Oje, ich wachse! (Taschenbuch) / Hetty van de Rijt, Frans X. Plooij Testbericht

Goldmann-wilhelm-oje-ich-wachse-taschenbuch
ab 10,99
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
10,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006

Erfahrungsbericht von enjani

Oje , ich bin genau so Schlau wie vorher!

Pro:

paar allgemeine Infos zum Baby für frische muttis

Kontra:

langatmig, wenig hilfreich

Empfehlung:

Ja

Hallo

Heute möchte ich euch eines von meinen zahlreichen Lektüren im Umgang mit Babys vorstellen, welches mir sehr empfohlen wurde. Bitte sehr: Hetty van de Rijt und Frans X.Plooij - Oje, ich wachse!

Welches laut Aufschrift um die 8 Sprünge in der Entwicklung eines Kindes in den ersten 14 Monaten geht.

Soso!

Das Dessin ist wunderschön abgebildet und daher verzichte ich auf die Beschreibung.

352 Seiten

Auf Seite 7 geht es los mit dem Inhalt.

Es geht nat. mit dem Vorwort auf Seite 11 los, was ich zu lang finde und darum nur überlesen habe.

Ab Seite 17 kommt der Vorspann nach dem Vorwort zum Inhalt( oder so „amkopfkratz“).

Darin geht es darum das alles Babys wachsen und Sprünge machen, warum und allgemeine Hilfetipps zur Bewältigung dieser Phasen.
Brauche ich ja eigentlich gar nicht weiterlesen, oder? Es wurde ja alles gesagt.

Stopp, wann sind denn die Sprünge.
Also, doch noch lesen.

Ich sehe schon. Mit mal eben schnell durchblättern mit dem quängelden Kind auf dem Arm wird das nix. Dieses Buch braucht seine Zeit!

Auf Seite 25 wird mir erklärt wie ich dieses Buch zu benutzen habe! Hä?!
Ok, ab Seite 27 geht’s dann endlich los mit der 5. Woche.
Wie sich der Sprung ankündigt
Es kommen Kommentare von Eltern wie sie ihr Kind gerade erleben.
Es wird erläutert wie es dem Baby gerade geht, was es alles kann und welche Fähigkeiten jetzt dazu kommen.
Es wird auf die einzelnen Sinnesorgane und Meinungsäußerungen von den Babys eingegangen.
Dazu gibt Tipps wie man die Phase am besten fördert und übersteht.
Ganz am Schluss kommt dann eine Zusammenfassung mit den Fähigkeiten, was das Baby jetzt können sollte. Alles in allem 30 Seiten mit kleinen Bildchen.

Das ist bei jedem der 8 Sprünge so!
Aber es kommen sehr viele gleiche Texte sowie Kommentare und Fertigkeiten die die Babys beherrschen sollten.
Das macht mich dann doch stutzig.

Ab Seite 347 das Nachwort.

Was es mir sagen will? Keine Ahnung!

@@@@@@@@

Meine Meinung:

Das Buch hat meine großen Erwartungen niedergeschmettert!

Der Zeitrahmen der Sprünge klafft doch manchmal ganz schön auseinander, so das man wirklich nur ungefähr sagen kann wann es einen “Schub“ kriegt.

Laut Buch und den Merkmalen eines Sprunges befindet sich mein Kind im Dauersprung.......hüstel....

Nach 2 bis 3 mal hinein schauen und nachlesen habe ich es wieder ins Regal gepackt.

Also, mir hilft es nicht wirklich. Man weiß nur es könnte am Sprung liegen, wenn das Kind quängelt..muß aber nicht!

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mir das Buch erst recht spät, als meine süße schon 6 monate war geholt habe! So hatte ich schon einige Infos bezüglich babys! Wer weiß.

Ob ich es empfehle?Ja, denn es kann sich jeder seine eigene Meinung bilden..schaden tut das Buch ja niemanden

@@@@@@@@@

Das Buch hat mich 10 Euro gekostet und ist erschienen im Goldmann Verlag.

Bin dankbar für Anregungen und Meinungen

Danke fürs lesen ...enjani

20 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Anne2006

    07.09.2004, 12:14 Uhr von Anne2006
    Bewertung: sehr hilfreich

    Erst gestern habe ich wieder den Fehler gemacht und mir den tollen Ratgeber zur Brust genommen. Ich weiß nicht wer mir damit was Gutes tun wollte, aber er hat voll danebengelegen. Laut diesem Ratgeber müsste mein Kleiner ja um Wochen in seiner E