Miniatur-Wunderland Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2004

Erfahrungsbericht von schotterkoenig

Hier wird der Mann wieder zum Kind!

Pro:

größte Modelleisenbahn der Welt, viele Details, für groß und klein geignet

Kontra:

eventuel die Preise für Speisen und Getränke, lange Wartezeiten am Angang

Empfehlung:

Ja

Hier wird der Mann wieder zum Kind!
Inhalt

1. Vorwort
2. Allgemeines über das Miniaturwunderland
3. Ein kleine Führung durch die Anlage.
4. Meine Eindrücke (Erfahrungen)
5. Fazit

===1. Vorwort===

Wie ihr ja mitgekriegt habt, besitze ich nun seit 3 Wochen eine Digitalkamera. Da ich zurzeit Urlaub habe und die Kamera ausprobieren wollte bin ich in meiner Heimat Stadt Hamburg ins Miniatur Wunderland gegangen, um Fotos und Filmaufnahmen zu machen.

===2. Allgemeines über das Miniaturwunderland===

Das Miniatur Wunderland, ist einer der größten Modelleisenbahn der Welt und einer der erfolgreichsten Freizeit-Touristenattraktionen Deutschlands.
Das Miniatur Wunderland erstreckt sich auf 3 Stockwerke und beginnt im 2. Stock des Gebäudes.
Das Miniatur Wunderland ist mit dem Auto und den ÖPNV erreichbar.
Die nächsten Haltestellen im ÖPNV sind:
U-Bahn Baumwall (U3 Richtung Barmbek, ca. 5 Minuten Fußweg)
U-Bahn Messberg (U1 Richtung Norderstedt, ca. 9 Minuten Fußweg)
SA-Bahn Stadthausbrücke (S1 und S3, ca. 10 Minuten Fußweg)
Zudem fahren verschiedene Buslinien direkt in die Speicherstadt.

Hier die genaue Adresse:

Miniatur Wunderland Hamburg
Kehrwieder 2, Block D
20457 Hamburg – Speicherstadt


Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 12,- € und für Kinder 6,- €.

Die detaillierten Eintrittspreise sowie die genauen Öffnungszeiten kann man auf der Internetseite des Miniatur Wunderlandes unter:
http://www.miniatur-wunderland.de/
ersehen.

Da man zu bestimmten Zeiten mit längeren Wartezeiten rechnen muss, im Schnitt 30 Minuten und mehr, kann man sich auch über die Onlineseite die Tickets reservieren, um die Wartezeiten zu umgehen.
Eine kurze Anmerkung zur Internetseite.
Die Internetseite ist unkompliziert und übersichtlich aufgebaut und die Navigation durch diese ist einfach.

=== 3. Eine kleine Führung durch die Anlage===

Im 2. Stock befindet sich der Ein/Ausgang mit den Kassen sowie einer Garderobe. Im zweiten Raum des 2. Stocks befindet sich ein Shop, in dem man Modellbausätze für Eisenbahnanlagen, Merchandising-Artikel und sonstige Andecken von Hamburg käuflich erwerben kann. Durch den 3. Raum, ein Essen Selfservice gelangt man in 3. Stock, wo ein weiteres Bistro ist. Im zweiten Raum befinden sich auf der linken Seite die Sanitäranlagen und auf der rechten Seite eine Sonderausstellung mit Schauvitrinen. Im dritten Raum geht es dann endlich los mit der Modellanlage.
Im Zentrum des Raumes beginnt die Anlage mit dem Themenbereich „Schweiz“ deren Mittelpunkt steht das Matterhorn hier sieht man schon den Bahnhof „Brichur“ weiter geht es vorbei an einer Schokoladenfabrik, dem DJ Bobo-Konzert und dem Castello Di Montebello mit Mittelalterlichenspektakel. Auf der ganzen Anlage (in allen Themenbereichen) sind am Geländer Druckknöpfe installiert, mit denen der Besucher verschiedene animierte Szenen und Effekte starten kann und viele verschiedene Details entdecken kann. In diesem Raum befindet sich auch, außen herum, die Modellbauwerkstätten, durch deren Fenster man die Mitarbeiter bei ihre Arbeit beobachten kann. Am Porta Alpina (Bahnhof mitten im Berg) vorbei kommt man in die höheren Gefilde der Schweiz am Matterhorn heraus. In der ganzen Schweiz wird man von landestypischen Zügen begleitet wird. Ab jetzt werde ich allerdings auf Sehenswürdigkeiten und Details bei der Führung verzichten, um zukünftigen Besuchern nicht zu viel zu verraten.
Also im 1. Raum des 4. Stocks befindet sich immer noch der Abschnitt „Schweiz“ gegen über der Schweiz befindet sich Bayern mit den Knuffingen Airport.
Im 2. Raum diesen Stockwerkes befindet sich links Knufflingen und rechts Östereich. Im 3. Raum befindet sich zur Linken der Bereich „Mitteldeutschland“. Zur Rechten befindet sich der Leitstand und die „Lokwerkstatt“ hier werden die Modellloks gewartet und bei bedarf selbst repariert. Hier findet man auch Schließfächer mit Ladestationen für diverse Akkus von Handys und Digitalkameras. Das Aufladen der Akkus geschieht kostenfrei.
Im 4. Raum befindet sich links Hamburg und rechts der Bereich Amerika mit den Städten Miami,Las Vegas und anderen Sehenswürdigkeiten.
Im 5. und letzten Raum befindet sich der Bereich Skandinavien.

