Maggi Klare Fleischsuppe Testbericht

Maggi-klare-fleischsuppe
ab 15,90
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
19,80 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  gut

Erfahrungsbericht von Sesamkorn

Pulver vom Rind

Pro:

Schnell einsetzbar, guter Geschmack, gut zu dosieren

Kontra:

Natriumglutamat und E-Nummern

Empfehlung:

Ja

Ich bin ja kein Freund von Fertigsuppen oder Soßen, bis auf 2 Ausnahmen. Über die eine habe ich schon geschrieben, die andere ist die Maggi klare Suppe.

Die gibt es in Würfelform, je Würfel für einen halben Liter Brühe und als Pulver im 800 g Paket, erhältlich meist in der Metro. Ich persönlich bevorzuge diese Verpackungsart, da man das Pulver leichter dosieren kann.

Nun will ich mal die Verpackung näher beschreiben:

Die Dose ist rechteckig und ca. 25 x 13 x 8 cm groß und in einem leuchtendem Gelb gehalten. Oben steht natürlich Maggi und dann noch \"klare Fleischsuppe, sofort löslich, für 40 Liter\" in rot bzw. gelb auf rotem Feld. Der unnachahmliche Maggi Kuhkopf in Weíß runden das Bild ab.

*****Die Anwendung*****

wie sie auf der Dose steht, beschreibt folgendes:
\"Anwendung: Als eigenständige Suppe mit Einlage von Nudeln und feinen Gemüsen oder als würzende Zutat zu Suppen, hellen Soßen, Gemüsen und Eintopfgerichten.\" Ha, die kennen meine Vielfalt der Verwendung nicht *gg*.

*****Die Zutatenliste*****

besteht aus
Jodsalz, Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat (der einzige Wehmutstropfen), E 631, E 627, pflanzliches Öl gehärtet, Stärke, Hefeextrakt, Zucker, Fleischextrakt (mind. 670 ml je Liter gemäß EG-Beurteilungsmerkmalen) Gemüse (Zwiebeln, Tomaten, Karotten), Gewürze, Karamell, Aroma, Kräuter (mit Sellerie).

*****Die Nährwerte*****

je 100 g

Brennwert 974 kJ/233 kcal
Eiweiß 10,6g
Kohlenhydrate 20,9g
Fett 11,9g

*****Der Hersteller*****

Nestlé FoodsService
60523 Frankfurt am Main
Freecall 0800/4 85 62 43
www.nfs.de
beratung@nfs.de

Also ausreichend Ansprechmöglichkeiten gegeben.

Nestlé ist ja einer der größten Nahrungsmittelhersteller weltweit.

Für was nimmt man denn so ein Pulver? Nicht zum verschießen im Gewehr sondern zum würzen für 1000 und eine Sache.

Ich verwende es für Suppen, egal ob klare oder gebundene. Auch Soßen bekommen einen runden Geschmack, wobei ich da sehr sparsam mit dem Suppenpulver umgehe. Kartoffelsalat ohne Fleischbrühe schmeckt wie eingeschlafene Füsse und auch Gemüse bekommt den richtigen Pfiff.

Hier einige Beispiele:

Schweinebraten: Fleisch mit Pfeffer, Salz, Kümmel und Majoran würzen, scharf anbraten. Nach ca. 1 Stunde Zwiebeln, Tomaten und Karottenwürfel dazugeben und mitrösten. Danach mit Bier ablöschen, Wasser dazu und einen Teelöffel Fleischbrühpulver. Wenn das Fleisch fertig ist, Soße durch ein Sieb passieren, fertig.

Bayrisch Kraut: Weißkraut in Würfel schneiden. Butter schmelzen, einen Löffel Zucker in der Butter karamelisieren lassen, Kraut dazu und durchrühren. Danach mit Wasser ablöschen, Kümmel und Fleischbrühe dazu und köcheln lassen. Wenn das Kraut fertig ist, mit etwas Kloßteig abbinden, lecker zum Schweinebraten.

Kürbissüppchen: Kürbisfleisch würfeln und in Fleischbrühe (Wasser und Brühpulver) weichdünsten. Danach passieren. Feingeschnittene Zwiebeln in Butter andünsten, Kürbispüree dazu und mit Fleischbrühe angießen, einmal aufkochen und großzügig mit Sahne abschmecken. Schmeckt vor dem Schweinebraten.

Apfelstrudel oder Quarkstrudel: Werden generell nicht mit Maggi Suppenpulver abgeschmeckt.

Fazit: Vielseitig einsetzbar, geschmacklich echt gut und narrensicher zu verwenden. Was will man mehr? Ich kann die Maggi klare Suppe nur empfehlen. Natürlich gibt es auch die Gemüsebrühe, die Hühnerbrühe und Fondor aus dem Hause Maggi. Einfach mal ausprobieren. Ach ja, der Preis für 800 g ist so ca. 7,99 Euro. Man bekommt aber auch gute 40 Liter Brühe daraus gekocht, was ja schon viel ist.

So ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Apetit.

Euer harry

Ich schreibe auch für Ciao

24 Bewertungen