Philips 42PF9946 Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2004

Erfahrungsbericht von Katja2703

GROSSES KINO !!

Pro:

s.T.

Kontra:

Preis

Empfehlung:

Ja

Liebe Community,

Heute möchte ich Euch über unser Fernsehgerät berichten und unsere bzw. meine Erfahrungen mit diesem preisgeben. Es handelt sich hierbei um ein hochwertiges Produkt von Philips, welches in der Anschaffung mit Sicherheit nicht gerade günstig ist und deshalb eine Menge Diskussionen in unserem Haushalt auslöste. Ob sich eine so kostspielige Investition nun also lohnt, oder ob man sein Geld lieber zum Fenster rausschmeißen sollte, will ich Euch nun näher erläutern.


VORGABEN AN DEN NEUEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Da ich der Meinung war, dass der „Alte“ (Sony im „Normalformat“) noch völlig funktionstüchtig war, fand ich nicht, dass wir uns ein neues TV-Gerät zulegen sollten. Ja, als Frau hat man ja von Technik keine Ahnung und in Technikfragen auch nichts zu melden und so entschied mein lieber Mann einfach mal ganz alleine, dass ein neuer Fernseher ins Haus müsse. So spreche ich nun also mal von den typisch männlichen Vorgaben, den der Philips zu entsprechen hatte. Natürlich muss es ein extravagantes, Hightech-Gerät mit allerhand Schnick Schnack und Funktionen sein. Die Farben müssen brillant und die Bildqualität erstklassig sein. Natürlich muss er groß sein! (Größer als der vom Nachbarn.......) Zu guter Letzt sollte er aber auch optisch ansprechend sein, man könnte ja sonst noch Ärger mit Frauchen bekommen, wenn man ohne Absprache solch Anschaffung tätigt......

Nun gut, eines Tages kam ich von Arbeit nach Hause und da stand er dann halt da! Nur gut, dass wir uns eigentlich einig waren, keinen neuen Fernseher zu benötigen. Der Anblick hat mich erst mal erschlagen, denn dieser Philips ist schon gewaltig und man sieht auch, dass der nicht billig war. Den bezahlten Preis bekam ich allerdings erst viel später aus meinem Mann heraus. Besser war es, sonst hätte ich ihn im ersten Moment wahrscheinlich zurückgebracht!!
..... nein, nicht meinen Mann..... den Fernseher!.....obwohl, für diese Frechheit!?


GENAUE BEZEICHNUNG
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
PHILIPS Flat TV
Plasma Fernseher
Artikelnummer 42PF9946
EAN 8710895818698

Philips TV 42 PF 9946 Silverfrost


PREIS UND BEZUG
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Gekauft hat mein lieber Mann dieses Gerät bei MediMax am 12.08.05 für einen Preis von 1750,00 EUR. Dafür habe ich einen Monat nicht mit ihm gesprochen. Dies ist wirklich ein stolzer Preis für ein TV-Gerät. Aber es soll zu diesem Zeitpunkt eigentlich weit über 2000,00 EUR gekostet haben und so verdankt mein Mann seinen guten Beziehungen zu Technikfachverkäufern dieses „Schnäppchen“. Heute kann man dieses Gerät von Philips bei ElectronicScout24 für 1618,56 EUR zzgl. 56,00 EUR Versandkosten erstehen. Habe aber auch einige teurere Angebote gefunden (bis 2700,00 EUR). Vergleichen lohnt sich also!


TECHNISCHE DATEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Bildformat: 16:9
Helligkeit: 1000 cd/m²
Bildschirmgröße diagonal: 42 Zoll / 107 cm
Bildschirmtyp: WVGA-Plasmabildschirm
Bild-Verbesserung: Digital Crystal Clear, Progressive Scan, Digitaler Kammfilter
Auflösung des Displays: 852 x 480p
Videoformate: 640 x 480p – 2 Fh
Videowiedergabe: NTSC, PAL, SECAM
Soundsystem: Virtual Dolby Surround
Integrierte Lautsprecher: 2
Fernbedienungstyp: RC4333/01
Fernbedienung: Multifunktional
Stromverbrauch: 200 W
Netzspannung: 220 – 240 V AC +/- 10%
Gewicht: 42 Kg
Abmessungen in mm: 1215 x 660 x 90

