Peg Perego Plico Matic Testbericht

Peg-perego-plico-matic
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von jowitka

Der Regenschirm-Buggy

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Der Regenschirm-Buggy
*********************

Wie schon in dem Bericht über den Emmaljunga Kinderwagen geschrieben habe ich selbst keine Kinder aber mit den Kindern meiner Schwester konnte ich reichlich Erfahrungen sammeln und zu einer dieser Erfahrung gehört auch der Umgang mit dem PEG PEREGO PLIKO MATIC.

Es handelt sich hier um einen Buggy, bzw. Sportwagen geeignet für ein Kind von dem Alter an wo es sicher sitzen kann, bis eigentlich open end, allerdings sollten Kinder ab 3 durchaus allein laufen können :) Übrigens, auch für ältere Kinder, die Müde geworden sind gibt es noch ein Plätzchen auf diesem Kinerwagen, aber dazu später…


Preis & Händler
*************

Der Preis für einen Peg Perego Buggy liegt etwa bei 170-200 € was vielleicht im ersten Moment viel erscheinen mag, aber ich möchte an dieser Stelle vorgreifen, dass es sich hierbei um keinen einfachen Buggy handelt, sondern einen der gehoberen Klasse.. Und wem das doch zu teuer ist, bei ebay kann man immer mal ein Schnäppchen machen.. Nur so als Tipp…

Diesen Buggy bekommt bei so ziemlich jedem Kinderwagen Händler.


Verarbeitung & Design
*******************

Wenn es um das Design, bzw. die Farben des Peg Peregos geht, ist die Auswahl so groß, dass ich nicht mal sagen könnte, wie viele verschiedene Designs es gibt! Grau-gelb, schwarz-kariert, blau-getreift, und und und… Es gibt wirklich keine Farbe, die es nicht gibt…

Allerdings sind die Farben stets ruhig und nicht bunt und schrill, auch wenn der Kinderwagen z.B. rot-schwarz ist, ist dieses Rot nicht über-auffälig. Ich finde es wichtig wenn ein Kinderwagen ruhige Farben hat, dann sind die Augen des Kindes (und auch der Mutter), nicht so gereizt, das Kinder (und die Mama) sind dann auch ruhiger. Ist aber nur meine ganz persönliche Meinung..

Die Verarbeitung ist estklassig. Der Kinderwagen ist sehr stabil, obwohl nicht schwer, es gibt keine Kanten und Ecken wo man sich verletzen kann und die Abnutzung nach zwei Kindern ist so gut wie Null! Meine Schwester hat nun mittlerweile zwei Kinder darin durch die Welt kutschiert (und sie war viel unterwegs), der Kinderwagen allerdings hat so gut wie keine Gebrauchtspuren, bis halt auf den Rädern, aber das ist normal. Der Stoff ist sehr robust, es gibt keinerlei Stellen, wo er abgenutzt aussehen würde.

Ebenfalls an dem Gestell gibt es keinerlei Abschlürfungen, die Farbe ist noch überall dran und das Gestell sieht genauso aus wie als gekauft.

Allerdings der Stoffeinkaufskorb unter dem Kinderwagen hat die vielen Einkaufsladungen irgendwann nicht mehr ausgehalten und ist gerissen. Dieser Korb wird allerdings auf Stofflaschen aufgehängt, und diese haben eben eine bestimmte Belastungsgrenze. Dieses Teil kann man aber bei Bedarf nachkaufen.

Die Optik bei diesem Kinderwagen ist sehr ansprechend, er sieht nicht nur stabil aus, er ist es auch. Natürlich ist es Geschmacksache ob dieser Buggy einem gefällt, und wer hier noch nicht überzeugt ist, hier kommt einiges über die:


Funktionalität
*************

Besonders wichtig finde ich das Gewicht des Buggies, welches hier bei nur 7,5 kg liegt. Ein Buggy muss einfach leicht sein, da das Kind in dem Alter schon recht schwer ist und wenn noch die Einkäufe dazu kommen und womöglich man damit die Treppen steigen muss, da können die Arme ganz schön belastet werden.

Ein zweiter wichtiger Punkt ist die super einfacher Zusammenlegbarkeit, sprich mit einem Griff ist der Kinderwagen schmal und lang, so dass er in jeden Kofferraum oder Flurschrank reinpasst! Der Wagen wird zusammengefaltet wie ein Regenschirm, man braucht nur an den Griffen die Hebel zu lösen und den Griff hinter der Rückenlehne hochzuziehen. Damit der Wagen dann nicht von alleine aufgeht, gib es eine zusätzliche Sicherung, einfach einklicken und schon ist alles fest und sicher.

