Mattel BARBIE Zubehör Küchen Spielset Testbericht

Mattel-barbie-zubehoer-kuechen-spielset
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2004
Summe aller Bewertungen
  • Spaßfaktor:  durchschnittlich
  • Aufmachung:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  schlecht
  • Reinigung & Pflege:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Jakini

Billiges Hartplastik

  • Spaßfaktor:  hoch
  • Aufmachung:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr schlecht
  • Reinigung & Pflege:  durchschnittlich

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Wie wir zu der Barbie Küche kamen:
==================================

Bei drei Töchtern bleibt es unvermeidlich, dass Barbei bei uns Einzug hält, schließlich habe ich selber als Kind auch mit Barbie gespielt, auch wenn es damals noch nicht so viel Zubehör gab.

Inzwischen muss ich zugeben, dass ich nichts mehr von Barbie kaufe, meine Töchter aber von anderen Verwandten doch oft noch Barbiespielzeug zum Geburtstag und zu Weihnachten erhalten, so bekam meine mittlere Tochter dann auch Küchenset zum Geburtstag vor einem Jahr geschenkt. Eigentlich sinnlos, denn sie hatte inzwischen das Barbie Haus von der großen Schwester geschenkt bekommen, aber das konnte ja niemand wissen, denn es wird leider auch nicht gefragt, was die Kinder so brauchen.

Was das Set meiner Tochter vor einem Jahr gekostet hat, das kann ich nicht beurteilen, doch man kann es in der heutigen Zeit für für 19,99 Euro kaufen.

Was beinhaltet das Küchenset:
==============================

Das Küchset besteht aus:

einen Kühlschrank dessen Tür man öffnen kann,
einer Kommode, die sich Arbeitsbereich nennt. Hierin kann man einiges gut verstauen, wie Teller, Gläser etc. In diesen Arbeitsbereich ist auch ein Herd eingebaut und eine kleine Spüle, auf den ersten Blick erinnert es mich durch seine Form aber an eine Kommode für ein Esszimmer. Das dritte Teil, das zu diesem Set gehört, ist ein Servierwagen.

Wie sind unsere Erfahrungen mit diesem Set:
============================================

Meine Tochter hat sich über dieses Geschenk natürlich gefreut, sie findet Barbie absolut klasse. Ich inzwischen leider nicht mehr, denn zum einen gibt es viel zu viel, das inzwischen durch die Zimmer fliegt, zum anderen geht es auch sehr schnell kaputt, da es in erster Linie aus Hartplastik besteht.

Dieses Küchenset fand dann doch noch einen Platz bei meiner Tochter, das Barbie Haus war ja schon mit einer Küche ausgestattet, doch sie bekam von uns für ihre Mini Baby Born ein Puppenhaus, hier fand die Küche dann ihren Platz.

Leider hielt das Ganze nicht lange, der Servierwagen schaffte es nicht mal bis Weihnachten, dann war er schon zerbrochen, der Küchlschrank musste im Sommer auf den Müll und den Arbeitsbereich haben wir nun letzte Woche entsorgt, was auch der Grund ist, warum ich diesen Bericht schreiben. Denn auch wenn ich auf der einen Seite froh bin, dass nun wieder etwas weniger Barbie bei uns herumfliegt, auf der anderen Seite ist schon auch schade, denn mit der Küche im Haus hat meine Tochter dann doch gerne gespielt und sie passte eben gut in das große Holzpuppenhaus. Hier konnte meine Tochter dann auch gut sortieren lernen, die Gläser und Teller ordentlich an seinen Platz stellen (ich gebe die Hoffnung nie auf, dass sie das auch eines Tages in ihrem Zimmer gut schafft).
Doch schnell war die Tür vom Kühlschrank rausgebochen, intensives Bespielen, wo die Tür mehrmals geöffnet und wieder verschlossen wird, das verträgt dieser Kühlschrank überhaupt nicht.
Auch bei dem Arbeitsbereich fehlten schnell die Türen, die Herdklappe war es, was als letztes rausgebrochen ist und zur Entsorgung des letzten Teils führte.

28 Bewertungen, 9 Kommentare

  • katze370

    12.04.2006, 21:40 Uhr von katze370
    Bewertung: sehr hilfreich

    Damit kannst du es nicht ans nächste Kind weitergeben und musst neues Spielzeug kaufen. LG Katze

  • anonym

    27.11.2005, 00:23 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    :-) LG, Dani

  • animaldream

    19.11.2005, 11:21 Uhr von animaldream
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner Bericht! LG animaldream

  • Chrillemaus

    18.11.2005, 18:44 Uhr von Chrillemaus
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Diva24

    18.11.2005, 17:46 Uhr von Diva24
    Bewertung: sehr hilfreich

    Tja, alles Absicht. Erst kauft man es teuer und schon nach kurzer Zeit darf man das Zeug wieder entsorgen, weil es nicht hält. Alles schon durch gemacht, hab auch zwei Töchter. <br/>LG Diva24

  • NancyNoack

    18.11.2005, 14:45 Uhr von NancyNoack
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner Bericht

  • rolandmc

    18.11.2005, 14:21 Uhr von rolandmc
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner bericht

  • Sternenhimmel

    18.11.2005, 14:15 Uhr von Sternenhimmel
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Zzaldo

    18.11.2005, 14:06 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: sehr hilfreich

    super bericht.lg stephan