Weitere Anschlüsse: Analoger L/R Audio Ausgang, Antenne IEC75, PC-VGA-Eingang und L/R Audio Eingang


OPTIK
°°°°°°°°
Also, wie immer könnt ihr natürlich oben links durch das Produktbild und auch auf meinen unten eingestellten Fotos einen Eindruck gewinnen. Der Philips TV 42 PF 9946 erschlägt einen fast erst mal mit seiner riesigen Bildfläche! Ist man einen normalen Fernseher gewöhnt, kommen einem diese Ausmaße gigantisch vor (107 cm Bilddiagonale und ca. 120 cm Gerätbreite). Dazu kommen dann auch die nur 9 cm Tiefe, die auch erst mal außergewöhnlich auf den Betrachter wirken. Ansonsten ist das Design des Gerätes eher schlicht und fast schon elegant. Das „silverfrost“-farbene Gehäuse ordnet sich gut in jedem Raum ein und wirkt modern und sachlich. Links und rechts von der Bildschirmfläche sind große Lautsprecher sehr unauffällig im Gehäüse integriert. Am oberen Rand des Fernsehers befinden sich Tasten, die eine Bedienung auch ohne Fernbedienung ermöglichen. Diese sind allerdings frontal nicht sichtbar. Alles in allem ein Hightech-Gerät mit der gewohnt schicken Erscheinung eines Philips-Produktes.


PLATZIERUNG DES GERÄTES
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Die Platzierung dieses Gerätes kann durchaus zum Problem werden, denn mit seinen Maßen und dem Gewicht trägt erstens nicht jeder Fernsehtisch dieses Gerät und könnte zweitens auch zu klein sein. Unser Philips hat schon mehrere Standorte in unserem Haushalt zugewiesen bekommen und hat nun seinen Lieblingsplatz gefunden. Es ist möglich den Fernseher auf einem gerätespezifischen Standfuß zu befestigen um ihn auf einem TV-Tisch zustellen. Dieser „Fuß“ von Philips ist extra zu erwerben und kostet meines Wissens 99,00 EUR. Diese Variante gefällt mir persönlich nicht besonders. Er kann aber auch an der Wand befestigt werden. Diese Wandhalterung für das Gerät ist im Lieferumfang enthalten und spart so natürlich Kosten. Hauptargument sollte allerdings sein, dass dies optisch einfach toller aussieht! Im Grunde hat man dann ein eigenes kleines Homekino . Das befestigen an der Wand ist nicht ganz einfach, da der Riese von Philips immerhin über 40 Kilo wiegt und hier schon ein kleiner Kraftakt von Nöten ist. Aber Mann wollte ihn haben, also muss er auch für den optimalsten Platz und dessen Installierung sorgen!
Am besten eignet sich eine große Wandfläche auf der das Gerät wirken kann. Bilder oder große Pflanzen in direkter Umgebung lenken nur vom Bildschirm ab, denke ich, und überladen dann auch die Fläche.
Leider muss man sich nach dem Aufhängen des Gerätes natürlich auch um das „Verstecken“ des Kabelsalates kümmern, der direkt mittig unten aus dem Gerät quillt (z.B. Kabelkanal). Dies ist bei uns bis heute noch nicht geschehen, obwohl das Gerät schon seit über einem Jahr bei uns ist. Aber die Hoffnung stirbt zu letzt.......


BILDQUALITÄT
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Die Bildqualität ist wirklich überragend. Flimmern, Streifen oder ähnliches kann man nicht finden. Die Farben sind knallig und leuchtend und dieses gestochen scharfe Bild mit optimalen Kontrasten und Schärfeeinstellungen lässt wirklich keine Wünsche offen. Hier hat man wirklich echtes Kinogefühl..... Hängt dann das Gerät auch noch auf richtiger Höhe und in entsprechender Entfernung, fehlt nur noch Popcorn und die entsprechende DVD und einem gemütlichen Abend steht nichts im Wege, finde ich! Mein Mann und seine „Kumpels“ sehen das natürlich etwas anders! Die Fußball-WM 2006 bzw. jedes andere Spiel können natürlich nur auf dieser Größe und mit dieser einzigartigen Bildqualität angeschaut werden. Eine Breitbild-Auflösung von 852 x 480 Pixel bietet hier dem Mann ein Gefühl, als sei er im Stadion, sagt er zumindest. Für diese wirklich 1a Bilder sorgt das sogenannte „Digital Crystal Clear“, welches digital und vollautomatisch die Bildqualität anpasst und selbstständig Kontrast-, Farb- und Schärfeeinstellungen wählt. Das sogenannte „Progressive Scan“ soll nochmals für eine höhere vertikale Auflösung sorgen.
Wie gesagt, das Wohnzimmer wird zum Kino und so waren wir tatsächlich seit einem Jahr nicht mehr im Kino.....


