Onur Air Testbericht

Onur-air
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Woelfi61

Onur Air--Zwei Gesichter

Pro:

Grosse Maschine super! Sauber, freundliches Personal; Deutsch und Englischkenntnisse

Kontra:

Kleine Maschine sehr alt;unfreundliches Personal;nur Türkisch

Empfehlung:

Ja

Für den 17.10.2003 buchten wir eine Flugreise in die Türkei mit Aero Lloyd! Leider ging die Gessleschaft in den Konkurs und wir wurden umgebucht auf Onur Air!
Mit 15-stündiger Verspätung hoben wir ab! Das Flugzeug konnte die Spuren seines Alters nicht gerade vertuschen! Aber von Anfang an:
Vieleicht muss man beim Hinflug berücksichtigen, daß der Flieger kurzfristig für Aero Lloyd eingesetzt wurde!!!
Beim Einchecken war die Stewadess sehr nett und der Deutschen Sprache mächtig,es klappte reibungslos!
Im Flieger allerdings die Überraschung! Es handelte sich um die kleinere Maschine!Er war total verschmutzt und unsere Plätze waren belegt, was sich aber bei der Zwischenlandung in Frankfurt egalisierte. Wir konnten Sitzplätze am Notausgang buchen. Dort hatten mein Kollege (1,92mtr) und ich (1,89mtr) genögend Beinfreiheit! Allerdings bemerkten wir während des Fluges Wassereintritt durch den Türrahmen, welches mit einer Serviette abgedichtet wurde(graus)!
Das Personal an Bord sprach nur Türkisch, ein Steward sehr gebrochenes Englisch! Die stewards und Stewardessen waren sher unfreundlich und hatten kaum ein lächeln übrig, nur wenn man es Ihnen vormachte!
Zu Essen gab es nur kaltes Huhn und Nudelsalat --- konnte man vergessen!
Der Getränkebecher wurde nicht mal halb gefüllt!
Als es meinem Kollegen schlecht wurde und er einen Schluck Wasser haben wollte drückte er den dafür vorgesehenen Rufbutton --- aber es kümmerte sich kein Mensch darum! Nach einiger Zeit (ca. 29 Minuten) bin ich dann los und habe mit hängen und würgen einen halben Becher Wasser bekommen!
Die Verhaltensmaßnahmen beimöglichen Komplikationen wurden in Türkisch und unverständlichem Englisch durchgegeben und mit mieser Mimik der Stewards/dessen vorgeführt! Wenn ich vorher noch nicht geflogen wäre, wüsste ich nicht was ich machen sollte!
Die Starts und Landungen waren eher schlechter Durchschnitt, der Flug hingegen unproblematisch!

Beim Rückflug, der wiederum um 18 Std verschoben wurde, erwartete uns ein besserer Flieger!Es war der Airbus 300! Wir konnten wieder Plätze am Notausgang buchen! Mien Kollege passte allerdings nicht in den Sitz an der Fensterseite und tauschte mit einem Fluggast im Mittelbereich, dort passte es! Der Flieger war sehr suber und das Personal sehr freundlich! Es wurde Englisch und teilweise Deutsch gesprochen! Das angebotene Frühstück war sehr gut! Warme Brötchen und genügend Aufschnitt!Auch wurden Kaffee und Brötchen nachgereicht!
Der gesamte Flug war vollkommen in Ordnung, nur das beim Start ein Teil der Deckenlüftungsabdeckung herunterfiel!
An diesem Flieger konnte man merken, daß man ohne grossen Wiederstand mit ruhigem Gewissen mit Onur Air fliegen kann!
Es passte hier alles! Super Start und Landung! Ruhijer Flug trotz schlechter Witterung! Freundliches Personal!
Nur bei beiden Flügen keine Zeitschriften oder sonstige Unterhaltung während des Fluges, worauf wir aber in den 4 Stunden gut verzichten konnten!

13 Bewertungen