===4. Meine Eindrücke (Erfahrungen
Ich war von der ganzen Modellanlage total begeistert. So etwas hatte ich noch nie gesehen und erwartet. Ich hatte erwartet eigentlich nur fahrende Züge zusehen. Hier fahren sogar die Pkw´s,Lkw´s und andere Fahrzeuge scheinbar ohne „Führung“ auf der Straße. Die Flugzeuge auf den Flughafen bewegen sich wie von Geisterhand selbstständig zur Start und Landebahn. Sie Starten und Landen sogar selbstständig. In Skandinavien ist sogar der Schiffsverkehr sogar „selbstständig“ (ohne Führungshilfen).
Meine persönlichen Highlights sind aus diesem Grunde die Bereiche Knuffingen Airport und Skandinavien.
Das die Mitarbeiter viel Mühe und Liebe in der gesamten Anlage kann man an der Detailgetreue und den vielen „versteckten Gimmicks“ nur erahnen. Ich würde sagen, dass sie durchaus mit recht Stolz auf ihre geleistete Arbeit sein können.
Obwohl ich doch ein paar kleine Detailfehler gefunden habe, wie z. B. das sämtliche E-Loks ohne angelegten Stromabnehmer an der Oberleitung fahren, welches in der Realität nicht möglich wäre, ist die ganze Anlage perfekt gelungen.
Obwohl dies mein zweiter Besuch innerhalb von 4 Monaten in diesem Jahr war, habe ich immer noch viel neues entdecken können, wobei ich mich immer wieder fragen musste „War dies beim letzten mal auch schon da?“.

Die Speisen und Getränke sind zwar leicht über teuert aber noch ganz annehmbar. Für eine Portion Rindergulasch mit Späzle und einer großen Cola habe ich 9,90 € bezahlt. Für einen großen Becher Kaffe 1,95€.
Wer das Miniatur Wunderland besuchen will, sollte schon mindestens 4-5 Stunden (ohne Wartezeit) einplanen. Am besten noch mehr.

Hier noch mal ein paar aktuelle Daten zur Anlage:

Modellfläche : 1300 m²
Themenwelten : 8
Gleislänge : 13000m (13 km)
Züge : 930
Waggons : 14450
Längster Zug : 14,51 m
Signale : 1270
Weichen : 3050
Computer : 46
Lichter : ca. 335000
Figuren : 215000
Bäume : 228000
Bauzeit : 580000 Stunden

In Planung sind noch die Abschnitte:
Italien
Frankreich
Großbritannien
Afrika

In anderen Berichten über diese Anlage habe ich gelesen, das dem Autoren die Klimaanlage zu kalt eingestellt war/ist. Dazu möchte ich nur anmerken, dass dies so sein muss, damit die Computer bzw. Server gut gekühlt werden damit sie nicht abstürzen.

===5. Fazit===

Der Besuch dieser Modellanlage ist nicht nur für Hamburgtouristen geeignet, sondern auch ein muss für Hamburger. Hier ist jede eine Menge für groß und klein, also für die ganze Familie, zusehen.
Ich werde mir dieses Jahr sogar die Zeit für einen dritten Besuch nehmen.
Ich vergebe für das Miniatur Wunderland 5 Sterne.

80 Bewertungen, 12 Kommentare

  • BoxerRocko

    23.11.2013, 14:05 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • manu63

    27.01.2013, 15:46 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    da war ich auch schon, ein lohnendes Ziel lg Manuela

  • misscindy

    29.12.2012, 21:24 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • Matze081

    16.11.2012, 20:34 Uhr von Matze081
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße, Matthias ;)

  • pontiaclilly

    24.10.2012, 17:42 Uhr von pontiaclilly
    Bewertung: besonders wertvoll

    fand ich auch toll, bw, lg

  • logo6600

    28.08.2012, 11:09 Uhr von logo6600
    Bewertung: besonders wertvoll

    tolle Bilder, man merkt, dass du Spaß hattest

  • anonym

    24.08.2012, 12:10 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • Baby1

    23.08.2012, 20:25 Uhr von Baby1
    Bewertung: besonders wertvoll

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • sigrid9979

    23.08.2012, 13:21 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: besonders wertvoll

    Wüsche dir einen schönen Sonnigen Tag

  • XXLALF

    23.08.2012, 12:21 Uhr von XXLALF
    Bewertung: besonders wertvoll

    ...und einen schönen tag

  • katjafranke

    23.08.2012, 11:45 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße..KATJA

  • Lale

    23.08.2012, 11:00 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~+