Samsung SF-3100 Testbericht

Samsung-sf-3100
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Stef200

Geeignet für Privat und Beruf!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Es ist nun mal an der Zeit über mein Samsung Faxgerät SF-3100 zu berichten. Im Gebrauch habe ich dieses Gerät seit einem halben Jahr, nutze es beruflich und privat zum Faxe versenden oder einfach Kopien zu erstellen.

Beim SF-3100 handelt es sich um ein Normalpapierfax mit Tintenstrahltechnik. Das interne Modem hat eine Übertragungsgeschwindigkeit von 14.400 bps (Bits per Seconds), was allen handelsüblichen Geräten entspricht. Demnach ca. 6 Sekunden pro Seite. Die Druckauflösung von 300x300 dpi kann sich durchaus sehen, ist aber für neuere Geräte normal. Der Papier-Vorlagenspeicher fasst 15 Seiten, der Papiervorrat 100 Blatt. Mit den Maßen von 38,2x19,8x27,3cm (BxHxT) braucht man auch nicht überdimensional viel Platz. Der 1 MB große Sende- bzw. Empfangsspeicher liegt schon eher in der oberen Klasse.


Das Gerät
*********
An dem weiß-grau gehaltenem Gehäuse befindet sich an der Vorderseite das Bedienfeld sowie das Display. Meiner Meinung nach sehr übersichtlich angeordnete Funktionstasten bieten einen schnellen Zugriff auf die 5 Zielwahl- und den 50 Kurzwahltasten. Sendeberichte, Kopien und Einstellen von verschiedener Funktionen sind auf einzelnen, beschrifteten Knöpfen belegt, die schnell zu finden sind.
Der Hörer befindet sich an der linken Seite des Gerätes. Wer nun denkt dass der Hörer für Linkshänder gedacht ist, täuscht sich. Er könnte sich auch auf der Rückseite befinden, denn er wird so gut wie nicht benötigt.
Der Geräuschpegel beim Ausdruck ist leider nicht gerade der leiseste. Auch die Druckgeschwindigkeit mit 1,9 Seiten pro Minute würde ein kleines Tuning vertragen. Bei durchschnittlichem Gebrauch, kann man das jedoch akzeptieren.


Das Handling
************
Hier kann ich ruhigen Gewissens volle Punktzahl vergeben. Das SF-3100 ist mit Abstand das leichtest zu bedienende Faxgeräte das ich kenne. Als sehr Nützlich erweist sich hier das Display und die beiden rechts/links Pfeiltasten. Bei allen Einstellungen oder Programmierungen wird man durch eine Art Menü-Assistent geführt. Das ähnliche Prinzip wie am PC, zum Installieren von Software.
Farbig hervorgehoben sind die Tasten „Kopie“, „Start“ und „Stop“, die keinerlei Verwechslung zulassen und sofortige Funktionsausführung zum Vorteil haben.


Die Bedienungsanleitung
**********************
Ist in mehreren Sprachen verfasst, sehr übersichtlich und kinderleicht beschrieben. Viel Wissen wird für das Gerät nicht benötigt, sollte doch mal eine Funktion nicht klar sein, kann diese schnell im Inhaltsverzeichnis rausgesucht werden.


Lieferumfang
***********
Faxgerät
Hörer
Spiralkabel
Vorlagenausgabebügel
Vorlagenstütze
Netzkabel
Telefonkabel
Tintenpatrone


Mein Fazit
**********
Vor sechs Monaten, als ich mir das Gerät kaufte, hörte ich auf den Tipp des Media Markt Verkäufers, der mir versicherte für 180 Euro ein zuverlässiges Allround Talent zu bekommen.
Genau diese kann ich mittlerweile voll und ganz bestätigen. In meiner Gebrauchszeit kopiere ich durchschnittlich 3-4 mal am Tag und versende ca. 2 Faxe. Auch hier lässt die Patrone noch keine Schwächen. Im Punkto Verbrauch hatte ich schon ganz andere Erfahrungen gesammelt. Der automatische Papier-Korrektur-Einzug funktioniert erstklassig.

Wie schon erwähnt ist dies mein drittes Gerät, mit Abstand aber das Zuverlässigste und Einfachste das ich bisher in den Fingern hatte.
Für jeden der ein neues Gerät benötigt, egal ob beruflich oder privat, kann ich diese Faxgerät wärmstens empfehlen.

Danke für\'s Lesen und Bewerten.

Stefan

24 Bewertungen, 2 Kommentare

  • fuerstklaas

    12.04.2003, 16:38 Uhr von fuerstklaas
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht! Bins selber gerade auf der Suche nach so einem Aparillo, stöhn. LG, FK

  • Gorion

    17.06.2002, 21:59 Uhr von Gorion
    Bewertung: sehr hilfreich

    Danke für den Tipp ;) Gruß, Gorion