Milka Montelino Testbericht

Milka-montelino
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang

Erfahrungsbericht von marioh1

4 Knusperberge

  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  gut
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  durchschnittlich
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leser !!!



Wer liebt sie nicht die kleinen Zwischenmahlzeiten in Form von Schokolade.
Ich jedenfalls greife gern zu den braunen Köstlichkeiten und das auch ziemlich oft, mindestens einmal täglich. Einen besonderen Leckerbissen möchte ich heute präsentieren der sich immer und immer wieder bei mir auf dem Schreibtisch liegt und darauf wartet von mir verspeist zu werden.


******************
MILKA MONTLINO
4 Knusperberge
******************


Nun hört sich der Name „4Knusperberge“ nicht gerade nach einer kleinen Leckerei an, sondern eher nach einer gewaltigen Ladung, aber die 4 Schokoberge sind wirklich kleine niedliche Schokoladen-Miniatur-Berge.

Nach dem komplizierten Vorgang des Öffnens stehen dann diese Berge in einem Kunststoffständer vor mir.
Ich finde die Dinger sehen richtig lustig aus. Ein kleiner Kegel mit 3cm im Durchmesser und 2,5 cm hoch. Dieser ist aus Schokolade gefertigt. Die Spitze ist mit weißer Schokolade überzogen, dies symbolisiert eine schneebedeckte Bergkuppe.
Im Inneren des Berges befindet sich eine Schokocremfüllung, Keksstückchen und eine Gebäckkugel., da ich den Berg in der Mitte aufgeschnitten habe kann ich diese inhaltlichen Angaben des Herstellers nur bestätigen. Im Berg herrscht Ordnung und alle Komponenten sind wohl sortiert.
Also optisch bin ich voll zufrieden mit den Bergen.


Nach dem ein typisch schmackhafter Alpenvollmilchschokoladengeruch meine Nase erreichten werden meine Geschmacksnerven arg provoziert und kurze Zeit später landet dann der erste Berg im meinem Mund.
Viel Größer darf er allerdings nicht sein sonst passt er nicht mehr in meinen Mund. Als erstes zeigt sich natürlich der Schokoladengeschmack in gewohnter Milka Qualität. Schön zart und fein mit dem leichten Milchgeschmack und dem kräftigen aromatischen Kakaogeschmack.
Habe ich mich dann durch die äußere Hülle des Bergs durchgeknabbert gelange ich zur Schokocremefüllung die sich in einen zarten schokoladigen Schmelz verwandelt und angenehm meine Geschmacksknospen auf der Zunge umgarnt.

Dann endlich am Kern des Berges angelangt stoße ich auf die Gebäckkugel die sehr knusprig gebacken wurde und dadurch auch sehr kräftig im Geschmack ist. Auch die Kekskrümel sind beim kauen zu spüren, aber geschmacklich können sie nichts Wesentliches beitragen.
Die anderen Komponenten arrangieren sich umso mehr und bilden ein sehr gutes Geschmacksbild in völliger Harmonie, zum einem die Schokolade mit zartem Schmelz und kräftigem Kakao und dazu die super Gebäckkugel.

Die Vereinigung verwandelt den Berg in eine hervorragende Expedition ins Reich der Schokolade.
Sehr gut finde ich auch, dass diese Leckerei nicht übertrieben Süß ist, natürlich muss sie Süß sein , aber immer ein angenehmes Maß muss eingehalten werden, so wie bei dieser Schokolade.

**********
MEIN FAZIT
**********

Klein aber fein, so würde ich die 4 Knusperberge bezeichnen. Lecker im Geschmack durch die qualitativ hochwertigen Zutaten aus denen die Berge zubereitet wurden.
Gerade mal 51 Cent kosteten mich diese 4 schneebedeckten Hügel im Spar.
Jede Naschkatze wird wohl so wie ich seine helle Freude an den Dingern haben, eine Empfehlung meinerseits ist unumgänglich.

Daher 5 der 5 möglichen Sterne.



In diesem Sinne….

Vielen Dank für Euer Interesse.

Mario




© marioh1 mai 2002 für ciao & yopi

23 Bewertungen