Nokia 5100 Testbericht

Nokia-5100
ab 23,44
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von klassenallerbester

KAB goes Outdoor! Mit Radio und Taschenlampe

Pro:

so ziehmlich Unkaputtbar, wirklich sinnvolle Funktionen, großes Farbdisplay

Kontra:

etwas teuer, anfängliche Schwierigkeiten mit den Tasten, Menüführung dauert. Siehe Text

Empfehlung:

Ja

Liebe Leser,
herzlich wilkommen zu meinem Erfahrungsbericht zu meinem neuen Handy, dem Nokia 5100!

Wie es dazu kam:

In meiner bisherigen Handy-Laufbahn gab es -gezwungenermaßen- bisher immer nur ein l für mich, nähmlich das Nokia 3210.

Diese war doch inzwischen arg mitgenommen. Das Display setzte dauernd aus, überall waren Kratzer und die wenigen Funktionen reichten mir jetzt auch nicht mehr aus. Etwas neues sollte her.

Wenn möglich sehr stabil, damit ich das Handy sehr lange behalten kann. Aber ich wollte

1. Kein Siemens, da ich eine tief in meinem Innersten eine riesige Abneigung gegen Siemens Handys empfinde. Mal ganz zu schweigen von der Menüführung und dem nicht vorhanden sein, meines Snakespiels.

2. Kein Kammerahandy. Die gehen mir nähmlich ziehmlich aufn Sack. Sie kosten viel, sind dann meistens viel größer, oder man muss sone Externe Kammera mitschleppen. Außerdem kann man die Bilder nicht auf dem PC benutzen. NEIN, da nehm ich doch lieber meine richtige 3 Megapixel Digital Kammera!


Diese beiden Funktionen erfüllt das Nokia 5100. Außerdem bietet es mir interessante Funktionen. Hier also ersteinmal eine Übersicht über die besonderen Funktionen des Handys.

--- Facts (Allgemeines) ---
Gewicht: 104 g
Telefonbuch: bis zu 300 Einträge ( das sollte ausreichen, aber dicke. Endlich keine Einträge mehr löschen müssen, wegen Platzmangel...)

Akku: Akku BL-4C, 720 mAh, Li-Ionen
Stand-by-Zeit: Bis zu 150 - 300 Std.


Unempfindlich gegenüber Spritzwasser, Staub und Erschütterungen
Triband-Betrieb (EGSM 900- und GSM 1800/1900-Netze)
Hochauflösendes Farbdisplay
Java™-Technik zum Herunterladen individueller Anwendungen
GPRS (General Packet Radio Service)
HSCSD (High Speed Circuit Switched Data)
WAP-Browser 1.2.1 (über GPRS oder CSD)
Multimedia-Mitteilungen (Multimedia Messaging Service, MMS) mit kompatiblen Geräten
Taschenlampe
Integriertes UKW-Stereo-Radio
Freisprechfunktion über den integrierten Lautsprecher
Polyphone (mehrstimmige) Klingeltöne
Farbige Display-Hintergrundbilder
Stoppuhr, Wecker
Digitaluhr als Bildschirmschoner
Countdown-Zähler inkl. Zwischenzeiten
Rechner, Währungs-Umrechner
Kalender, Aufgabenliste
Kalorienverbrauchszähler
Thermometer
Automatische Lautstärkeregelung
Lautstärkemesser
Datenübertragung über Infrarot oder Kabel
///(c) www.nokia.de


- Großes Farbdiplay
Naja eigentlich brauche ich das nicht wirklich, aber mal ehrlich es sieht richtig schick aus. Außerdem kann man damit auch Fotos Hochladen und Betracheten und sich somit eigene süße Hintergrundbilder und Bildschirmschoner einrichten. Außerdem kann man auf dem Display prima zocken.

- Eingebautes UKW Radio
Die ist einer der Hauptgründe, weswegen ich mich für das 5100 entschieden habe, da das kein zweites Handy bietet. Ich höre sehr viel Radio, da ich auch viel Fahrrad fahre (logisch nicht?). Und ich hasse diese kleinen Teile, wo entweder die Batterie alle ist, oder der Sender dauernd weggeht und weil man diese scheiß Teile nie dabei hat, wenn man sie braucht...

- Taschenlampe
Die wirklich winzige Taschenlampe, am oberen Ende des Handys, hat eine doch recht überraschende, wenn auch geringe, Leuchtkraft, durch diese neuen Power-Led`s.
Wirklich nur für den Notfall, ansonsten aber eigentlich Spielkram. Gut geeignet, um im Dunkeln Türschlösser zu öffnen oder ein bisschen zu lesen ;).

