auf silbernen Füßen, die man sich aber auch hätte sparen können.
Der eigentliche Aufbau, also das Gehäuse, ist etwa 25 Grad nach hinten abgewinkelt, sodass sie einen guten Raumklang erzeugen können.
Bei Auslieferung befindet sich auf der Vorderseite eine schwarze Stoffblende, auf der man unten das Logitech Logo erkennen kann und ein THX Logo.
Diese Stoffabdeckung, um die Lautsprecher vor Staub zu schützen, kann man natürlich abnehmen und schon sieht man die blanken Lautsprecher.
Man sieht nämlich jeweils einen Hoch- und einen Mitteltöner.
Eingefasst sind die Lautsprecher von einer silbernen Blende, die sich bis auf die Oberseite des Gehäuses zieht. Das restliche Gehäuse besteht aus schwarzem Plastik, welches nach hinten verjüngend zuläuft und ebenfalls magnetisch abgeschirmt ist.

Als letztes kommt die Kabelfernbedienung.
Dabei handelt sich um ein etwa Zigarettenschachtel großes Plastikteil, welches alle wichtigen Einstellmöglichkeiten auf sich vereinigt.
So findet man auf der silbernen Oberfläche, einen großen silbernen Drehregler. Da es der größte ist, kann man sich denken, dass dies der Lautstärkeregler sein muss.
Links davor, befindet sich ein wesentlich kleinerer Regler, der für den Bass zuständig ist.
Die beiden Regler dreht man im Uhrzeigersinn, um entweder Lauter zu machen oder mehr Bass zu haben. Gegen den Uhrzeigersinn wird dagegen genau das Gegenteil erzeugt.
Beide Regler sind stufenlos einstellbar, lediglich der Bassregler hat eine Einrastposition, die sich genau in der Mitte zwischen Minimum und Maximum befindet, wenn die Nut auf dem Regler also exakt senkrecht nach vorne zeigt.
Auch der Lautstärkeregler besitzt eine Nut, nur hat dieser Regler keine Einrastposition.
Rechts daneben findet man eine kleine blaue LED, die aufleuchtet sobald der Schalter an der Rückseite des Subwoofers und der An- und Ausknopf rechts neben der LED, betätigt wurde.
Dieser kleine Knopf trägt das bekannte Power bzw. Stand-By Symbol und ist, bei Betätigung, tief in die Kabelfernbedienung eingerastet.
Auf der Absenkung nach vorne runter, befindet sich ein mickriges Logitech Logo und darunter, also dann schon auf der Vorderseite, befindet sich eine Buchse, an der man ein Headset anschließen kann, wenn man das Symbol links daneben schlussfolgert.
Wie man sich vielleicht schon denken konnte, besteht die Vorderseite und die Oberseite dieser Kabelfernbedienung aus einem Stück.
Die Seiten, welche in Form des großen Reglers an der Rückseite zusammen laufen, sind schwarz und an der Unterseite befinden sich extra Gummistreifen, damit die Kabelfernbedienung nicht verrutschen kann. Leider ist die Kabelfernbedienung nicht sehr schwer, sodass die Gummierungen einiges an Bewegungsenergie aufnehmen müssen.
Die im Aufbau beschriebenen Kabel, kommen an der Rückseite raus.


--------------------
Eigenschaften:


Nun kommen wir schon, neben dem guten Aussehen, zu dem wichtigsten Teil dieses 2.1 Systems.
Das System bietet, laut Hersteller, eine effektive (RMS) Leistung von 200 Watt, welches sich auf 120 Watt für den Subwoofer und zweimal 40 Watt für die Lautsprecher aufteilt.
Im Vergleich zu meinem alten System ist dies eindeutig zu spüren bzw. zu hören, wo mein altes System doch gerade mal 1 / 5 dieser Leistung aufbrachte.

Neben den bereits angesprochenen Hoch- und Mitteltönern in den Satelliten-Boxen, wurde auch der Subwoofer professionell ausgestattet. (Vorsicht es folgen Fachwörter) So wurde, laut Hersteller, ein gefächerter Tiefen-Port verbaut, welcher den unteren Frequenzbereich donnernd abdeckt.
Dazu gehört auch noch das obligatorische Bassreflexgehäuse.

