Playskool Wirbelwind Karussell Testbericht

Playskool-wirbelwind-karussell
ab 11,01
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von bigmanu

Fang jetzt nicht an zu kotzen...

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

sagte ich heute zu meinem Sohn, als er bleich, und mit sichtlichen Störungen beim Halten des Gleichgewichts auf mich zugetaumelt kam. Er hatte es mal wieder maßlos übertrieben, beim Spielen mit seinem Wirbelwind Drehkarussell von Playskool. Dieses Teil hatten wir unseren Kindern in diesem Sommer geschenkt, da sie es bei einem anderen Kind gesehen hatten, und sofort davon fasziniert waren. Leider übertreiben meine beiden es zur Zeit etwas damit, so das ich ab und zu dazwischen gehen muss. Heute hat sich mein Sohn so schnell und so lange damit gedreht, das ihm wirklich leicht schlecht war, und er sich erst einmal auf das Sofa legen musste :o)


Gekauft habe ich dieses Wirbelwind Karussell von Playskool bei www.mytoys.de. Ich hatte von diesem Anbieter noch einen Gutschein, den ich so gleich einlösen konnte. Der Normalpreis für dieses Spielzeug beträgt im Moment dort 19,95 Euro. Das ist recht günstig, den in den meisten Spielzeuggeschäften zahlt man ansonsten mindestens 25,00 Euro.


Das Playskool Wirbelwind Karussell ist wirklich ein tolles Spielzeug, geeignet für den Gebrauch sowohl drinnen als auch draußen. Wir benutzen es allerdings überwiegend im Haus, da ansonsten die Unterseite schnell ein paar Kratzer bekommt, und sich das Karussell dann nicht mehr so gut dreht. Geeignet ist es übrigens für Kinder ab einem Alter von 18 Monaten, und auch meine 2jährige Tochter hat viel Freude an diesem Karussell.


Hier erst einmal eine Erklärung, wie dieses Karussell überhaupt funktioniert, und wie es aussieht. Vom Aussehen her erinnert es an einen übergroßen Kreisel, nur das es oben eine Art Lenkrad verfügt, damit der Spieler es drehen kann. Es ist aus Plastik, und unser Karussell ist von gelber Farbe. Es verfügt über einen Durchmesser von ca. 46 bis 47 cm, und es können maximal 2 Kinder damit gleichzeitig spielen.


Wir bekamen unser Wirbelwind Karussell zerlegt geliefert, doch um es zu benutzen mussten lediglich zwei Teile zusammen geschraubt werden. Da ist dann einmal der Sitzteller und dann noch die Haltestange. Beides zusammen ergibt ein lustiges Spielzeug, das einfach konstruiert ist, aber jede Menge Spaß bringt. Auch einige bunte Aufkleber dürfen hier nicht fehlen, es sieht wirklich sehr lustig und frech aus.


Die Funktionsweise ist dann auch mehr als einfach. Das oder die Kinder setzen sich auf den Sitzteller und bringen sich mit dem Drehen des Steuerrades dazu, sich ordentlich im Kreis zu drehen. Die Geschwindigkeit kann der oder die Spieler dabei selber bestimmen. Am Anfang hatten meine beiden noch ein paar Schwierigkeiten, das Karussell so richtig in Fahrt zu bringen, allerdings nicht lange. Jetzt dreht sich das Teil fast in Überschallgeschwindigkeit, so das mir manchmal schon vom Zuschauen fast schlecht wird.


Am Anfang hatte ich auch etwas Angst um meine Möbel, vor allem um die Glasvitrine im Wohnzimmer. Ich befürchtete, das bei der Geschwindigkeit, die das Wirbelwind Karussell ab und zu drauf hat, es jeden Moment ab in meine Möbel schlittert. Allerdings ist das bisher noch nicht passiert, doch zur Vorsicht benutzen die beiden es jetzt nur noch in ihren eigenen Zimmern. Es ist auch sehr stabil, und hat bisher noch keinen Schaden genommen, obwohl es mit Sicherheit jeden Tag im Einsatz ist. Und es hält sogar meine beiden Kinder zusammen aus, die gerade beide darauf Platz haben. Zusammen sind sie noch schneller, und es ist immer ein Spaß, wenn sie mal friedlich genug sind und es ohne zu streiten zusammen benutzen. Doch ehrlich gesagt sind diese Augenblicke eher selten, und wir überlegen gerade, ob wir uns nicht noch ein zweites anschaffen :o)


Übrigens verfügt die Praxis, in der mein Sohn einmal die Woche zur Ergotherapie geht, auch über ein solches Wirbelwind Karussell. Dort versicherte man mir, das diese Karussells gut für die Koordination sind, und den Kindern ein Gefühl für Geschwindigkeit und Balance vermitteln. Also sozusagen von Experten empfohlen ;o)


Mein Fazit:
Wir haben den Kauf dieses Playskool Wirbelwind Karussells nicht bereut, und werden uns auch ein Zweites zulegen. Es ist sehr stabil, und die Kinder haben wirklich sehr viel Spaß damit. Da es sehr leicht ist, kann man es auch gut mit in den Urlaub nehmen. Meine Kinder hatten es mit dabei, als wir an der See waren. Ich denke das knapp 20,00 Euro nicht zuviel dafür sind, und kann es nur zu hundert Prozent an euch weiterempfehlen. Deshalb von mir auch alle fünf Sterne, auch wenn ich mich nicht mehr auf solch ein Gerät setzten möchte ;o)


Gruss von Eurer BigManu

16 Bewertungen