Motorola V50 Testbericht

Motorola-v50
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von BadRussian

Motorola V50

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Seit acht Monaten benutze ich das Mobiltelefon von Motorola, Motorola V50. Da möchte ich natürlich darüber schreiben. Der Bericht wird einem oder anderen zu „trocken“ erscheinen, sorry, es ist meine Art. (kurz und knapp)

Fast jeder kennt die billigen Mobiltelefone von Motorola, die nicht nur vom Design her alles andere als konkurrenzfähig waren (BJ 1997), dann kam das Motorola V3690 und die Überraschung ist gelungen. Das kleinste Mobiltelefon der Welt. Der Image von Motorola ist stark gestiegen. Motorola V50 ist der Nachfolger von Motorola v3690.

Design:
V50 ist ein wenig größer als v3690, hat dafür aber mehr Funktionen. An innovative Farben hat der Hersteller auch gedacht. V50 gibt es in Steel Silver und in Mineral Blue. Es ist ein aufklappbarer Telefon in dem in Vergleich zu den anderen nicht das Sprechteil, sondern das Displayteil aufgeklappt wird. Die äußere Antenne ist meiner Meinung nach zu lang. (Klar kann man kürzere kaufen, KP ca. 5, -) Die Tasten sind nicht unbedingt klein, ich hatte damit noch keine Probleme, obwohl meine Finger nicht gerade die schmalsten sind.

Maßen:
Das Gerät ist 8,2 cm lang (ohne Antenne, mit Antenne ca. 11cm), die Breite beträgt 4 cm, die Höhe ca. 2,5 cm. Es wiegt nur 83 gr. Dieses Gerät kann man locker in eine Hosentasche verschwinden lassen. Es ist so leicht, manchmal weiß ich selber nicht in welcher Tasche es liegt.

Display:
3cm x 2,3 cm schwarzweißer Display , nicht unbedingt klein. Das geschriebene kann man sehr gut erkenne.

Optionen:
Alle Optionen habe ich in einer Schema darzustellen und dabei die wichtigsten zu beschreiben.

Hauptmenü:
+ Zugang Internet
+ SMS Service (Kostenpflichtiger Dienst des Anbieters, kann man sich verschiedene Informationen und News zuschicken lassen)
+ Telefonbuch: Sprachwahl ( mit der Sprachwahl kann man bis 12 Nummernwählen), Persönliche Nummern, letzte zehn Gespräche (Zeit, Dauer usw. im Einzelnen), meine Rufnummern, Festgelegte Nummern, Kurzwahl einstellen
+ Wecker
+ Gesprächsoptionen: Akkuanzeige, Inkognito, Anrufumleitung, Gespräche und Fax, Anruf wartet (Anklopffunktion), Anrufsperrung, Antwort mit Taste
+ Nachrichten: Anrufbeantworter anrufen, Erhaltene Nachrichten, Abgehende Nachrichten, Nachrichteneditor (iTAP), Voice Notes (das Gerät kann Gespräche (max. 3 min) speichern und wiedergeben), Cell Broadcast, Nachrichteneinstellung
+ Telefoneinstellung: Ruftonlautstärke, Rufton oder Vibrationsalarm, Rufton einstellen, Weckton aktivieren, Nachrichtensignal, Musik bearbeiten( Musikeditor), Quick Access ( Das Gerät verfügt über eine Taste mit der auf von Benutzer gewählte 9 Menüpunkte schnell zugegriffen wird), Telefon gesperrt, Kontrast einstellen(Bildschirmkontrast), PIN Code, PIN 2 ändern, neuer Sicherheitscode, Erweiterte Menüs, Zeit/Datum anzeigen, Zeit/Datum einstellen, Sprachauswahl (10 Sprachen), Eigabeart einstellen, Animation aktivieren, Akkusparbetrieb, Tastaturtöne wählen, Telefonstatus
+ Netzauswahl: Verfügbare Netze, Netzsuche, Bevorzugte Netze, Neues Netz suchen
+ Gesprächszähler: Gebühren anzeigen, Gebühreneinheiten anzeigen, Ruf-Timer einstellen, Anzeige eingehender Anrufe, Gebühreinstellung, Nutzung-Timer
+ Spiele: Towers of Hanoi, Baccarat, Bricks (Die Spiele sind nicht besonders gut)

Datenaustausch:
Das Motorola verfügt für den Datenaustausch mit einem Externgerät, wie z.B. einem PC, über eine Serielle RS-232-Datenschnittstelle. Infrarotschnittstelle ist nicht vorhanden.

WAP:
Da treten die Probleme auf. Mit dem Gerät habe ich vergeblich versucht in ein Chat reinzukommen, sieht so aus, als ob die eingegebenen Zeichen (in dem Fall: Nickname) nicht gelesen werden, es erscheint immer wieder-„die Eingabe ist nicht vollständig oder inkorrekt“

Akku:
Am Anfang bei durchschnittlichen telefonieren von 30-50 min/Tag und immer eingeschalteten Telefon langte volles Akku für 3-4 Tage. Zur Zeit bei den gleichen Bedienungen reicht es nur für 1,5-2 Tage.

Fazit: Ich würde das Gerät auf jedem Fall weiter empfehlen. Der jenige, der damit nur telefonieren möchte wird sehr zufrieden sein.

18 Bewertungen, 1 Kommentar

  • tobi.birkner

    01.06.2002, 18:19 Uhr von tobi.birkner
    Bewertung: sehr hilfreich

    Deine Berichte werden jetzt richtig gut, aber das Foto finde ich ein wenig peinlich, woher hast du das?