- Kalorienzähler
Eher ein Witz diese Funktion. Außerdem brauche ich die nun wirklich nicht. Man bekommt einen Wert angezeigt, wieviel man sich schon bewegt hat. Ob man nun im Park Joggt, oder das Handy einfach nur schüttelt... Für mich also Nutzlos!

- Thermometer
Naja, braucht man eigentlich auch nicht, zumal die Werte manchmal ziehmlich von allem anderen Abweichen... Aber wenn man ungefähr wissen will, ob es jetzt Hitzefrei gibt oder nicht, dann doch ganz \"nett\"...

- Lautstärkemesser
Eigentlich auch so eine Spielfunktion, aber eigentlich mal ganz Interessant zu sehen, wie Laut es wo ist. Da wird einem manchmal erst bewusst, was für ein Lärm auf der Straße herrscht.
Sehr Interessant finde ich aber die darauf aufbauende Funktion der

- automatischen Lautstärkeregelung
Das heißt, das Handy erkennt, wenn die Umgebung höllisch laut ist und macht sich dementsprechend auch bemerkbar, wenn jemand anruft.

Die weiteren Funktionen wie Polyphone Klingeltöne, MMS usw. dürften bekannt sein und mittlerweile ja schon standartmäßig bei neuen Handys.

Vielleicht noch ein Wort zu Java, Java wird benötigt, um Programme und Spiele herunterzuladen und auszuführen. Das Nokia 5100 arbeitet also wie ein gaaanz kleiner Computer. Aber noch habe ich mich an diese ganzen Lade-Funktionen und Internet über GPRS noch nicht herangewagt, weil mir ehrlichgesagt vor den Kosten scheut, da meine übliche Rechnung schon völlig ausreicht...

Aber gut zu wissen, dass futuristische Funktionen wie GPRS etc. enthalten sind. Vielleicht brauch ich sie ja doch irgendwann mal...


--- Bedienung ---
Beim ersten \"in der Hand halten\", viel mir auf, dass die Tasten etwas schwierig zu drücken sind, da sie recht klein und hinter der Schutzhülle versteckt sind. Doch schon nach kurzer Zeit habe ich mich dran gewöhnt und jetzt klappts auch.

Negativ ist mir aufgefallen, dass die Ladezeiten der einzelnen Menüs und Anwendungen ziehmlich lang sind. Das kann auf die Dauer schon mal etwas ätzend werden. Doch bei den gebräuchlichen Menüs wie Telefonbuch etc. gehts eigentlich auch ganz flott.

Die Menüführung ist ganz nach meinem Geschmack, nähmlich Nokia. Im Prinzip unterscheidet sie sich nicht sehr, von meinem alten Handy. Man kann sofort loslegen und weiß auch, wo alles liegt.


--- Design ---
Das Design ist vielleicht anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, weil es ebend neu und innovativ ist. Aber mir gefällt es sehr. Überhaupt finde ich, das Nokia in letzter Zeit sehr viel Innovatives herausbringt. Wirklich lobenswert. Den Rest seht ihr ja auf dem Foto, nur das was auf dem Pic grau ist, bei mir in einem schicken blau gehalten ist.

Es gibt das Nokia 5100 in folgenden Farben:
Dark Grey
Green
Blue
Red
Orange
Dark Green

das sind alles recht interessante Farben, zwischen denen man ja aber immernoch getrost wechseln kann, dank Xpress On Covers, die es inzwischen auch auf jedem Jahrmarkt, beim Fiji undim Handyshop zu kaufen gibt.

--- Eindruck meiner Freunde ---
Oh...
ah...
Ist das nicht das neue Outdoor Handy von Nokia?
Zeig mal her...
Ey krasses Handy alta!

soviel dazu...
Nein ich denke mal, mit dem Nokia 5100 kann man echt unter Leute gehen. Hab auf jedenfall noch keine schiefen Blicke bekommen. Sieht ja auch echt klasse uas wa?

--- Preis ---

Ohne Kartenvertrag kostets 349 €.
Mi jeweils nur 99 €.

>>> Fazit <<<

Das Nokia 5100 ist wirklich mal was neues. Obwohl einige Funktionen wirklich ein bisschen Sinnlos sind, gibt es auch viele Funktionen, wie das UKW Radio, auf die ich nicht mehr verzicheten möchte und die wirklich nur dieses Handy hat. Die ist ab jetzt mein Handy. Mit dem Verschließ werden wir mal sehen, aber ich hab gute Hoffnungen, das das ein Handy für die ewigkeit ist, bis es wieder was neues gibt ;). Nein es ist wirklich ziehmlich stabil und auch Wasserfest.

Für mich hat sich der Kauf gelohnt. Vielleicht kann man ja noch die beiden kleinen \"Schönheitsfehler\" korrigieren, dann wärs Perfekt.

Vielen Dank fürs lesen euer KAB!

6 Bewertungen