Onur Air Testbericht

Onur-air
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von chiefcommander

Onur air? Na ja...... wir sind angekommen!

Pro:

hatte ein ziemlich sicheres Gefühl

Kontra:

sehr eng, z. t. doch sehr marode Flugzeuge

Empfehlung:

Ja

( Mein kopierter Ciao Bericht )

Nach dem ich ja in der Türkei war (Hotel Viva Lindita) kommt jetzt der Bericht über die Fluglinie Onur Air.

Gleich mal vorweg! Bei Onur Air hatte ich das Gefühl: Hauptsache man kommt an, wie ist ganz egal. Aber von vorne:

##### ABFLUG #####

Recht pünktlich von Nürnberg. Es waren ausreichend Schalter offen und es ging recht flott. Eigentlich könnte ich *** vergeben, aber es gibt aus gutem Grund nur *. Es war nämlich so, wer zuerst reingeht, bekommt auch den besten Sitzplatz. Mir ist es für 3 Stunden egal wo ich sitze, es geht ja nicht um Leben und Tot.

Es waren aber natürlich wieder ein paar \"Spezialisten\" dabei, die sich gleich vorne ans Pult gestellt haben um wahrscheinlich neben dem Captain zu sitzen. Ganz aufgeregt waren die. Wahrscheinlich hätten die einen Gebissen wenn man ihnen in die Quere gekommen währe! Da die Maschine aber aus Stuttgard kam, ergab sich folgendes Problem. Die Stuttgarter mussten aussteigen und erhielten alle eine rotes Kärtchen, damit die am Gate wussten dass die wieder zuerst einsteigen dürfen. So mussten die \"Spezialisten\" vorne Platz machen und es dauerte bestimmt 10 min. bis die alle drin waren. Haha, so etwas erfreut mein Herz, wenn manche schon vor dem Urlaub Hektik machen. Und dass sind dann meistens diese Idioten, die schon um 4 Uhr nachts Poolliegen reservieren!

Alls keiner mehr kam wollten die anderen Leute natürlich durch, doch sie wurden aufgehalten. 4 \"schwäbele\" fehlten noch und bevor die nicht an Bord waren durften wir nicht einsteigen. Es vergingen 10 min. und es kam keiner, es vergingen weitere 15 min. und immerhin 2 tauchten auf. Wo kamen die den her? Aber: wir standen ja schon eine knappe halbe Stunde dort rum. Mittlerweile wurde viele Leute sauer und Kinder weinten und schrien und die zwei Passagiere ließen sich nicht blicken. Nach ca. einer dreiviertel Stunde schaltete das Personal den Kopf ein und zählte die roten Karten der anderen Passagiere. Und jetzt der Witz: DIE HATTEN SICH VERZÄHLT!!! Super oder! So durften wir endlich rein und kamen nur leicht verspätet an. Deswegen nur *. >>> Leute das nächste mal muss dass professionell klappen, wir sind ja nicht im Kindergarten.

##### HINFLUG #####

Wie gesagt! Der Airbus hat bestimmt schon mal bessere Tage gesehen. Die Sitze waren durch, der Gang war eng, die Bestuhlung alles andere als langstrecken tauglich. Aber für 3 Std. finde ich es ausreichend. Große Personen werden sicherlich Probleme kriegen, denn auch vor dem Notausgang waren Sitze montiert.

Das Essen war OK. Das Huhn war trocken und fest so das mir mein Messer abbrach. Der Nudelsalat allerdings war super, auch die beiden Semmeln waren gut. Beim Personal hatte ich immer den Eindruck: einfach was zu Essen ausgeben ohne jeglichen Service. Auch die Ansagen waren schwer verständlich. Jedoch kam mir der Gedanke an einen Absturz nie. Im Inneren des Flugzeuges kann ich nur sagen: Die sollten mal wieder renovieren! Deswegen ***.

##### RÜCKFLUG #####

Bei Onur - Air passiert es schon mal das auf dem Flugplan steht > Antalya nach Nürnberg < man tatsächlich aber erst nach Hamburg fliegt und rund 2 Std. Verspätung hat! Dafür Punktabzug. Aber diesmal saß ich am Fenster und dort hatte ich eine tolle Beinfreiheit - die in der Mitte nicht \"g\". Auch hier s. o. Der Airbus innen nicht sehr toll. Der Service war etwas besser, das Essen das gleiche. Hier nur **.

Abschließendes Wort!!! Eigentlich würde ich wieder mit dieser Airline fliegen, denn ich könnte mir vorstellen das es schlimmeres gibt

12 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Demir

    17.02.2005, 14:32 Uhr von Demir
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich kenne die Situation auch....