Ombia Waschlotion Testbericht

Ombia-waschlotion
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Reinigungswirkung:  sehr gut
  • Pflegewirkung:  gut
  • Geruch:  angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Design:  gut
  • Ergiebigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Brummbaer

Billig oder einfach nur günstig?

Pro:

viel

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Guten Tag liebe Yopilesergemeinschaft!


Das Leben ist manchmal schon ein Paradoxum. Viele Hersteller mit großem Namen schleudern ihre Produkte auf den Markt – teuere Produkte. Dabei erlebe ich tagein tagaus, wie man auch mit weniger prominenten Artikeln viel erreichen kann.

In diesem Fall spreche ich eine Pflegeprodukt aus dem Hause Aldi an. Es heißt

„ Ombia med“ .

VERTRIEB +KOSTEN:
*************************************************************

In meinem letzten Satz erwähnte ich, dass es sich um ein Aldiprodukt handelt. Erstaunlich ist, ich habe Ombia med bisher nur bei Aldi Süd gesehen. Da wir oft im Norden sind, auch unsere Nachbarstadt Essen als Aldi Nord betitelt wird, ich das Produkt dort jedoch nicht ausfindig machen konnte, gehe ich davon aus, sie haben es auch nicht.

Die Kosten lagen zu DM-Zeiten bei 2, 49 und heute zahle ich 1, 19 Euro.

OPTIK:
*************************************************************

Vor mir steht eine Flasche, die wohl eine typische Aldi-Form hat. Inzwischen wird es von mir jedenfalls so interpretiert.
Sie ist formal ehr quadratisch und weiß. Der Deckel ist grün.

Auf der Vorderseite klebt ein Etikett, weißer Hintergrund, dafür grün (das Deckelgrün) ein ebenfalls quadratischer Aufdruck, einen rosa Rand, sowie grün-rosa schriftlich der Produktname aufgeschrieben ist.
Mittendrin findet der Verbraucher, wesentlich größer und in blauen Buchstaben den Hinweis, dass es sich um eine Waschlotion handelt. Der pH - Wert liegt bei exakt 5,5. Außerdem stabilisiert es den natürlichen Säureschutzmantel der Haut, enthält hautfreundliche Proteinbausteine und ist seifenfrei.

Das Etikett der Rückseite ist im Hintergrund ebenfalls weiß und enthält in blauen Buchstaben jede Menge Informationen.
Besonders die Hinweise, man könne es zum täglichem Waschen, Duschen, Baden und zur Haarpflege verwenden, sind für mich persönlich sehr wichtig.

DAREICHUNG:
*************************************************************
Es handelt sich um eine 500 ml Flasche. Der Inhalt macht dem Namen des Produkts aller Ehren. Es ist eine weiße, ehr zähflüssige Masse.

ANWENDUNG:
*************************************************************

Die Anwendung ist eigentlich ganz einfach. Sie geschieht bei mir täglich mindestens einmal, meistens am Morgen.
Man öffnet die Flasche, dreht sie leicht mit dem Kopf nach unten und gibt etwas Inhalt auf einen Waschlappen, in die Hand oder direkt auf den Körper.
Dabei wird man zwei Dinge bemerken:
a)Die Waschlotion bringt einen angenehmen Duft zu uns. Er ist nicht zu stark parfümiert. Die Lotion duftet einerseits frisch, andererseits aber ehr sanft. Es handelt sich nicht um den typisch herben Männerduft und auch kein süßliches Frauenparfüm ist zu riechen. Ich identifiziere den Duft als eine Mischung aus blumig und frisch.
b)Die Masse ist relativ dick. Hierdurch lässt sie sich nicht von alleine auf die Stellen, wo man sie hinhaben möchte, sondern man kann gut nachhelfen. Die Menge ist gut bestimmbar,

Nun verteilt man die Lotion auf den Körper. Da sie jedoch nicht viel schäumt, vermengt man die dosierte Lotion mit wenig Wasser. Dann lässt sie sich gut und leichter verteilen.

