Parodontax Classic Testbericht

ab 3,77
Bestes Angebot
mit Versand:
mycare
3,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Reinigungswirkung:  sehr gut
  • Pflegewirkung:  sehr gut
  • Geruch:  durchschnittlich
  • Geschmack:  schlecht
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Ergiebigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von SusanneRehbein

Das Salz nach dem Essen

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Diese Zahncreme wurde mir von meinem Zahnarzt empfohlen, als ich schmerzhafte Probleme mit meinen herauswachsenden Weisheitszähnen hatte. Mein Zahnarzt gab mir eine Probetube ( 20 ml), die ich immernoch benutze, obwohl ich sie bestimmt schon ein Jahr täglich nehme, d. h. sie ist sehr ergiebig.

Die Zahncreme ist sehr ungewöhnlich, denn sie schmeckt salzig und schäumt nicht. Anfangs ist der Geschmack sehr gewöhnungsbedürftig, aber schon bald lernt man den Geschmack zu schätzen, und sich die Zähne mit Salz zu putzen, ist ja ein Rezept aus Omas Zeiten; kann also nicht so schlecht sein, wie es anfangs schmeckt.

Laut Packungsbeschreibung soll Parodontax Classic einen frischen Atem verleihen, durch die 6 Heilkräuter, die darin enthalten sind. Diese Aussage kann ich nicht 100%ig unterstützen.
Man bekommt zwar auch keinen Mundgeruch oder so, aber direkt überwältigend frisch ist der Atem auch nicht, so wie bei anderen "normalen" Zahncremen. Deshalb benutze ich nach dem Zähneputzen Listerine.

Die erwähnten 6 Heilkräuter sind Echinacea (abwehrsteigernd), Kamille (entzündungshemmend), Salbei (schmerzlindernd, antibakteriell), Myrrhe (gewebsfestigend), Ratanhia (zahnfleischstrafend), Pfefferminze (atemerfrischend, antibakteriell). Desweiteren ist Natriumbicarbonat enthalten, das oben erwähnte Salz. Die Kristalle sind feingemahlen und wasserlöslich, d. h. sie reinigen den Zahn ohne ihn anzugreifen und polieren ihn dabei.
Außerdem hemmt das Salz den Bakterienwachstum, neutralisiert aggressive Säuren, wirkt blutstillend und verhindert die Schaumbildung. Dies ist natürlich besonders wichtig für Menschen, die zu Zahnfleischbluten neigen (wie ich). Die Zahncreme verhindert das Zahnfleischbluten zwar nicht, aber es ist wirklich schneller gestillt.

Parodontax kann während der hormonellen Umstellung bei einer Schwangerschaft und danach auch problemlos angewendet werden.

Parodontax unterscheidet sich nicht nur im Geschmack von anderen Zahncremen, sondern auch im Preis. Eine normale 75 ml-Tube kostet 6 - 7 DM! Erhältlich ist sie in Drogerien und Apotheken. Im normalen Supermarkt habe ich sie noch nie gesehen.

Von Parodontax gibt es nicht nur die "Classic", sondern auch "Mit Fluorid", Mundwasserkonzentrat und Mundspray. Ausprobiert habe ich bisher allerdings nur die "Classic". Und die kann ich nur empfehlen.

20 Bewertungen