Miss Sixty Lagerverkauf Testbericht

No-product-image
ab 19,24
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(1)
Summe aller Bewertungen
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  sehr gut
  • Kundenfreundlichkeit:  freundlich
  • Sortiment:  durchschnittlich
  • Fachliche Beratung:  gut
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Mizzy

Mein absolute Lieblingsmarke

Pro:

absolut die schönste kleidung

Kontra:

der preis

Empfehlung:

Ja

Miss Sixty


***Wo zu erhalten?***
Miss Sixty kann man in vielen Läden erhalten wo es etwas teurere Markensachen für Jugendlichen und junge Erwachsene. Zum Beispiel in italienischen Botiquen. In Braunschweig: Solo, Brooks, Broadway, Starke Sachen
In Wolfsburg: Prima Visione, Brooks
(wenn irgendeinem wichtige Geschäfte einfallen die hier unbedingt aufgelistet werden müssen sagt mir bescheid)

***Welche Zielgruppe?***
Miss Sixty wird meist von Jugendlichen zwischen 12 und 24 Jahren getragen, gibt aber auch ältere Damen die diese Marke gerne tragen und es auch nicht schlecht aussieht.

***Was für Artikel gibt es von Miss Sixty***
Hosen, Oberteile aller Art, Schuhe, Bikinis, Badehandtücher, Taschen, Sonnenbrillen...

***Miss Sixty im Internet***
www.misssixty.com

***Bekanntheitsgrad***
Fast jeder kennt Miss Sixty, nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt. Ich habe schon vielen Ländern egal ob es Frankreich, Spanien oder Amerika war, Läden gesehen, die Miss Sixty anbieten. Deswegen kam ich zur Erkenntnis meisten ersten negativen Aspektes, der mich aber trotzdem nicht davon abhält mir Sachen dieser Marke zu kaufen.
Ich finde es nicht so toll dass, wenn man sich eine Hose gekauft und stolz auf sein neu erworbenes Teil ist, man sich einmal auf der Straße nur umgucken muss,und schon zu der Erkenntnis kommt, dass jeder zweite mit dem gleichen Teil rumläuft.

***Miss Sixty im Ausland***

Miss Sixty ist schon bekannt wie ich es oben schon erwähnt habe. Aber die Preise sind erschreckend, denn der Deutsche sollte nicht über die Preise, dieser Marke rummeckern, denn die Menschen, die hier nicht wohnen, haben viel mehr zu zahlen, als wir. In Amerika bzw. Canada kostet eine Miss Sixty Hose soviel in kanadischen Dollars wie bei uns eine Hose in DM. Etwas teuer, oder? In Frankreich und Spanien sind die Preise zwar nicht so heftig, aber auch teurer, wie in Deutschland. Das nächste mal überlegen, wenn man über die Preise meckert.

***Preise in Deutschland***
Wenn man sich eine Hose kauft darf ca. zwischen 60 bis 150 € zahlen. Bei Oberteilen schwankt es noch mehr. Ich glaube da gibt es was in jeder Preislage ab 20 €. Bikinis kosten um die 50 € und Turnschuhe um die 70-80 €. Die Preise waren aber noch nicht immer so hoch , denn vor 5 Jahren habe ich mir noch Hosen für 100 Mark gekauft, dann sind die Preise langsam gestiegen, und den letzten Schub gab es dann mit der Einführung des Euro.

***Qualität***
Meine Hosen habe eigentlich sehr lange gehalten, bzw. ich ziehe immer noch alle an, wenn ich nicht rausgewachsen bin. Ich habe mir meine erste Hose vor fünf Jahren gekauft. Ich finde das zeigt schon von guter Qualität. Solange man sie richtig wäscht, waschen sie auch nicht schnell aus, und die Farbe bleibt lange erhalten.

***Modelle***
Es gibt viele verschiedene Modelle, sodass für jeden was dabei ist. Ob man mit Reißverschluss hinten oder an der Seite habe möchte, mit Gürtel oder eine ganze normale, es gibt Hunderte von Modellen, so dass wirklich für jeden Geschmack was dabei ist. Man sieht ja immer wieder, dass die Modelle, die von Miss Sixty gerade auf den Markt gebracht wurden, ziemlich schnell von anderen Firmen kopiert wird, dass soll einiges heißen. Die Modelle kommen auch nicht schnell aus der Mode, denn zum Beispiel die Modelle Roxy oder Tommy werden schon seit Ewigkeiten getragen.

***Größen***
Ich glaube es gibt mittlerweile, die Größen 24-34.

Was mich aber sehr stutzig macht ist die Einteilung der Größen. Ich besitze Hosen von Miss Sixty in den Größen 26-29. Ich finde es sehr schade, dass nicht alle Modelle gleich ausfallen. Sogar in den Modellen gibt es große Unterschiede. Zum Beispiel nehmen wir das Modell New Roisin ( Das ist die Hose mit der ovalen Schnalle) Wenn man sich die Hose in dunkelblau kauft zum Beispiel in der Größe 27 , kann es passieren, dass man sich die Hose in hellblau in Größe 28 oder 29 kaufen muss. Denn dunkelblaue Hose fallen bei Miss Sixty meist größer aus oder haben mehr Stretchanteil. Diese vielen verschiedenen Größen erschweren das Einkaufen weil man nie weiß welche Größe man bei welchem Modell oder Farbe braucht. Außerdem was machen die Menschen die, die Hosegröße 34 haben die Hose aber zwei Nummern kleiner ausfällt. Die können sich die Hose dann gar nicht kaufen. Ebenfalls wird bei Miss Sixty immer mehr Wert darauf gelegt kleinere Größen herzustellen, dies lässt sich die Leute immer öfter fett fühlen lässt. Letztens bin ich in einen Laden gegangen und die Verkäuferin meinte gleich zu mir ich sollte die neue Thierry gleich zwei Nummern größer nehmen denn die würde so klein ausfallen.

Aber im großen und Ganzen ist Miss Sixty schon eine tolle Marke denn es gibt selten eine Marke die ein großes Sortiment an schönen ausgefallenen Sachen hat und für fast jede Stilrichtung was zu bieten hat. Ich habe immer was vernünftiges zum anziehen ob ich in diese Disco gehen will oder sogar zu einer Feier oder in die Kirche. Dafür ziehe ich dann einfach meine schwarze Stoffhose mit Bügelfalte an. Ach ja noch zu meinen Erfahrungen im Ausland. Als ich in Amerika war, habe ja schon erzählt wie teuer die Hosen dort sind. Jedenfalls bin ich dort durch die Stadt gegangen und alle Leute haben mich blöd angeguckt, nur weil ich ganz in Miss Sixty Kleidung gekleidet war.

12 Bewertungen