Mexx Woman - Duschgel Testbericht

Mexx-woman-duschgel
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
parfumeden
9,20 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Reinigungsgefühl:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Ergiebigkeit:  sehr ergiebig

Erfahrungsbericht von Hanni64

Ich bekomme nicht genug davon!

  • Geruch:  sehr angenehm
  • Reinigungsgefühl:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Ergiebigkeit:  sehr ergiebig
  • Duftnote:  sportlich
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

toller Duft

Kontra:

nix

Empfehlung:

Ja

Zu Weihnachten bekam ich von meiner Freundin etwas ganz besonderes geschenkt, das ich mir nie einfach so für mich kaufen würde, weil es mir für den alltäglichen Gebrauch zu teuer ist. Sie schenkte mir in einem süßen Schneemann stehend das Duschgel und das Parfum von Mexx.
Nachdem wir nun schon seit etwa 25 Jahren die dicksten Freundinnen sind, weiß man natürlich, welche Vorlieben jeder hat. Was Düfte anbelangt, da ist meine Süße mir schon einiges Voraus und so manch tollen Duft entdeckte ich bei ihr im Badezimmer. So auch das Mexx. Bei Parfums und Duschgels haben wir genau den gleichen Geschmack, bei Männern zum Glück nicht, denn da liegen wir auf total unterschiedlicher Wellenlänge.
Auf jeden Fall freute ich mich tierisch, als sie mir die beiden Produkte überreichte. Das Parfum kannte ich schon, doch auf das Duschgel war ich mehr als Neugierig und gönnte mir auch am Abend gleich eine Genussdusche.


Aussehen:
°°°°°°°°°°
Das Duschgel befindet sich in einer sehr handlichen Tube, die in einem zarten hellen Gelb gehalten ist. Verschlossen ist sie mit einem silberfarbenen Schnappverschluss, der sich auch mit einer Hand während der Dusche sehr leicht auf und zu schnipsen lässt. Zudem kann man die Tube auf den Verschluss stellen, der ihr einen sehr sicheren Stand bietet. In der gleichen silbernen Farbe steht mit Druckbuchstaben der Name des Duschgels drauf.


Das ultimative Duscherlebnis:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Schon vor dem Duschen musste ich ständig an dem Duschgel schnuppern. Ich liebe diesen herrlich sportlichen, nicht süßen, extravaganten, unverwechselbaren, intensiven und dennoch angenehmen Duft. Da könnte ich zum Schnüffler werden. Himmlisch!
Endlich war es so weit und ich konnte endlich meine langersehnte Dusche genießen. Als ich den Schnappverschluss geöffnet hatte strömte mir wieder dieser unverkennbar himmlische Duft entgegen.
Ich drückte nur leicht auf die Tube und das Gel glitt sogleich sehr fließend und cremig aus der schmalen Öffnung. Es ist zartgelb und sehr klar vom Aussehen her. Man benötigt nicht viel Gel um sich damit einzureiben, denn es ist sehr ergiebig. Schon ein kleiner Klecks genügt um sich den kompletten Oberkörper damit einzuseifen. Es schäumt nicht zu sehr auf, aber auch nicht zu wenig und die Haut fühlt sich schon beim einschäumen sehr erfrischend und gereinigt an. Der Schaum ist zudem auch sehr cremig. Der ganze Körper beginnt danach zu duften und wenn ich diesen Duft genau beschreiben müsste, so fällt es mir schwer. Es riecht einfach sehr sportlich, leicht herb, vielleicht auch nach einem Hauch Zitrone. Einzigartig nach Mexx halt. Zudem hält er auch ziemlich lange an.

In der Tube befinden sich 200 ml, doch was es kostet, kann ich nicht sagen, da ich es geschenkt bekam. Ich gehöre auch nicht zu den Menschen, die Geschenke in Geld aufwiegen und erkundige mich daher auch nicht nach dem Preis.


Verträglichkeit:
°°°°°°°°°°°°°°°°
Vorab muss ich dazu schreiben, dass ich eigentlich ganz normale Haut habe und mich immer nur an Armen und Beinen nach dem Duschen eincreme, wenn ich wirklich ein Spannungsgefühl bekommen habe.
Nach meiner Mexx – Dusche war ich froh, dass ich kein Spannungsgefühl hatte, denn diesen Duft mit einer Bodylotion zu übertönen hätte mir schon weh getan. Ich fühlte mich super frisch und vor allen Dingen „gut riechend“. Es traten keine Rötungen oder Reizungen auf und das ganze Badezimmer roch nach diesem Gel.


Abschließende Worte:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Natürlich las ich mir den Bericht von Irias durch, den sie schon über dieses Duschgel eingestellt hatte. Ich glaube, da prallen, was unsere Geschmacksnerven anbelangt, Welten aufeinander. Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich Geschmäcker sein können. Da ich schon lange eine treue Leserin von ihr bin weiß ich, dass sie auf Rosendüfte steht, die mir übrigens auch manchmal gefallen, und dass sie wohl dem süßen, blumigen Duft verfallen ist. Sie hält sich Mexx lieber vom Körper fern. Ich hingegen liebe es und wenn es noch ein Waschmittel und einen Weichspüler davon gäbe, würde ich es wohl auch benutzen. Oder vielleicht noch einen Badezusatz und ein Duftöl? Auf jeden Fall werde ich es sehr sparsam verwenden und mir gut einteilen.

Nächste Woche besuche ich mit meiner Freundin ein Theater und natürlich wird mein Sitznachbar in Mexx – Schwaden eingenebelt. * heheh*!!! Mexx auf dem Körper und Mexx auf der Kleidung. Nur gut, dass Irias nicht in meiner Nähe wohnt und auch dieses Theater besucht.

Für meine Süße:
°°°°°°°°°°°°°°°°°
Ich danke Dir noch einmal für dieses tolle Geschenk! Du weißt gar nicht, welche Freude Du mir damit gemacht hast, denn ich gönne mir so etwas selber nicht. >Knuddeldruck<
Ich freue mich schon auf einen schönen Abend mit Dir im Theater!
Bis demnächst
Dein Mauserle


*und Eure Hanni64*

25 Bewertungen