Maggi Delikatess Sauce zu Geflügel Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2005
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Sonne-in-der-Nacht

>>>...die Soße für den Broiler(Hähnchen)...<<<

Pro:

...

Kontra:

...

Empfehlung:

Ja

Liebe Leser,

heute geht es in meine Küche. Ich möchte euch einen unentbehrlichen Küchenhelfer vorstellen.
Er kommt aus dem Hause Nestlè/Maggi.
Es handelt sich wieder um eine Fertigsoße, zu der ich hin und wieder gerne greife


Maggi-Delikatess Sauce zu Geflügel
===========================
So ein leckerer Hähnchenschenkel oder eine Hühnerbrust schmeckt uns sehr gut. Aber was ist die schönste Keule ohne die passende Soße!
In meinerm Schublade für Fertigsoßen findet sich deshalb auch immer eine "Delikatess Soßenpackung für Geflügelgerichte" aus dem Hause Maggi. Einfacher und schneller kann ich keine Geflügelsoße zaubern!


Die Verpackung
===========
Auch das Pulver der "Delikatess- Soße zu Geflügel" hat die Firma Maggi in einen kleinen weissen Pappkarton (6 x 4,7 x 3,5 cm) gefüllt. Geschützt ist das Extrakt durch die folienverkleidete Innenschicht des Kartons.
Die Farben gelb-rot umhüllen, wie bei jeder Maggi-Packung, den Karton. Wir bevorzugen den Doppelpack zu 2x 1/4 l Sauce.

Die Vorderseite der Papier-Verpackung ziert ein Foto, eine Soßenkelle übergießt einen Teller mit Geflügel nebst Beilage mit der dunkelfarbigen Soße. Dies soll den Appetit anregen, aber das ist Geschmackssache. Produktbezeichnung, Maggi-Logo und Informationen über die Zutaten sind vorder- und rückseitig aufgedruckt.


Aussehen und Geruch
================
Jetzt also zunächst der Seh-Test... Karton aufschneiden, reinsehen. Dunklebraunes Saucenextrakt kommt zum Vorschein, körnig pulvrig. Es "staubt" etwas nach dem Öffnen.
Nun der Geruchstest... ich schnuppere in den Karton und hole ganz tief Luft.
Der Duft nach allerlei Gewürzen und Geflügelaroma macht sich breit. Einzelne Gewürze kann ich nicht erkennen, dafür ist der Geruch zu intensiv. Wirklich angenehm duftet so ein Extrakt nicht gerade, zu konzentriert sind die Zutaten. Bald bemerke ich ihn, den unverwechselbaren "Maggi-Geruch". Aber der muss auch sein, sonst könnte ich ja auch eine Sauce von Knorr kaufen.


Die Zubereitung
============
"Maggi"-Produkte sind fixe Küchenhelfer, ich schätze sie sehr. Das ist bei der Geflügel-Soße nicht anders.
Pro Teil-Packung einen 1/4- Liter Wasser zum Kochen bringen. Danach das Pulver mittels Schneebesen ins kochende Wasser einrühren. Wie bei allen Fertigsoßen nehme ich auch hier weniger Wasser als angegeben, was ich bei der Geflügelsoße auch für notwendig halte, denn sie ist deutlich dünnflüssiger als andere Sorten. Das Ganze ca. 1 Minute aufkochen lassen...und auch hier muss man aufpassen, dass nichts überkocht .
Eine kräftig-dunkelbraune Soße ist fertig, die angenehm nach Gewürzen duftet. Im Gegensatz zu den Rahmsaucen, ist die Geflügelsoße recht dünn und ich gebe noch einen Löffel Sossenbinder hinzu. Außerdem kommt natürlich etwas vom Bratfett und ein Schuss Rotwein in die Soße.


Geschmack
========
Die Gefügelsoße hat einen kräftig-würzigen Geschmack und passt sehr gut zum doch eher laschen Hähnchenfleisch.
Auch hier sind die einzelnen Gewürze gut abgestimmt. Hier treten Zwiebel-und Knoblauchgeschmack dezent in den Vordergrund. Ein Nachwürzen ist hier nicht erforderlich, da die Sauce wirklich einen kräftig leicht salzigen Geschmack hat. Ich gebe allerdings wie bei allen Fertigsaucen noch etwas hinzu, damit man sie nicht gleich als Maggi-Produkt erkennt...und meistens gelingt es auch.


Nährwerte und Zusatzstoffe
=====================
Brennwert: 225 kJ / 54 kcal
Eiweiß: 0,9 g
Kohlenhydrate: 6,7 g
Fett: 2,6 g

Ansonsten ist enthalten:
Maltodextrin, pflanzliches Öl (gehärtet), Weizenmehl, Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat, Inosinat und Guanylat), Jodsalz, Aroma, Hühnerfett, Stärke, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Hühnerfleischpulver, Farbstoff E150c, Röstzwiebeln, Säuerungsmittel Citronensäure, Knoblauchpulver, Basilikum, Antioxidationsmittel (E 320 und E 311).


Hersteller, Bezugsquellen und Preis
=============================
Hier werden Maggisaucen produziert :

Maggi GmbH
78221 Singen (Hohentwiel)

Bei Fragen:
Maggi GmbH
Lyoner Straße 23, "Nestlé-Haus"
D-60528 Frankfurt am Main
Telefon (069) 6671-2293
Fax (069) 6671-4324

Außerdem kann man sich unter www-maggi.de über alle Produkte informieren, die Seite ist schön gestaltet und bietet eine Menge Informationen, Rezepte und Gewinnspiele.

Jeder gut sortierte Supermarkt hält die Maggi-Produkte bereit und der Preis liegt zwischen 0,79 und 0,95 Euro.


Fazit
====
Wer zu seinem Geflügelgericht eine gute, kräftige Soße sucht und diese nicht selbst machen kann oder will, ist mit dem Maggi-Produkt bestens bedient. Der kräftig-würzige Geschmack passt hervorragend zu Gefügel jeder Art. Auch wenn man die Soße nicht verfeinert, ist der Geschmack sehr gut und auch der typische Maggi-Geschmack ist hier nicht herauszuschmecken.
Ich kann diese Mischung weiterempfehlen.


Eine angenehme Zeit wünscht Euch die Sonne, die auch nachts scheint....

102 Bewertungen, 5 Kommentare

  • TheBestGirl

    07.02.2007, 14:07 Uhr von TheBestGirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg sarah

  • morla

    07.04.2006, 14:22 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Connector

    16.01.2006, 15:12 Uhr von Connector
    Bewertung: sehr hilfreich

    Danke für deine Lesung und zur Belohnung folgt auch gleich eine Gegenlesung. LG an Dich!

  • Mayani

    16.07.2005, 20:06 Uhr von Mayani
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich glaub es war ein Fehler bis jetzt kaum was gegessen zu haben. Jetzt habe ich aber richtig hunger! Schöner Bericht! Liebe Grüße

  • mojito

    09.07.2005, 10:55 Uhr von mojito
    Bewertung: sehr hilfreich

    SChöner Bericht! Liebe Grüße, mojito