Palmolive Thermal Spa Hydrating Schaumbad Testbericht

No-product-image
ab 8,30
Auf yopi.de gelistet seit 11/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  angenehm
  • Verträglichkeit:  gut

Erfahrungsbericht von hamse

Frostbeulenschaumbad

  • Geruch:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  gut

Pro:

schon toll, wenn\'s noch warm ist

Kontra:

nix mehr, wenn\'s schon ganz kalt ist, die INCIs sind ziemlich bäh...

Empfehlung:

Ja

oder: der Badefreuden erster Teil

Weil’s ja mittlerweile wieder ziemlich kalt ist, und wir Badezusätze samt Quietscheentchen mittlerweile wieder bei hamse auf der Ablage ihrer Badewanne schon meterhoch stapeln, hat sie sich überlegt, dass wir uns jetzt immer schon der Reihe nach vorstellen dürfen.

Und den Anfang mach ich, das Frostbeulen-Schaumbad. Nee, eigentlich heiß ich Palmolive Thermal Spa Hydrating, aber weil mein Duft noch ziemlich sommerlich ist, und hamse irgendwie an das Seealgenduschgel vom Body Shop, dass es nicht mehr gibt erinnert, das sie aber absolut mit SOMMER verbindet, hab ich diesen Herbst auch die Badesaison einleiten dürfen –das war Mitte September wohlgemerkt, als draußen eigentlich noch T-Shirt -Temperaturen herrschten, aber weil hamse ne Frostbeule ist, und ihr sowieso fast immer kalt ist, musste ich halt schon ran. Jetzt wisst ihr auch, warum ich bei hamse so heiße, wie ich bei ihr heiße.

Entdeckt hat hamse mich im dm, für 2,45€. Das ist okay für 500ml Schaumbad, wenn man sich anguckt was so manch anderes Schaumbad kostet, das hier rumsteht *indierundeguckt* Eins sag ich euch, die Winterwonne war ganz schön beleidigt, als dann nicht mal sie den Anfang machen durfte, hehe.

Aber draußen schien noch die Sonne, und hamse war trotzdem total durchgefroren, da schien ihr ein Bad mit meiner Wenigkeit gerade recht zukommen. Schön warm und kuschelig, und trotzdem schön frisch und türkis. Weil irgendwie riech ich so türkisgrün wie ich aussehe *nachobenzeig*, Ach ja, ich bin die Flasche rechts, das links von mir, ist das Duschgel... Irgendwie dufte ich nach Meer, und nach Sommer, und irgendwie auch so ein bisschen salzig wie die Luft am Meer. Total lecker frisch jedenfalls. Ihr Quietscheentchen fühlt sich damit fast wie auf dem offenen Meer...

Aber um an meinen Duft und meinen Inhalt zu kommen, muss man erst mal meinen Klappverschluss aufkriegen, der sich in der Mitte von meinem Deckel befindet. Die ersten paar Mal ging das gar nicht so einfach, aber zum einen gehört das zu ner Palmolive-Flasche einfach dazu, und zum anderen hat sich das ja mittlerweile gelegt.

Hamse hat mich sehr nach Gusto dosiert, und weil hamse zwar Schaum mag, aber keine Schaumberge, hat sie mich erst ziemlich am Schluss in ihr Badewasser gegeben. Ich hab aber trotzdem noch ordentlich geschäumt, und das obwohl ich mich nicht mal wirklich gut aufgelöst hab, aber ich hab halt solche Trennungsängste und meine Bestandteile fühlen sich so schrecklich schnell alleine. Hamse hat darauf allerdings keine Rücksicht genommen, und mit ein bisschen künstlichem Wellengang (wie man den verursacht ist wurscht) hab ich mich dann doch noch komplett aufgelöst.

Das Wasser wird mit mir so richtig schön weich, so wie das sein soll, aber bei mir ist das hamse ganz arg aufgefallen, na ja, und von dem Duft riecht man leider nach 5min nix mehr, weil sich die ollen Riechzellen viel zu schnell daran gewöhnen, aber das ist ja immer so.

Nach dem Baden ist die Haut schön weich, aber Eincremen tut hamse sich trotzdem, weil sie noch ca. 10 Bodylotions hier rumstehen hat, die auch alle werden wollen. Aber da im September, da wäre das kein Problem gewesen, ohne Eincremen zu Baden, zwar wäre die Haut dann wohl hinterher nicht mehr ganz so weich gewesen, wie sie’s mit Eincremen war, aber nun gut, ein Badezusatz, bei dem das anders ist, steht hier nicht. Und mittlerweile geht wieder mal gar nix mit ohne Eincremen weil hamses Haut diese Übergangszeiten hasst, wenn’s dann wieder ganz kalt ist, sieht die Sache wieder anders aus, aber im Moment?! Grausam! Ich bin echt froh, dass hamse mich mittlerweile schon wieder zu „kalt“ findet und schon auf die ganzen Einlulldüfte steht, zu denen ich definitiv nicht gehöre.

Für wen ich auch was sein könnte, sind die ganzen „Herrlichkeiten“, die zwar auf Baden, aber nicht auf Milch&Honig oder so stehen, und davon gibt’s glaub ich genug, oder?! Na ja, ihr könnt ja in jedem Laden Probeschnuppern gehen, und eigentlich müsstet ihr mich auch recht schnell finden, denn in den meisten Fällen, werd ich auch noch ein „Neu“-Schild vor dem Regal mein Eigen nennen, denn es gibt mich erst seit diesem Sommer.

Hamse lässt mich jetzt vermutlich bis zum nächsten Frühjahr Winterschlaf halten, aber wenn sie dann mal wieder gemeint hat, es ist draußen schon wieder warm genug zum im T-Shirt rumrennen, es das dann aber doch nicht wahr, dann werd ich wieder reaktiviert, und hamse freut sich schon darauf ;-)

21 Bewertungen