The Abyss (DVD) Testbericht

ab 4,93
Bestes Angebot
mit Versand:
tradogs
4,93 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010

Erfahrungsbericht von web242

Klasse Film auf durchwachsener DVD

Pro:

Beste Unterhaltung, günstig zu bekommen

Kontra:

DVD nicht auf dem Stand der heutigen technischen Möglichkeiten

Empfehlung:

Ja

Der nächste Bericht handelt von einem James Cameron Film, nämlich
The Abyss

1989, zwei Jahre vor seinem Megahit Terminator 2, drehte James Cameron dieses Unterwasserabenteuer. Die Besetzungsliste ist erstklassig. So sehen wir unter anderem Ed Harris, Michael Biehn, Mary Elizabeth Mastrantonio, Kimberley Scott und viele andere.

---Inhalt---

Der Film handelt von einem amerikanischen Atom U-Boot, das auf unerklärliche Weise im Meer versinkt. Nachdem man es auf dem Meeresgrund in der Cayman Spalte geortet hat, soll es geborgen werden. Aufgrund der enormen Tiefe wird hierfür eine Unterwasserstation herangezogen, die normalerweise mit der Erschließung von Unterwasserölfeldern betraut ist. Nur diese Station hat das nötige Equipment, um in solchen Tiefen zu arbeiten. Zur Überwachung der Bergungsarbeiten werden Mary Elizabeth Mastrantonio zusammen mit einem Team Navy-Seal Soldaten unter der Führung von Michael Biehn auf die Staion gebracht. Mastrantonio ist zufällig auch die Ex-Partnerin von Stationschef Ed Harris. Das führt natürlich zu Spannungen an Bord. Im weiteren Verlauf werden wir Zeuge, wie immer wieder Pannen die Bergung verzögern, wie eine außerirdische Lebensform, die anscheinend auch für das Sinken des U-Bootes verantwortlich ist mit der Crew Kontakt aufnimmt und wie der Anführer des Seals Trupps völlig durchdreht und die gesamte Mission in Gefahr bringt. Das Alles wird sehr spannend und mit herausragenden Spezial-Effekten inszeniert. Da bleibt einem so manches mal der Mund offen stehen. Am Ende wird es aber dann etwas sehr sentimental und kitschig, so dass das Ende einen faden Nachgeschmack verursacht. Als Moral der Geschichte könnte man sagen, dass die Aliens eigentlich total friedliebend sind und dass der Mensch durch seine aggressive Grundhaltung mal wieder alles in Gefahr bringt. Auch der blinde Gehorsam der Militärs bekommt sein Fett weg.

---Die DVD---

Auf der DVD sind sowohl die Kinofassung als auch der Director's Cut enthalten. Der Laufzeitunterschied beträgt dabei immerhin fast 25min. Es wurden dabei durchaus wichtige Szenen wieder eingefügt, so dass dieser Director's Cut durchaus seine Berechtigung hat.
Weitere Merkmale sind:

Freigabe: FSK ab 12
Ton: deutsch DD 5.1, englisch leider nur Dolby surronud und DD 2.0
Untertitel: englisch, deutsch
Region Code: 2
Bildformat: 2,35:1
Bonus: zwei Kommentare (aber nur als Untertitel)
Laufzeit: 139 min. Kinofassung, 167 min. DC

---Qualität---

Das Bild ist leider nicht anamorph und der Director's Cut findet nur durch seamless branching auf der DVD Platz. D.h. der Film ist nur einmal auf der DVD und die erweiterten Szenen werden einfach sozusagen Live eingfügt, wenn man Director's Cut wählt. Das führt aber zu Einbußen bei der Bildqualität. Der Ton ist THX zertifiziert und damit über jeden Zweifel erhaben. Ärgerlich ist aber das Fehlen einer englischen Tonspur in DD 5.1 (ich schaue Filme nämlich lieber auf Englisch). Insgesamt ist die Qualität der DVD also nur durchwachsen und leider ist auch keine neue Veröffentlichung in Sicht (ein ähnliches Problem ist übrigens die DVD von Waterworld, auch hier hoffe ich schon länger auf eine würdige Fassung).

---Fazit---

Der Film an sich ist echt klasse (sieht man mal über das Ende hinweg). Man wird trotz der enormen Länge des Films bestens unterhalten und Langeweile kommt dabei nie auf. Die ware Stärke eines James Cameron liegt ja in der Inszenierung bombastischer Effektsequenzen und dazu hat er hier mehr als genug die Gelegenheit. Leider kann die DVD technisch nicht voll überzeugen, so dass man wohl auf eine technisch überarbeitete Neuveröffentlichung hoffen muss. Den Film bekommt man übrigens auch als Double-Feature zusammen mit I-robot, the Day after Tomorrow oder Minority Report.

Fazit: Wenn man ihn günstig bekommt sollte man ihn kaufen

37 Bewertungen, 15 Kommentare

  • Striker1981

    23.07.2008, 23:01 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER`

  • try_or_die87

    15.07.2008, 14:00 Uhr von try_or_die87
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße aus Regensburg

  • Iris1979

    06.07.2008, 14:54 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris

  • Mondlicht1957

    24.06.2008, 20:22 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich liebe Grüsse von Pet

  • Prisca

    24.06.2008, 09:46 Uhr von Prisca
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ja, der Film ist klasse - und um ehrlich zu sein, ich mag das Ende. LG

  • l.x.klar@gmx.net

    23.06.2008, 17:35 Uhr von l.x.klar@gmx.net
    Bewertung: sehr hilfreich

    gruss

  • Lici17

    23.06.2008, 09:42 Uhr von Lici17
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und einen guten Start in die neue Woche! lg

  • bambie34

    23.06.2008, 08:49 Uhr von bambie34
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche dir noch einen schönen Tag. Gruß Tanja

  • frankensteins

    23.06.2008, 01:04 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße Werner

  • Jerry525

    23.06.2008, 00:07 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße sh Jerry

  • ingoa09

    22.06.2008, 22:07 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klingt sehr interessant! Gruß Ingo

  • anonym

    22.06.2008, 19:55 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • anonym

    22.06.2008, 19:14 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag! Anke

  • Puenktchen3844

    22.06.2008, 18:52 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gute Beschreibung. LG

  • Clarinetta2

    22.06.2008, 18:42 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schön geschrieben