Die Dosierung ist individuell zu bestimmen. Man braucht nicht viel, jedoch gibt es Menschen, die lieben es doch, wenn man sich so richtig „einseift“. Ich gehöre zu den Menschen, die bei dieser Waschlotion besonders viel benutzen, was ÜBERFLÜSSIG ist!

Man kann sie ein wenig auf der Haut einziehen lassen.

Zum Schluss spült man mit Wasser nach. Eigentlich lässt sich die Waschlotion sehr gut von der Haut herunterspülen. Es ist jedoch abhängig von der Menge, die man benutzt hat.


INHALT:
*************************************************************

Da es sich auch hier ein weiteres Mal nicht um ein Naturprodukt handelt, sind auch Zusatzstoffe enthalten. Ich werde sie auflisten, damit Ihr bescheid wisst, was enthalten ist.

· Aqua
· Sodium Laureth
· Sulfate
· PEG-3 Disterate
· Cocamidopropyl Betaine
· Laurdimonium
· HydroxylpropylHydrolyzed Wheat Protein
· Valine
· Sodium Lactate
· Allantonin
· Propylene Glycol
· PEG-45M
· Sodium Chloride
· Tocophenrol
· BHT
· Parfum
· Sodium Citrate
· Sodium Benzoate
· Sodium Formate
· Methylparaben
· Ethylparaben

EIGENE ERFAHRUNGEN:
*************************************************************

Wie ich bereits erwähnte, nehme ich mein tägliches Bad. Davon benutze ich Ombia med 5 x in der Woche. An den anderen beiden Tagen bade ich im Salz, doch das wird ein anderes Thema sein.

Ich kann sagen, durch die Nutzung von Ombia med ist es mir überhaupt erst möglich, mich mit Seife bzw. mit einer Waschlotion zu waschen. Ich bin Allergiker und habe starke Schuppenflechte. Wir haben zig andere Produkte ausprobiert, jedoch gab es selbst bei den teuersten und medizinischsten Produkten schnell Rötungen und andere Hautprobleme.
Ombia med ist sanft zur Haut.

Ich fühle mich gepflegt. Der Duft ist angenehm und verweilt ein wenig auf der haut.
Nach dem Abtrocknen fühlt sich meine Haut nicht ausgetrocknet an. Sie macht einen völlig normalen Eindruck. Es gibt keine Rötungen oder sonstige Reizungen.

Ombia med ist neben der hohen Verträglichkeit, auch ein ergiebiges Produkt. Obwohl es nur wenig schäumt, braucht man eine normale Menge, die sich wesentlich in „einer Hand“ definiert. Ich werde sauber, rieche auch noch gut, der Schweiß geht herunter, Schmutz auch und ich bin zufrieden.

Zum Preis sage ich noch viel weniger. Das Preisleistungsverhältnis ist mehr als in Ordnung. Für 500ml nur 1, 15 Euro bezahlen, ist sehr günstig. Bei anderen Produkten liegt man prinzipiell schon bei rund 2 Euro.
Dafür kommen wir , ebenfalls in Relation gesehen, lange hin. Eine Flasche wird weitestgehend von der ganzen Familie benutzt und sie hält eine Woche. Das ist sicherlich nicht lange, aber man muss bei mir bedenken, ich benutze die Menge für 2-3 Duschbäder. Das ganze täglich gesehen, dann verbraucht sich die Flasche natürlich schneller.
Während ein paar Dienstreisen, die ich zu unternehmen hatte, waren Frau und Kind alleine und sie kamen fast drei Wochen mit einer Flasche hin.

FAZIT:
*************************************************************

Wie man lesen kann, bin ich rundum zufrieden und kann nur empfehlen, geht mal zu Aldi Süd und probiert Ombia med aus. Ihr werdet staunen.

Von mir jedenfalls bekommt es 5 Sterne, denn es stimmt einfach alles.

Danke sagt Euer Brummbär

17 Bewertungen