Ein besonders bemerkenswertes Merkmal dieses Systems, soll das THX Zertifikat sein. Zu diesem Thema habe ich mich mal im Internet versucht schlau zu machen und konnte herausfinden, im Bezug zu PC Lautsprechern, dass es sich um eine spezielle Raumklangqualität handelt.
Zitat: „ THX zertifizierte Lautsprechersysteme sind so konstruiert und gebaut worden, dass sie weichen und fülligen Bass, sowie einen weiten Soundbereich, punktgenau wiedergeben können. Ein THX zertifizierter Lautsprecher durchläuft eine Reihe von Tests um sicher zu stellen, dass Sie immer die wahre Auswirkung eines Filmes, Musik oder eines PC-Spieles erfahren.“ (Quelle: THX.com)
Ansonsten finde ich nur Informationen zu THX zertifizierten Kinosälen.
Wenn ich dies nun völlig falsch wiedergegeben habe, möge man mich bitte korrigieren.


--------------------
Fazit:


Ein mächtiges 2.1 Soundsystem, welches mich seit dem Erhalt der Sendung, bis jetzt noch in Staunen versetzt.
Die anfängliche Überwältigung über den riesen Subwoofer, bis heute zur erstaunlich starken Leistung dieses Systems, inklusive super klarer und deutlicher Tonqualität.
Die effektiven 200 Watt machen sich deutlich bemerkbar und liefern einen grandiosen Sound bei dem man nur ein Grinsen bekommen kann.
Die in anderen Berichten für zu heftig befundenen Bässe kann ich so nicht bestätigen. Sie sind zwar äußerst kräftig, aber man kann die Intensität ja regulieren und dadurch dürfte jegliche Bass-Stärke für jeden zu finden sein.
Der allgemeine Raumklang des gesamten Systems haut mich wirklich vom Hocker, mag aber vielleicht auch daran liegen, dass der Unterschied, zum altem System, für mich deutlich war.
Natürlich ist das System leicht übertrieben und für 110 Euro nicht gerade billig, aber ich habe meine pure Freude daran.

Daher vergebe ich dem Logitech Z-2300 volle 5 von 5 Sternen und spreche eine Empfehlung aus.


In diesem Sinne. Frohes Schaffen.

Euer Narcottic bei Yopi und Ciao.

127 Bewertungen, 53 Kommentare

  • raZuuL

    18.01.2010, 07:00 Uhr von raZuuL
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht, ließ sich flüssig lesen! Weiter so! MFG

  • Kuschelsocke77

    21.08.2009, 00:42 Uhr von Kuschelsocke77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Leider kein bw mehr für heute. LG aus der Nachbarschaft

  • Iris1979

    18.01.2009, 14:01 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris

  • Lunagirl07

    17.01.2009, 21:25 Uhr von Lunagirl07
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein schönes Wochenende und LG. Pia

  • Michaela2015

    12.01.2009, 14:45 Uhr von Michaela2015
    Bewertung: sehr hilfreich

    guter bericht, liebe grüsse

  • Gemini_

    11.01.2009, 22:11 Uhr von Gemini_
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hast du super geschrieben! LG

  • ronald65

    08.01.2009, 16:22 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • sandieheinrich

    08.01.2009, 01:19 Uhr von sandieheinrich
    Bewertung: besonders wertvoll

    Grüßle und gutes Neues wünsch ich Dir.

  • werder

    01.01.2009, 21:50 Uhr von werder
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet! LG aus Hannover!

  • racheane

    30.12.2008, 14:43 Uhr von racheane
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche einen guten Rutsch ins Jahr 2009, Lg. Anne

  • hbscgirl

    20.12.2008, 18:44 Uhr von hbscgirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße

  • Freedom

    14.12.2008, 22:31 Uhr von Freedom
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh!! lg wünscht dir Freedom

  • anonym

    05.12.2008, 00:17 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toll beschrieben, da lass ich mal ein BW da! LG Just86

  • verbatim

    11.10.2008, 19:02 Uhr von verbatim
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich. LG :- ) Jasmin

  • l.x.klar@gmx.net

    07.10.2008, 15:18 Uhr von l.x.klar@gmx.net
    Bewertung: sehr hilfreich

    greetz

  • Baby1

    07.10.2008, 09:08 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • sigrid9979

    29.09.2008, 14:42 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toll geschrieben und einen schönen Start in die neue Woche... Lg Sgi

  • Daisy_Bluemchen

    25.09.2008, 20:16 Uhr von Daisy_Bluemchen
    Bewertung: besonders wertvoll

    viele Grüße ... Daisy

  • Striker1981

    23.09.2008, 21:24 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • KhiraMiyu

