Pampers Windelspender mit Regal Testbericht

Pampers-windelspender-mit-regal
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2005
Summe aller Bewertungen
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Sternenhimmel

Wieder etwas was die Welt nicht braucht!!!

  • Verträglichkeit:  sehr gut

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Hallo,
heute möchte ich über ein Produkt von Pampers reden. Ich besitze es
nicht selber habe es aber knapp über eine Woche im Krankenhaus nach der
Entbindung meiner Tochter benuzt. Es handelt sich dabei um ein Regal
für Windeln und Zubehör.Also Pampers stellt auch noch andere Dinge als Windeln
her. Ich wollte es mir auch erst selber kaufen, habe mich dann aber wegen des
Preises umentschieden. Dieses Hängeregal kostet ca. 45 Euro, man sollte
bedenken das es komplett aus Plastik ist, meier Ansicht nach ist es das Geld nicht wert.
Denn brauchen tut man es wirklich nicht, ist halt eine schöne Sache.

Das Regal erhält man leider auch nur in einer Farbe, in blau so wie man
es auf dem Bild auch sehen kann. Oben steht dann noch groß Pampers
drauf, so das es auch jeder sehen kann. Naja aber das ist ja auch eher
unwichtig. Vom Aussehen her finde ich es nicht
so toll, denn zu einem normalen Kindezimmer so wie wir es haben passt
das nicht rein. Ich denke jeder kann es sich vorstellen wie das aussieht
schönes helles Holz, und mittendrinn würde dann so ein Plastikteil hängen.
Das Regal ist etwa 60cm hoch und man hängt es an der
Hinterseite auf , die Montage ist sehr einfach. Man muß bedenken
normalerweise hat es auch nicht viel zu tragen außer Windeln und Zubehör.

So aber was kann man mit dem Regal alles machen. Also das größte Fach
ist natürlich für die Windeln die nehmen ja auch den meisten Platz weg.
Die kommen in die Mitte übereinander gestapelt hinnein. Unten ist dann eine
Öffnung wo man sich immer eine Windel entnehmen kann wenn man sie braucht.
Dort drunter ist noch ein Fach wo man die Box mit den Feuchttüchern aufhängen kann.
Dann gibt es noch weitere 4 kleine sehr kleine Ablagen
links und rechts von den Windeln. Dort kann man dann Puder und sonstige Hygieneartikel
für das Baby hinauf stellen. Das war es schon. Und wie bereits erwähnt dafür finde
ich es zu teuer.

Die meisten die ein Baby haben, haben auch einen Wickeltisch und dort kann
man auch immer die Windeln und sonstiges Zeugs unterbekommen und man
hat es auch viel näher beim Wickeln. Ich sage mal ganz ehrlich die erste Woche
hat es mir im Krankenhaus richtig gut gefallen,
aber das lag wahrscheinlich auch nur daran weil ich nichts anderes kannte.
In der andauernden Praxis würde ich dieses Regal als Hindernis sehen.
Und wie bereits erwähnt ein Hingucker ist es auch nicht.

Also meine Stellungsnahme ist, dieses Teil ist total unutz und nur Geldmacherrei.
Die Sachen bekommt man auch prima auf dem Wickeltisch unter sowie in den Schubladen.
Mein Kind ist jetzt knapp 7 Wochen alt und ich hatte noch nicht einmal unordnung. Ich hoffe
ich konnte euch weiter helfen

Euer Andre und Frau Tony mit Tochter Denise

26 Bewertungen