TONQUALITÄT
°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Die beiden integrierten Lautsprecher am Gerät sorgen für eine gute Klangqualität. Auch hier hat man tatsächlich Kinogefühl. Dies kann man angesichts der doch eher kleinen, eingelassen Boxen kaum glauben, aber Virtual Dolby Surround macht´s möglich. Das Anschließen von extra Lautsprechern ist also nicht unbedingt notwendig, denn der Klang ist tatsächlich zufriedenstellend. Trotzdem haben wir unser Gerät durch einen Digital A/V Surround Receiver (LX600) erweitert. Dies ist wohl eher eine Spielerei meines lieben Gatten gewesen, denn das Befestigen der dazugehörigen, verschiedengroßen sechs Boxen im Wohnzimmer ist natürlich ein „Riesenspaß“. So erzielt man dann allerdings den optimalsten Sound, der durch nichts mehr zu überbieten ist. Bei einer so kostenintensiven Anschaffung, sollte man dann natürlich am Zubehör nicht sparen!


FUNKTIONEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°
Die normalen TV-Funktionen möchte ich hier nicht aufführen. Das würde zu weit führen. Natürlich ist an diesem Gerät alles notwendige vorhanden, wie man es von einem Philips-Produkt erwartet und bei diesem Preis auch erhofft!
Helligkeit, Farbsättigung, Kontrast, ......
Balance, Equalizer, .....

- 100 Programmspeicherplätze
- Timer – Dieses TV-Gerät kann auch als Wecker genutzt werden!
- Videotext
- Bildformate auswählen 16:9, 14:9, 4:3
- PC-Modus – Bildschirm kann als PC-Monitor genutzt werden.


FERNBEDIENUNG
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Die Fernbedienung und die dazugehörigen Batterien (Typ R6-1,5V) sind natürlich im Lieferumfang enthalten! Die Fernbedienung ist ebenfalls silberfarben und sehr bedienerfreundlich. Die Tasten sind ausreichend groß und leicht zu betätigen. Der Aufbau ist übersichtlich und verständlich. Leider darf ich sie nur selten nutzen, da mein Liebster der Herr aller Fernbedienungen im Hause ist! Er kann sie ohne Hinschauen bedienen..... Ich muß bei manchen Funktionen schon mal überlegen. Aber zum Zappen oder „laut“ und „leise“ oder auch Videotext reicht´s gerade noch! Falls die Gute mal nicht auffindbar sein sollte, kann man genau diese Funktionen auch am Gerät einstellen. Die Tasten befinden sich am oberen Rand des Bildschirm und sind frontal nicht erkennbar, damit auch wirklich nichts das Fernsehvergnügen stört.



PFLEGE
°°°°°°°°°°
Bekanntlich stauben TV-Geräte ja sehr gerne ein, so auch dieses hier. Also, immer schön abstauben, aber nicht mit Reinigungsmitteln, sondern nur mit einem Microfasertuch. Vor dem Reinigen den Netzstecker ziehen, empfiehlt der Hersteller zumindest. Habe ich noch nie getan. Wir beide leben aber noch..... Werde mal drüber nach denken!

Standbilder auf dem Monitor vermeiden. Es besteht die Gefahr, dass sich auf dem Plasmabildschirm ein Nachbild einbrennt.



ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Es gibt nicht viel, was man mit diesem Gerät nicht veranstalten könnte und so sind auch eine Menge unterschiedliche Anschlüsse für die unterschiedlichsten Geräte vorhanden. Videokamera, Videospiele, Kopfhörer können am rechten unteren Rand des Philips angeschlossen werden.
Recorder (VCR-DVD+RW) mindestens mit Abstand von 0,5 m anschließen, um Signalstörungen des Displays zu vermeiden.
Außerdem ist es möglich den Philips 42 PF 9946 durch Verstärker, Satellitenempfänger, Decoder zu erweitern und auch der PC kann angeschlossen werden.