    17.09.2008, 16:50 Uhr von KhiraMiyu
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toll umfangreich, sehr informativ... L G

  • Naddy_82

    16.09.2008, 19:45 Uhr von Naddy_82
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreicher Bericht!LG Naddy

  • anonym

    16.09.2008, 19:11 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima beschrieben grüße Willi

  • Fenja

    16.09.2008, 15:23 Uhr von Fenja
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut berichtet! Leider kein BW mehr übrig. Liebe Grüsse von Fenja

  • AngelikaR

    15.09.2008, 02:02 Uhr von AngelikaR
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr informativer Bericht. LG

  • chipad

    13.09.2008, 09:20 Uhr von chipad
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreicher Bericht! Lieben Gruß, Patrick

  • anonym

    09.09.2008, 20:26 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein Top-Bericht, Freude herrscht!

  • sabinerolli

    09.09.2008, 13:50 Uhr von sabinerolli
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg sabine

  • anonym

    09.09.2008, 00:11 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönen abend und lieben gruss

  • Meyerhoffsche

    08.09.2008, 06:56 Uhr von Meyerhoffsche
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Regnerische Grüße von der Meyerhoffschen ...•:*¨ ¨*:•.

  • anonym

    07.09.2008, 23:53 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    perfekt beschrieben, mit 109 Euro hast du wirklich nen guten Preis bekommen

  • may786

    07.09.2008, 16:18 Uhr von may786
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht!! LG & einen schönen Sonntag

  • cosch

    07.09.2008, 15:36 Uhr von cosch
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG von cosch

  • anonym

    07.09.2008, 07:31 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Top gemacht. Das Einzige, was mich stören würde, wäre die KABEl-Fernbedienung. Das muss nun wirklich nicht sein.

  • paula2

    06.09.2008, 23:53 Uhr von paula2
    Bewertung: besonders wertvoll

    liebe Grüße

  • doelau

    06.09.2008, 23:22 Uhr von doelau
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein schöner Bericht, Gruß doelau

  • blackangel63

    06.09.2008, 22:51 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    ScHoEnEn AbEnD............

  • frankensteins

    06.09.2008, 21:27 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller Bericht, ganz liebe Grüße Werner

  • Mondlicht1957

    06.09.2008, 21:12 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • wolli007

    06.09.2008, 20:45 Uhr von wolli007
    Bewertung: besonders wertvoll

    liebe Grüße, Wolli

  • Bunny84

    06.09.2008, 18:21 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir Anja

  • Jerry525

    06.09.2008, 17:14 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr guter Bericht echt lg Jerry

  • cybermaus

    06.09.2008, 16:27 Uhr von cybermaus
    Bewertung: besonders wertvoll

    Prima Bericht! Ich wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende! Deine Cybermaus

  • Libelle_70

    06.09.2008, 15:44 Uhr von Libelle_70
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönes Wochenende - LG

  • presscorpse

    06.09.2008, 15:37 Uhr von presscorpse
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima bericht! lg presscorpse

  • Estha

    06.09.2008, 15:27 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hallöööööchen...

  • hanen11

    06.09.2008, 15:17 Uhr von hanen11
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr guter Bericht. LG

  • morla

    06.09.2008, 14:49 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir ein schönes wochenende lg. petra

  • giselamaria

    06.09.2008, 14:44 Uhr von giselamaria
    Bewertung: besonders wertvoll

    wirklich toll berichtet!!! ist ein bw wert!! Schönes Wochenende und Lieben Gruß Gisela

  • Kleinnightwish

    06.09.2008, 14:41 Uhr von Kleinnightwish
    Bewertung: sehr hilfreich

    ganz liebe grüße von der angi ;)

  • ingoa09

    06.09.2008, 14:10 Uhr von ingoa09
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein sehr aufschlussreicher Bericht mit tollen Fotos! Liebe Grüße, Ingo

  • stefan103

    06.09.2008, 14:04 Uhr von stefan103
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein schönes Wochendende. LG Stefan

  • Ja_Beyer

    06.09.2008, 14:01 Uhr von Ja_Beyer
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr guter Bericht, LG und ein schönes Wochenende, Jacki

  • tk7722

    06.09.2008, 13:43 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr interessanter und ausführlicher Bericht, liebe Grüße