Wie schon oben erwähnt hat der Kinderwagen unter der Sitzfläche ein Stoffkorb, so dass man die Einkäufe bequem verstauen kann. Durch die Größe des Körbchens kann man schon eine Menge unterbringen. Zusätzlich kann man an den Schiebegriffen noch einen Stoffbeutel befestigen, so dass einem großen Einkauf nichts mehr im Wege steht. Der Kinderwagen ist hier wirklich sehr belastbar.

Auch wenn der Wagen voll beladen ist, ist er immer noch stabil und sicher und vor allem sehr wendig! Die Vorderräder sind beweglich, so dass jede Kurve mit Leichtigkeit genommen werden kann. Wem aber das zu unbequem ist, kann die Räder auch feststellen, so dass sie nur geradeaus fahren. Um in die Kurve zu kommen, braucht man keinen großartigen Gegendruck, der Kinderwagen schiebt sich sehr leicht.

Der Stoff ist Wasserdicht, so dass selbst im Regen das Kind nicht nass werden kann, vorausgesetzt natürlich es ist auch vorn mit einer Regenplane zugedeckt. Das Verdeck kann man aber so weit runter ziehen, dass das Kind bis zu den Knien (bzw. dem Bügel) geschütz ist.

Hinten auf Höhe der Schiebegriffe befindet sich ein Trittbrett, so das ein älteres Geschwisterkind sich darauf stellen kann und wenn die Beinchen müde geworden sind auch so eine Weile transportiert werden kann. Der Wagen ist hier ebenfalls stabil und kippt nicht nach hinten um, allerdings je größer des Kind desto unbequemer wird das stehen, aber es ist ja auch nicht für 10jährige Kinder gedacht..

Alles in einem kann man wirklich sagen, dass dieser Buggy sehr praktisch in der Handhabung ist, wenig Platz einnimmt und das Kind darin sicher transportiert werden kann.

Die Rückenlehne ist in verschiedene Positionen festellber, sprich vom gerade sitzen bis gerade liegen. So kann das Kind darin auch sehr gut schlafen oder einfach nur entspannen im Halbliegen.


Sicherheit
*********

Wie schon oben geschrieben durch die sehr gute Verarbeitung ist der Kinderwagen sehr stabil und sicher. Das Kind wird mit einem 5-Punkt-Gurt angeschnallt, das heißt, es gehen zwei Gurte auch über die Schultern, nicht nur über den Schoß.

Die große und stabile Sitzfläche und die Rückenlehne die dem Rücken auch nachgibt bietet auch sehr großen Komfort für das Kind. Die Sitzfläche ist ebenfalls nicht zu hart, so dass der Hinten auch nicht wehtun kann.


Zubehör
********

Als Standartzubehör gibt es nur diesen Einkaufskorb unten, sonst muss man alles dazu erwerben. Im Angebot gibt es so ziemlich alles, was man sich für einen Kinderwagen vorstellen kann:
- Fußsack für den Sommer,
- Fußsack für den Winter,
- Regenschutz
- Sonnenschirm
- Flaschenhalterung
- Und noch viele andere Sachen, die meine Schwester nicht dazu erworben hat, diese es aber auch gibt. Einfach mal beim Händler nachfragen…


Zusammenfassung:
*****************

• Breites hinteres Trittbrettchen zum Mitfahren eines zweiten Kindes mit Antirutschbeschichtung
• Regenschirmartig mit einer Hand zusammenklappbar
• Höhenverstellbare Schiebergriffe (5 cm) mit Getränkehalter
• Zusammengeklappt frei stehend
• Alu-Gestell
• Komfortabler seitlicher Tragegriff
• Öffnungs- und Schließautomatik an den Schiebergriffen
• 5-Punkt-Sicherheitsgurt
• 4 große teleskopgefederte Doppelräder (vorne schwenk- und feststellbar; hinten mit voneinander unabhängigen Feststellbremsen
• Der Sicherheitsbügel kann durch Knopfdruck geöffnet oder auch ganz abgenommen werden
• Die Rückenlehne kann 4-fach bis in die Liegeposition verstellt und die Beinstütze in zwei Positionen eingestellt werden
• Abnehmbares Verdeck
• Großer Netzkorb
• NUR 7,5 kg schwer (bzw. eher LEICHT)

Fazit
*****

Wer einen sicheren und wirklich guten Buggy haben möchte, und dem die Sicherheit seines Kindes nicht zu teuer ist, der ist mit diesem Buggy bestens bedient!!

12 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Bravie

    20.06.2004, 14:37 Uhr von Bravie
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wie gewohnt ein ziemlich guter Bericht von dir!! Marco