Odol med 3 Extreme Zahnpaste Testbericht

Odol-med-3-extreme-zahnpaste
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Laithy

Ich will saubere Zähne!

Pro:

riecht ganz nett, optisch okay, sehr ergiebig

Kontra:

hoher Preis, schlechte Reinigungswirkung, Inhaltsstoffe, vermeidbarer Müll

Empfehlung:

Nein

Seit einiger Zeit benutze ich die Zahnpasta von Odol - med3 EXTREME. Das ist die, die auch gegen Zungenbelag helfen soll. Inspiriert hat mich die gute alte Werbung; ich geb es zu. Und gekauft habe ich die Zahnpasta im Schlecker Drogeriemarkt. Auf der Suche nach dem ultimativen Produkt gegen frischen Atem hab ich sie mir genau angeschaut und festgestellt, dass sie mir optisch gefällt. Also ab in den Einkaufskorb und dann zur Kasse.

Mein Testbericht:

1. Preis und Vertrieb
2. Verpackung
3. Hersteller
4. Inhaltsstoffe
5. Das Produkt
6. Anwendung
7 . Hinweis
8. Im Test




++++++++++++++++++++++++
1. PREIS UND VERTRIEB:
++++++++++++++++++++++++

Gekauft habe ich die Zahnpasta im Schlecker für ca. 3 €. In der Zahnpastatube sind 75 ml enthalten. Eigentlich finde ich das ziemlich teuer, aber was tut man nicht alles für gesunde Zähne, nicht wahr?!



++++++++++++++++++++++++
2. VERPACKUNG:
++++++++++++++++++++++++

Die Zahnpastatube ist in einer Packumverpackung. Absolut schwachsinnig, denn die Tube hätte ich auch so gekauft (wär auf jeden Fall umweltfreundlicher). Auf der Tube selbst sind alle Angaben, die drauf sein sollten (Herstellername, Produktname, Inhalt, Inhaltsstoffe, Anwendungsempfehlung, Strichcode, grüner Punkt).



++++++++++++++++++++++++
3. HERSTELLER.
++++++++++++++++++++++++

Glaxo Smith Kline
D - 77815 Bühl

www.odol-med3.de



++++++++++++++++++++++++
4. INHALTSSTOFFE:
++++++++++++++++++++++++

AQUA, HYDRATED SILICA, SORBITOL, SODIUM BICARBONATE, GLYCERIN; PEG-6, SODIUM LAURYL SULFATE, AROMA, TITANIUM DIOXIDE, ZINC CHLORIDE, SODIUM FLUORIDE, XANTHAN GUM, CARRAGEENAN, SODIUM SACCHARIN, SODIUM CITRATE, ALLANTOIN, SODIUM HYDROXIDE, CI 73360, CI 74260

Bis auf das Sodium Saccharin, welches krebserregend sein soll (!!!), den Farbstoff CI 74260, der chemischer Herkunft ist und Reste von Dioxinen enthalten kann sowie die Sodium Fluride, welche zu einer Verfärbung des Zahnschmelzes führen könnten, habe ich keine Inhaltsstoffe gefunden, die schädliche Wirkung haben. Allerdings sind das doch gravierende Einschränkungen bzw. negative Punkte.



++++++++++++++++++++++++
5. DAS PRODUKT:
++++++++++++++++++++++++

Die neue Odol-med3 Extreme Zahncreme vermittelt Ihnen ein neuartiges, intensives Gefühl der Reinigung von Zähnen und Zunge. Sobald Sie mit dem Zähneputzen begonnen haben, können Sie spüren wie die neue multi-aktive Formel ihre Wirkung entfaltet.

Die Wirk-Formel mit Zink von Odol-med3 Extreme hat eine antibakterielle Tiefenwirkung und dringt selbst in schwer erreichbare Stellen im Mund vor. Zusätzlich wird eine lang anhaltende Reinheit und Frische des gesamten Mundraumes bis in die Atemwege erzielt. *)

Odol-med3 Extreme-
für ein neues Gefühl der Mundhygiene



++++++++++++++++++++++++
6. ANWENDUNG:
++++++++++++++++++++++++

Wie man sich die Zähne putzt, sollte jeder wissen: Zahnbürste nass machen, Zahnpasta drauf und dann die Zähne 3 Minuten putzen (am besten in kreisenden Bewegungen von oben nach unten). Das ganze soll man 2-3 mal täglich machen.



