Medisana Ultraschall-Inhalationsgerät USC Testbericht

ab 35,27
Auf yopi.de gelistet seit 04/2005
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Reinigung & Pflege:  komplizert

Erfahrungsbericht von zwecke79

++Alles vernebelt+++

Pro:

erfüllt seinen Zweck, ohne Geräusche

Kontra:

siehe Text

Empfehlung:

Nein

Erkältet waren wir nun alle, leider hat sich unser kleiner Robin nicht nur eine Erkältung , sondern gleich eine Bronchitis eingefangen. Diese ist ja nicht so ungefährlich mit 3,5 Monaten und deshalb sollte man diese auch schnell behandeln. Da man den Kleinen in diesem Alter aber noch kein Hustensaft geben soll, mussten wir mit Kochsalzlösung inhalieren um das Abhusten zu erleichtern. Deshalb erzähl ich heute von meinen Erfahrungen mit dem Ultraschall-Inhalator von Medisana.
Name: Medisana Ultraschall-Inhalationsgerät USN
Ultrasonic Nebulizer USN (Art. 54002)


Produktmerkmale und technische Details
====================================
Technische Details
• Ultraschallfrequenz 1,7 MHz
• Vernebelungsleistung 0,4 ml/Minute
• Füllvolumen Inhalat: max. 6 ml
• Automatische Endabschaltung
• Zertifiziert nach MPG (Medizinproduktegesetz) mit CE 0297


FUNKTION
=================
• Inhalation von Medikamentenaerosolen bei Erkrankungen der oberen Atemwege (Inhalation mit Maske) oder der unteren Atemwege (Inhalation mit Mundstück) wie z.B. Erkältungen, Asthma oder chronischer Bronchitis
• Anwendbar mit den meisten gängigen Aerosolpräparaten
• Besonders effektiv durch einen hohen lungengängigen Aerosolanteil bei der Inhalation (durchschnittliche Teilchengröße 3,4 µm)
• Geräuscharmer Netz- und Akkubetrieb
• Umweltfreundlicher Ni-MH-Akku
• Volle Funktionsfähigkeit auch bei schräger Lage/Kippung bis zu 45°, auslaufsicher
• Einfache Reinigung des Zubehörs durch Auskochen, Dampf-Autoklavieren oder mit alkoholischen Desinfektionsmitteln
• MEDISANA-eigene Produktentwicklung
• 3 Jahre MEDISANA-GARANTIE


LIEFERUMFANG
===================
• Inhalationsgerät USN
• Komfortable Tragetasche
• Mundstück
• Maske für Erwachsene
• Maske für Kinder
• Verbindungsstück
• Inhalat-Fläschchen
• Umweltfreundlicher Ni-MH-Akku mit Ladegerät


Maße 32,0 x 22,0 x 8,4 cm
Gewicht 1,5 kg
VE / PE 4 / 180


Hersteller
===========
MEDISANA AG
Itterpark 7-9
D-40724 Hilden
Fon ++49 (0) 21 03/20 07-60 • Fax ++49 (0) 21 03/20 07-626
www.medisana.de


Preis
==============

Man kann sich das Gerät vom Kinderarzt leihweise als Rezept aufschreiben lassen. Dafür bezahlt man in der Apotheke Pfand, bei uns war es 15,- Euro, die man bei der Abgabe aber wieder bekommt. Die Restliche gebühr übernimmt in der Regel die Krankenkasse. Bei längerandauernden Beschwerden, bekommt man evtl. ein Gerät von der Krankenkasse bezahlt.

Natürlich kann man das Gerät auch überall kaufen, wo solche Produkte geführt werden , zb.bei Amazon, Apotheken usw. Dort bezahlt man in Durchschnitt 129,99 Euro dafür.


Anwendung/Handhabung
========================

Zuerst sollte man das Gerät desinfizieren und reinigen, am besten mit einem fusselfreien Tuch. Außerdem sollte das Gerät und der Aufsatz trocken sein.
Der Inhalator ist ca. 15cm hoch ohne Aufsatz und hat einen An/Ausschalter und eine LED Lampe, die leuchtet wenn das Gerät in Betrieb ist.

Nun muß man noch das Inhaliermedikament, bei mir war es Kochsalzlösung in das kleine Kämmerchen füllen. Ist eigentlich recht einfach wenn man kleine Ampullen hat. Dabei muß man aber darauf achten das Gerät senkrecht zu halten und dann auch gleich den Deckel rauf tun sonst läuft es aus.

Auf den transparenten Kunststoff-Deckel kommt dann das Verbindungsstück. Darauf wird dann entweder die Inhaliermaske oder das Mundstück gesteckt. Diese Teile kann man alle einzeln reinigen.

Wenn man alles zusammen gebaut hat kann es losgehen. Man kann das Gerät mit Akku, also kabellos oder auch mit Netzteil benutzen.
Da wir ja ein Baby haben, habe ich die Maske für Kinder benutzt. Er sollte den Nebel ja auch mit Mund und Nase einatmen. Allerdings ist die Maske doch für ein Baby viel zu groß.
Aber na ja, es reicht ja auch ,laut Arzt die Maske nur vor das Gesicht zu halten. Die Bedienungsanleitung sieht das zwar anderst , aber ist wohl auch nicht für Babys sondern eher für Kinder und Erwachsene gedacht. Nun muß man das Gerät einschalten und sofort fängt es an loszunebeln. Aber nur wenn es fast ausschlieslich senkrecht gehalten wird, sonst passiert gar nichts. Laut Herstellerbeschreibung funktioniert es auch bei leichter Schräglage tadellos. Das kann ich aber nicht wirklich bestätigen, bei mir ging es schon beim leichtesten ankippen nicht mehr.

