Motzpuppe.de Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Navigation:  gut

Erfahrungsbericht von Trisa

Leck mir die Stiefel! Du geile Sau! Das ist es doch was du magst!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

So oder ähnlich reden wahrscheinlich sonst nur die Angestellten einer 0190-er-Line und man kann sich nur schwer vorstellen, dass solche Worte von einer Puppe kommen. Puppen, die doch eigentlich recht harmlos sind und als Kinderspielzeug gelten. Nur ist diese Puppe ein wenig anders.

Es handelt sich bei dieser dreisten Puppe um eine Erfindung des Perleberg Verlages, die zusammen mit ihren \"Geschwistern\" über die Produktlinie \"Archies Männekes\" vertrieben wird. Angefangen hat alles mit vier Püppchen die ganz unscheinbar zwischen den Artikeln in \"Funartikel-Shops\", einigen Kaufhäusern und Schreibwarengeschäften lagen. Beim genaueren Betrachten fielen sie allerdings doch ein wenig auf, da diese Puppen nicht gerade \"kindgerecht\" daherkamen, sondern im Domina-, Schwuchtel- oder Biertrinker-Aussehen.

Und sobald man eine dieser Puppen auf den Hinterkopf schlug, machte sie ihrem Namen alle Ehre und fing an zu Motzen. Durch Sätze wie \"Leck mir die Stifel\", \"Geh mal Bier holen\", \"Lass mich mit der Scheisse in Ruh\" und ähnlichen machten die ersten etwa 30cm grossen Motzpuppen so auf sich aufmerksam.

Die Plüschpuppen, welche heute etwa 15€ kosten, kamen gut bei den Kunden an und so wurden bis heute fast 20 verschiedene Charactere produziert. U.a. gibt es Türken, Bullen, Säufer, Tussis, Zuhälter, Feuerwehrmänner, Schwuchteln, Zicken und natürlich die Domina.

Die Domina war in der ersten Collection dabei und gefiel mir damals (vor etwa zwei Jahren) spontan.
Obwohl man mir den passenden \"Partner\", eine Schwuchtel, mitverkaufen wollte, entschied ich mich nur für eine Puppe, die Motzdomina. Wie alle anderen Motzpuppen motzt sich auch durch einen Schlag auf den Hinterkopf los und abwechselnt ertönt \"Du geile Sau\", \"Bück dich\", \"Das ist es doch was du magst\", \"Leck mir die Stiefel\" und \"Nun hör auf zu jammern\". Hätte ich damals den \"Partner\" mitgekauft, könnten sich Domina und Schwuchtel \"ergänzen\". Wobei ich die \"Puppendialoge\" nicht wirklich interessant finde und meiner Meinung nach genügt es auch eine einzelne Puppe zu kaufen.

Mit meiner Domina habe ich mir schon den einen oder anderen Spass erlaubt und sie kam bisher immer gut bei meinen Freunden an. Lange Zeit diente sie sogar als Mascottchen in meinem Animationsteam.
Auch heute würde ich mich trotz der wesentlich grösseren Auswahl wieder für die Motzdomina entscheiden, weil mir einerseits ihre Sprüche sehr gut gefallen und sie anderseits nicht ganz so \"kindisch\" aussieht wie die anderen Puppen.

27 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Gozo-Bernie

    10.10.2006, 21:43 Uhr von Gozo-Bernie
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruss aus Catania -bernie