++++++++++++++++++++
7. HINWEISE:
++++++++++++++++++++++++

Enthält Natriumfluorid (1350 ppm Fluorid). Für eine optimale Tiefenhygiene von Zähnen und Zunge wird die Verwendung in Kombination mit der Dr. Best Duo Protect Zahnbürste empfohlen.

Für Kinder unter 7 Jahren empfehlen wir Odol - med3 Milchzähne.



++++++++++++++++++++++++
8. IM TEST:
++++++++++++++++++++++++

Ok, Deckel abgeschraubt und ran ans Werk. Ich hab die Zahnpasta auf die nasse Zahnbürste gedrückt und los gings mit dem Zähneputzen.

============
**OPTIK**
============

Die Zahnpasta hat weiß-rot-türkise Streifen und riecht frisch nach Minze. Wie Zahnpasta halt so riecht. Mir fällt auf, dass sie relativ stark schäumt. Gefällt mir. Denn der Schaum soll ja angeblich sofort auf der Zunge wirken und diese reinigen.


=============
**GESCHMACK**
=============

Die Zahnpasta schmeckt nicht anders als andere. Ein frischer Minzgeschmack ist deutlich herauszuschmecken.

Der Geschmack hält relativ lange an. Damit kann man wirklich in einen tollen Tag starten. Ein Tag ohne Zähneputzen am Morgen? Nicht auszudenken.


=========================================
**WIRKUNG AUF ZÄHNE, ZUNGE UND ZAHNFLEISCH**
=========================================

Meine Zähne fühlen sich nach Benutzung zwar sauber an, sind aber nicht überall richtig glatt. Das enttäuscht mich ein wenig. Woran das liegt, vermag ich nicht zu sagen; jedenfalls nicht an Putztechnik oder -dauer; denn bei anderen Zahncremes hat das meistens ganz gut funktioniert. Mein Zahnfleisch sagt gar nichts dazu und meine Zunge ist ein wenig verminzt, aber ansonsten sauber.


=================
**ERGIEBIGKEIT**
=================

Die Zahnpasta von Odol - med3 EXTREME ist sehr ergiebig, denn man braucht wirklich nur ein ganz bisschen, um sich richtig die Zähne putzen zu können. Das liegt sicher auch an der tollen Schaumbildung.


================================================
**ERGEBNIS UND MEINE ZUFRIEDENHEIT GENERELL**
================================================

Ich werde die Zahnpasta sicher nicht nochmal kaufen. Sie schmeckt zwar nicht schlecht, aber dieses Kriterium erfüllen m.E. fast alle Zahncremes. Die Inhaltsstoffe machen mich stutzig.

Ich will mir ja nicht noch irgendwas ruinieren (Verfärbung des Zahnschmelzes?? Krebserregend??). Nee, danke. Auch hat mich die Reinigungswirkung enttäuscht, denn da gibt's billigere Zahncremes, die weitaus besser reinigen.
Euch empfehle ich aus diesem Grunde diese Zahnpasta NICHT weiter.


Ich danke euch für eure Lesungen, Bewertungen und Kommentare

LG, die Melli

Geschrieben für yopi, ciao und dooyoo (Benutzername: Nils2005 bzw. Laithy)

26 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Trish2212

    21.09.2005, 09:10 Uhr von Trish2212
    Bewertung: sehr hilfreich

    für den Tipp !!! Ich werde sicher keine 3 Euro für diese Zahncreme ausgeben. :o)

  • Lotosblüte

    21.09.2005, 01:15 Uhr von Lotosblüte
    Bewertung: sehr hilfreich

    das ist chemischer Mist mit viel Werbung. Ich verwende nur noch Sole-Zahncreme. lg