Das ist gar nicht so einfach wenn man mit jemanden inhalieren soll der nicht mal sitzen kann, bzw. strampelt und den Kopf ständig von A nach B dreht und wenn’s dumm läuft auch noch mit den Händen um sich schlägt und schreit wie am Spieß. Aber na ja ,glücklicherweise kann man die Maske in verschiedene Richtungen drehen, so konnte ich ihn dann hinlegen, mich davor setzen und ihn zunebeln. Danach einfach wieder ausschalten.


Der Akku
==============

Bei neuen Geräten oder Geräten die ca. 3 Monate nicht benutzt wurden, sollte man den Akku vor der ersten Benutzung ca. 15 Stunden laden. Sonst ca. 5 Stunden. Man kann das Netzteil einfach an das Gerät zum Laden stecken oder auch den Akku separat ohne Gerät laden. Um zu sehen wann der Akku voll ist gibt es eine grüne LED die leuchtet. Ist der Akku voll, erlischt die grüne Lampe. Mit vollem Akku kann man das Gerät dann ca. 18-20 Minuten benutzen. Sind 1-3 Anwendungen da man den Inhalator nur 8 – 10 Minuten durchgehend nutzen sollte.


Meine Meinung
===================

Im allgemeinen bin ich doch zufrieden mit dem Gerät. Aber mir ist schon öfters der Deckel von der Flüssigkeit abgefallen, die daraufhin ausgelaufen ist. Ich hab es am Anfang auch mal schräg gehalten da kam die Flüssigkeit vorn durch die Maske raus. Da sollte man aufpassen. Mir gefällt auch nicht so besonderst das man das Gerät direkt senkrecht halten muss damit es funktioniert. Aber ich glaub das ist bei den anderen Geräten auch so üblich. Wenn man aber erst mal weiß wie man damit umgehen muß ist es völlig ok. Es hat funktioniert und dem Kleinen geholfen wieder gesund zu werden. Dazu hört man keine Geräusche, es ist wirklich sehr leise.

Allerdings ist das auch so eine Sache mit dem Akku, das ständige Laden nervt schon etwas. Mit dem Ladekabel dran ist das Gerät aber fast unbrauchbar, weil das Kabel sehr kurz ist und sehr unhandlich, im Stil einer Telefonstrippe.
Naja aber Robin hat sich nach dem 2. Mal inhalieren (bei 3x täglich) schon daran gewöhnt und sich alles brav gefallen lassen.Ich würde es auch als handlich bezeichnen, wenn man es ohne Netzteil benutzt. Deshalb geb ich dem Gerät 4 Sterne und eine Empfehlung.

76 Bewertungen, 29 Kommentare

  • LiFo

    17.03.2009, 21:06 Uhr von LiFo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön geschrieben! Liebe Grüße, Lifo

  • Estha

    03.10.2008, 00:34 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hallöchen, ich wars nur ...

  • anonym

    10.03.2008, 14:46 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, lg willi

  • UnserMargret

    13.02.2008, 15:32 Uhr von UnserMargret
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele liebe Grüße sendet Eure (Unser)Margret

  • Puenktchen3844

    21.10.2007, 21:26 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner ausführlicher Bericht. LG

  • Lucia007

    16.09.2007, 20:09 Uhr von Lucia007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gute Besserung für Deinen Kurzen. Habe Dein Profil gelesen und drücke fest die Daumen, dass er schnell wieder draußen ist.

  • paula2

    20.08.2007, 20:53 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • _knuddelmonster88_

    18.08.2007, 21:29 Uhr von _knuddelmonster88_
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und LG Sara

  • frankensteins

    20.07.2007, 19:37 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    scheint ja super zu sein, gleich gemerkt lg

  • mami_online

    01.07.2007, 01:55 Uhr von mami_online
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + LG, Nicole

  • a_lisa

    30.06.2007, 17:05 Uhr von a_lisa
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg lisa

  • anonym

    29.06.2007, 19:41 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • clockwork_orange

    28.06.2007, 09:20 Uhr von clockwork_orange
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Nicole

  • anonym

    26.06.2007, 22:36 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße ;o)

  • Mondlicht1957

    26.06.2007, 02:05 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH LG Pet

  • strubbine

    22.06.2007, 17:32 Uhr von strubbine
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh,lg und schönes We.

  • Matze1195

    22.06.2007, 17:14 Uhr von Matze1195
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG, Matze

  • panico

    22.06.2007, 13:50 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg panico:-)

  • evafl

    22.06.2007, 10:16 Uhr von evafl
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh! lg Eva

  • morla

    22.06.2007, 00:24 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    l.g. petra

  • Baby1

    21.06.2007, 23:11 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anita

  • gerrhosaurus1978

    21.06.2007, 22:31 Uhr von gerrhosaurus1978
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG, Daniela

  • anonym

    21.06.2007, 21:57 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, LG Biggi

  • topfmops

    21.06.2007, 20:17 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Die Medizin ist doch ein chronisches Geschäft.

  • DJSuza01

    21.06.2007, 19:50 Uhr von DJSuza01
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg suza

  • LittleSparko

    21.06.2007, 19:40 Uhr von LittleSparko
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg, daniela

  • Sadie_at

    21.06.2007, 19:26 Uhr von Sadie_at
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg ;-)

  • Striker1981

    21.06.2007, 18:14 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh ...mfg Striker

  • waltraud.d

    21.06.2007, 17:31 Uhr von waltraud.d
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich