Maternus Premium Pilsner Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  durchschnittlich
  • Wirkungsgrad:  hoch

Erfahrungsbericht von lildevil

Gemischt ertragbar!

  • Geschmack:  schlecht
  • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

Pro:

sehr niedriger Preis, Drehverschluss zum Wiederverschließen, unkaputtbare PET-Flasche

Kontra:

nur kalt ertragbarer Geschmack

Empfehlung:

Nein

.:- ein kleines Wort zu Beginn -:.

Eine Frau die einen Bericht über Bier schreibt.... ist das nicht ein kleines bisschen ein Oxymoron? Nein liebe Männer, nein, ich bin eine der wenigen Frauen, die gerne Bier trinken, also weiß ich schon, was ich schreibe... ^^




.:- neulich bei Aldi -:.

Heute Abend, hatten wir uns gedacht, wollten wir schön ein paar Bierchen trinken - da gab es nur das eine Problem: mit den paar Euros in der Tasche konnte man da nicht viel machen. So wanderten wir gen Aldi, um uns wenigstens eine Flasche billiger River-Cola und eine Packung Salzstangen zu holen...
In dem nahegelegenen Aldi-Markt angelangt bemerkten wir auf einmal, was wir zuvor vergaßen: DIE HAM HIER JA AUCH BIER! Jaaa, und das für supergünstige 1,69Euro für 6 x 0,5 Liter \"Maternus Premium Pilsner\" plus Pfand. Allerdings erregte zum einen der Preis und zum anderen die braune Platikplasche mit Drehverschluss unsere Skepsis, aber wir dachten uns - Probieren geht über Studieren.
So lagen dann also auf dem Fließband an der Kasse eine Flasche Billig-Cola, eine Packung Billig-Salzstangen und ein Six-Pack Billig-Bier und bei letzterem blieb die Skepsis.
Zu Hause angekommen, kam das Zeug dann ersteinmal für eine Stunde oder so in den Gefrierschrank (ausgenommen die Salzstangen *g*), damit\'s auch schön schnell genießbar ist...




.:- der Billig-Abend kann starten -:.

Gen Abend dann befreiten wir die 6 Fläschen wieder aus ihrem kalten Gefängnis, um zu schaun, ob das Produkt nun unsere Skepsis zerschlagen könnte und wider unserer Erwartungen vielleicht doch ganz angenehm schmeckte. Naja, da Mann ja feige ist, probierte Frau (ich) natürlich zu erst, als Vorkoster sozusagen. Ich glaube das Gesicht was ich da zog war mehr als vielsagend und ich brachte mit verzerrter Fratze ein \"Kann man trinken...\" hervor. ( Ok, kalt geht\'s sogar noch, aber wenn\'s warm ist, würd ich\'s nicht nochmal anpacken ) Ein recht bitterer Nebengeschmack - eigentlich normal bei Pils, aber hier war das schon mehr als normal. Tjaja, so urteilte dann auch der werte Mann darüber und wir entschieden uns Gläser zu holen, um dieses Gebräu mit etwas von unserer erworbenen River-Cola zu mischen, damit man es genießen kann, denn mit Cola gemischt, schmeckt so ziemlich jeder Sch***... ^^
Und auch dieses pur ungut schmeckende Gesöff konnte man gemischt gut trinken.
Den genauen Alkoholgehalt kann ich jetzt nich widergeben, aber soweit ich das in Erinnerung habe ist ein durchschnittlicher Gehalt irgendwo um die 5%.




.:- Fazit -:.

Tjaja, was soll amn schon für DAS Geld erwarten? Man kann das Gebräu trinken, aber ich persönlich werde es nur noch mit Cola oder sowas gemischt zu mir nehmen, da mir der doch arg bittere Nebengeschmack irgendwie zuwider ist. Aber wem\'s schmeckt...




*einen bitteren Billig-Gruß dalass*

eure
lil-devil




.:- Veröffentlicht bei: ciao.de am 04.08.04 und yopi.de am 28.07.05 -:.

12 Bewertungen