Palmolive Dusch & Creme mit Milch & Honig Testbericht

Palmolive-dusch-creme-mit-milch-honig
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Angel05

Du fühlst Dich wie Kleopatra...

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Sich einmal wie die mächtigste Frau aller Zeiten (Behauptung meinerseits - bitte keine Diskussionen) fühlen... Geht nicht? Geht sehr wohl! Mit dem "Palmolive Naturals Dusch & Creme mit Milch und Honig" kann man sich sogar jedesmal beim baden und duschen so verwöhnen lassen, wie Kleopatra bei Ihren Badesessions - nur auf die Bediensteten muß man im Zweifel verzichten (es sei denn, man hat einen lieben Lebensgefährten, der diese Rolle übernimmt *g*).

Ok, genug von längst vergangenen Zeiten geträumt, kommen wir in die Gegenwart zurück. Palmolive war in Deutschland lange Zeit nur im Zusammenhang mit Spülmitteln ein Begriff. Aber auch in diesem Zusammenhang wurde bereits schon Wert auf die Pflege der Hände und der Haut gelegt. Mittlerweile bietet Palmolive ein breites Sortiment an Badezusätzen, Duschgels usw. an - und dies sehr erfolgreich. Ich habe noch nicht alles ausprobiert, aber wenn alle Produkte von Palmolive so gut sind wie das "Palmolive Naturals Dusch & Creme mit Milch und Honig", dann werde ich wohl "auf immer und ewig" bei dieser Marke bleiben.

Zunächst - wie immer - die klassischen Daten zum Produkt selbst: Das "Palmolve Naturals Dusch & Creme mit Milch und Honig" wird bereits schon in einer optisch sehr ansprechenden Plastikverpackung geliefert. Diese ist oval, hat einen weißen, undurchsichtigen Bauch und eine durchsichtige, orange-ockerfarbene Kappe mit einem leicht zu öffnenden und dichten Verschluß. Auf dem weißen Bauch ist ein Aufkleber angebracht, der die Produktbezeichnung, ein Bild von Milch und Honig und die Deklaration des Hauttyps enthält - in diesem Fall ist es ein Duschgel speziell für extra-trockene Haut.

Eine Flasche enthält 250 ml des Duschgels. Das Duschgel selbst ist undurchsichtig weiß und hat eine angenehme Konsistenz - nicht so dick wie Bodylotion aber auch nicht so dünn wie z.B. Make-Up-Entferner, sondern genau richtig für Duschgel. Daher läßt es sich auch über die relativ kleine Öffnung sehr gut dosieren. Von extremer Ergiebigkeit würde ich dennoch nicht sprechen, eher von normaler Ergiebigkeit: Bei täglicher Anwendung hält das Duschgel bei mir ca. 1 Monat. Eine Flasche kostet dabei standardmäßig 1,30 €, es gibt sie jedoch bei Rossmann häufig im Angebot für 1,02 €. Ein wie ich finde hervorragender Preis.

Die Anwendung erfolgt wie bei allen anderen Duschgels auch: Ein wenig auf die Handfläche geben, verreiben und auf die Haut auftragen. Hinterher gut abspülen. Man benötig zwar für eine Wäsche nicht so sehr viel von dem Duschgel, es schäumt aber auch nur mäßig und muß daher in Ursprungsform auf die Haut aufgetragen werden. Man kann es jedoch auch ohne Schaum sehr gut auf der Haut verteilen.

Palmolive verspricht auf der Packung ein Duscherlebnis, bei dem die Haut "auf milde Weise gereinigt und vor dem Austrocknen geschützt" wird. Danach soll man eine spürbar zarte und geschmeidige Haut besitzen, ohne einen Fettfilm darauf zu spüren. Dem ersten Punkt kann ich nach ausgiebigen Tests absolut zustimmen. Man fühlt sich beim Duschen wirklich richtig sauber und aufgrund der Konsistenz des Duschgels auf der Haut kann man durchaus von einem Schutz vor dem Austrocknen der Haut sprechen. Das zweite Versprechen wird jedoch nur bedingt gehalten: Die Haut fühlt sich zwar kurz nach dem Duschen geschmeidig an. Dieses Gefühl hält jedoch bei mir nicht lange vor. Das mag daran liegen, daß ich wirklich sehr trockene und empfindliche Haut habe. Da ich mich aber sowieso grundsätzlich nach dem Duschen eincreme, ist das für mich nicht so schlimm.

Es gibt noch eine weitere Eigeschaft dieses Duschgels, die meines Erachtens nach das Hauptargument dafür darstellt: der wahnsinnig tolle Geruch. Bereits wenn man die Verpackung öffnet, kommt einem der Geruch von Milch und Honig entgegen, der allerdings etwas süßlicher ist als der des entsprechenden Erkältungsgetränkes. Aber gerade dieses süßliche ist unheimlich angenehm und beinhaltet hauptsächlich einen sehr intensiven Honigduft. Dieser Duft verbreitet sich nach dem Duschen nicht nur auf meiner Haut (wo er auch noch einige Zeit anhält) sondern auch in meinem Badezimmer. Davon hat man also noch länger etwas.

Zu Hautverträglichkeit kann ich nur sagen, daß ich bislang keine Probleme hatte. Und das, obwohl meine Haut - wie bereits gesagt - sehr anspruchsvoll und empfindlich ist.

Mein Fazit: Ich liebe dieses Duschgel! Es entspricht allen Anforderungen, die ich an ein Duschgel stelle. Und dieser Duft...einfach himmlich! Ich kann es daher auf jeden Fall weiterempfehlen. Und noch ein kleiner Tip: Die Version mit Milch und Honig gibt es zwar auch explizit als Badezusatz, jedoch kann man dieses Duschgel genausogut in das Badewasser geben. Dann kommt das Gefühl geschmeidiger, gepflegter Haut noch besser zur Geltung. Einfach mal ausprobieren...Ihr werdet bestimmt begeistert sein.

Vielen Dank für´s Lesen und Bewerten und bis bald!

26 Bewertungen, 3 Kommentare

  • Ray13177

    04.03.2002, 21:23 Uhr von Ray13177
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein toller Bericht!

  • Terrorist

    04.03.2002, 21:21 Uhr von Terrorist
    Bewertung: sehr hilfreich

    schau auch mal bei mir vorbei!

  • Qualle

    04.03.2002, 21:08 Uhr von Qualle
    Bewertung: sehr hilfreich

    klingt gut was du über das Produkt schreibst.