MediMax Testbericht

Medimax
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2004
Summe aller Bewertungen
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Kundenfreundlichkeit:  durchschnittlich
  • Auswahl:  durchschnittlich
  • Fachliche Beratung:  durchschnittlich
  • Umgang mit Reklamationen:  schlecht
  • Warenqualität:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von coliloli

Hier hat Freundlichkeit Hausverbot!!!

Pro:

große Auswahl an Produkten

Kontra:

überzogene Preise, unfreundliches Personal, dauernd defekte Geräte

Empfehlung:

Nein

Ein hallöchen an alle Leser,

heute schreibe ich mal einen Bericht der mir seit ein paar Tagen auf den Herzen liegt und zwar muss ich mir mal ein wenig Luft über einen bestimmten Elektromarkt machen, aber wir Ihr schon sehen könnt, könnt Ihr euch auch denken um was für einen Elektromarkt es geht.

Um es genau zu sagen geht es um den MediMax in Berlin-Marzahn, mit dem ich jetzt schon dritte Pleite erlebt habe. Aber dazu schreibe ich später noch. Jetzt möchte ich euch bloß ein kurzen Auszug vom den MediMax in Berlin-Marzahn schreiben.

Der MediMax steht an der Märkischen Allee, nebenan findet man das Warenhaus Domäne und eine Araltankstelle und gegenüber findet man seit diesem Jahr ein Kaufland (jaaaa, in dieses Kaufland gehen ich immer einkaufen :-) ).

Über das Angebot in diesem Landen kann man sich eigentlich nicht ärgern, denn es die Verkaufsfläche ist groß und es wird jede Menge angeboten, zum Beispiel, Waschmaschinen, DVD-Player, Radios, Navigatiossysteme…..usw. eigentlich alles was in so einen Elektromarkt gibt.
Bei den Preisen halten Mediamarkt und Saturn locker mit, manchmal sind die Preise bei MediMax sogar teurer.
Als Beispiel ein Bekannter brauchte eine Druckerpatrone (schwarz) und ging daher auch zu MediMax, weil auch die Entfernung von ihm zu MediMax nicht all zu weit war. Da angekommen kaufte er sich eine Druckerpatrone für 35,95 Euro. Ein paar Tage später ging ich mit einer Freundin zu Mediamarkt weil sie sich eine neue CD kaufen wollte, da sie einige Zeit brauchte um eine richtig zu finden, bin ich ein bisschen durch den Laden geschlendert und kam auch an den Druckerpatronen vorbei, da ich noch wusste was mein Bekannter sich für eine geholte hatte, schaute ich mal aus reiner Neugier nach ob sie diese Marke auch haben, diese hatten sie dann auch, aber als ich den Preis gesehen habe, dachte ich mir, mich tritt ein Pferd, denn die Patrone war hier sage und schreibe 9,96 Euro preiswerter (jetzt werden einige rechnen, aber ich bin ja nicht so, der Preis bei Mediamarkt war 25,99 Euro) als die bei MediMax.

Nun kommen wir mal zu dem Verkaufspersonal, welches bei diesem MediMax nicht gerade sehr top ist. Dafür habe ich zwei Beispiele!

Zum Ersten!!

Es war dieses Jahr im Sommer und unsere Waschmaschine hat den Geist aufgegeben, also hieß es für uns eine neue zuholen. Also gingen wir eines Tages mit meinem Bruder und seiner Freundin (die waren da gerade zu Besuch da) zu MediMax, hat auch gleich eine im Auge und haben sie uns angeschaut, es dauerte nicht lang und es kam ein Verkäuferin auf uns zu, sie erklärte uns kurz die Maschine und ging dann wieder und wenn wir mehr wissen wollten, hätten wir sie ansprechen müssen. Also standen wir wieder mal allein da und haben uns dann halt wieder mal allein mit der Waschmaschine beschäftigt.
So und jetzt kam es…….als wir so noch um die Maschine standen, kam die nächste Verkäuferin auf uns zu und sagt ohne irgendwelche Ankündigung "Diese Maschine würde ich nicht kaufen, die ist völlig Schrott" und ging dann wieder. Wir schauten uns alle an und wussten auf einmal nicht was wir sagen sollten, daraufhin verließen wir den Laden mit einem Kopfschütteln.


Zum Zweiten!!