FAZIT
°°°°°°°
Der Philips TV 42 PF 9946 ist ein technisches Highlight mit vielen Funktionen und Möglichkeiten. Die Optik ist elegant und doch modern, aber auf jeden Fall sehr ansprechend und das Fernseherlebnis erinnert in Ton und Bild eher an einen Kinobesuch, als an einen Fernsehabend. Die Bildqualität ist hervorragend! Allein der Preis ist abschreckend und man sollte genauestens abwägen, ob sich das für dieses Kinofeeling tatsächlich lohnt!?
Trotzdem ein Spitzengerät von Philips, dass weder Mängel aufweist, noch Wünsche offen lässt und somit eine Kaufempfehlung und fünf Sterne verdient hat!


Wie immer hoffe ich auf zahlreiche Lesungen, Bewertungen und Kommentare!!!

GLG Katja



23.10.2006
Für Ciao,Yopi und Doyoo

60 Bewertungen, 22 Kommentare

  • willibald-1

    10.04.2007, 12:54 Uhr von willibald-1
    Bewertung: sehr hilfreich

    "als Frau hat man ja von Technik keine Ahnung und in Technikfragen auch nichts zu melden" - da solltest Du aber dann doch dran arbeiten, denn der Testbericht beweist ja schon das glatte Gegenteil!!!

  • taz772112

    11.02.2007, 21:48 Uhr von taz772112
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & LG :o)

  • VFB_fan_1893

    26.12.2006, 17:20 Uhr von VFB_fan_1893
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh...lg pete

  • hjid55

    14.12.2006, 21:01 Uhr von hjid55
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lg Sarah

  • bianca24

    05.12.2006, 20:31 Uhr von bianca24
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~~~ Liebe Grüße, Bianca ~~~

  • Estha

    02.12.2006, 11:56 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    toll :-)

  • Gozo-Bernie

    20.11.2006, 23:11 Uhr von Gozo-Bernie
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruss aus Catania - bernie

  • Baby1

    20.11.2006, 11:24 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~~ ** LG Anita ** ~~

  • anonym

    17.11.2006, 00:20 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • panico

    29.10.2006, 20:43 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg panico:-)

  • anonym

    25.10.2006, 21:00 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    «:::S:::» «:::P:::» «:: I :::» «:::T:::» «:::Z:::» «:::E:::»

  • Volker111

    25.10.2006, 16:06 Uhr von Volker111
    Bewertung: sehr hilfreich

    Irre Preisspanne auch jetzt noch, von 1699 bis 2700 Euro. Bei solchen Geräten lohnt sich eine Preisrecherche allemal. 1750 ist daher wirklich ein guter Preis. ;-)

  • Django006

    25.10.2006, 00:37 Uhr von Django006
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh & *lg* Alan :>))))

  • luxusklasse1

    24.10.2006, 18:57 Uhr von luxusklasse1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lg

  • superlativ

    24.10.2006, 16:38 Uhr von superlativ
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße :-)

  • anonym

    24.10.2006, 16:31 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß :-)) Marianne

  • morla

    24.10.2006, 14:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Tweety30

    24.10.2006, 11:36 Uhr von Tweety30
    Bewertung: sehr hilfreich

    ▪ sh ▪ Liebe Grüße, Tweety30!

  • samatweb

    24.10.2006, 10:57 Uhr von samatweb
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße!

  • sun1979

    24.10.2006, 10:41 Uhr von sun1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht, LG sun1979

  • anundka_ki

    24.10.2006, 10:03 Uhr von anundka_ki
    Bewertung: sehr hilfreich

    Tolles Teil, aber auch ganz schön teuer.

  • MasterT86

    24.10.2006, 10:00 Uhr von MasterT86
    Bewertung: sehr hilfreich

    Standbilder vermeiden, weil sich vielleicht ein Nachbild einbrennt, was nicht alles so passieren kann. Auf alle Fälle ein toller Bericht. Lg Tobias