Auch dieses Beispiel fand dieses Jahr statt, um es genau zu sagen, fand es erst vor einigen Tagen statt.
Da ja in den nächsten Tagen Weihnachten ist, dachte mein Freund und ich wir kaufen uns zu Weihnachten zusammen ein Naviagtionssystem. Also stöberten wir ein wenig in den Elektroläden herum und fanden bei MediMax eins was uns beiden zusagte. Wir nahmen es auch gleich mit und gingen damit zur Kasse, da angekommen war noch alles okay, auch die Kassieren war nett und wir waren überglücklich das wir endlich ein Navi haben. Kaum Zuhause angekommen, haben wir es auch gleich ausgepackt und wollten es natürlich testen, also machten wir eine Testfahrt, natürlich mit Navi, nur redet keiner mit uns, erst dachten wir, wir haben den Ton aus, aber der war mehr als an. Nach kurzen probieren und überlegen, sagte meine Freund zu mir "Komm lass uns das Navi umtauschen…".
Das hatte zur Folge, dass wir wieder zu MediMax fahren mussten, da angekommen, gingen wir gleich zum Infostand und sagten dass wir das Gerät gerne getauscht hätten. Der Mitarbeiter fragte dann in einen rauen und unfreundlichen Ton "Wieso", daraufhin erklärte mein Freund ihm alles. Der Mitarbeiter probierte das Gerät noch mal kurz aus und merkte auch da, dass es nicht funktioniert, er legte es zu Seite und holte ein neues aus einem anderen Karton und sagte " So das müsste jetzt funktionieren". Dies war auch so, nur funktionierte das Gerät nur bis zum nächsten Tag, denn auf einmal konnte man nicht mehr das Tochscreen betätigen und daraus folgte mal wieder das wir wieder einmal zu MediMax fahren mussten, nur dieses mal wollten wir unser Geld zurück haben.
Da angekommen, gingen wir wieder in die gleiche Abteilung wo wir die Navis vorher geholt haben (wir kennen ja jetzt den Weg) und reklamierten wieder.
Auch dieser Mitarbeiter nahm das Gerät an, nur seine erste Antwort darauf war "Wieso kaufen Sie sich dann nicht ein richtiges?", diesen Satz fand ich schon wieder total daneben. Denn wenn der Verkäufer schon sagt "Wieso kaufen Sie sich dann nicht ein richtiges?", weshalb verkaufen sie dann die anderen. Oder kann mir mal jemand die Frage beantworten?

So komme ich oder besser gesagt wir zu dem Endschluss, dass es vorerst das letzte mal war das wir zu MediMax gehen, denn wenn bei jedem Einkauf so unfreundlich behandelt wir, kann man irgendwann als Werbeslogan "Freundlichkeit hat hier Hausverbot" nehmen.

Daher bekommt auch dieser MediMax in Berlin-Marzahn von mir nur zwei von möglichen fünf Sternen und eine Empfehlung kann ich von meiner Seite nicht aussprechen.

Dies war nun mal ein etwas anderer Bericht von mir und ich hoffe, er war informativ und ich konnte auch in dieser Kategorie überzeugen! Wenn ja, dann freue ich mich auf eure Bewertungen, sowie eure Kommentare.

Bis dahin wünsche ich euch noch eine schöne Woche

Eure coliloli ©

30 Bewertungen, 11 Kommentare

  • Pumasun

    30.08.2010, 23:03 Uhr von Pumasun
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse beschrieben. Wünsche eine schöne Woche. LG

  • Sayenna

    06.01.2007, 09:39 Uhr von Sayenna
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :-)

  • Nathalie

    06.01.2007, 08:28 Uhr von Nathalie
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh_lg von mir

  • chiefcommander

    06.01.2007, 02:38 Uhr von chiefcommander
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut dass es den bei uns nicht gibt.

  • anonym

    05.01.2007, 23:27 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • luxusklasse1

    05.01.2007, 20:57 Uhr von luxusklasse1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lg

  • campimo

    05.01.2007, 20:38 Uhr von campimo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Medi Max kann ich auch nicht leiden, und zwar überhaupt nichts. Allerdings finde ich den in Marzahn noch am besten / am wenigsten schlimm. Köpenick dagegen ist ein Grauen.

  • LittleSparko

    05.01.2007, 15:39 Uhr von LittleSparko
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg, daniela

  • morla

    05.01.2007, 14:53 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • anonym

    05.01.2007, 14:17 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)

  • Chaosmaker

    05.01.2007, 12:37 Uhr von Chaosmaker
    Bewertung: sehr hilfreich

    lol! Hoffe du hast beim naechsten mal Glueck!