Sanol Ferro Sanol duodenal Kapseln Testbericht

ab 5,26
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Abdeckung der Tagesdosis:  über 100%
  • Geschmack:  durchschnittlich
  • Nebenwirkungen:  eher viele

Erfahrungsbericht von martinek2

Nicht mehr müde, blass und schlapp!

Pro:

hervorragende Verträglichkeit, keine Nebenwirkungen

Kontra:

nichts!

Empfehlung:

Ja

Liebe Leserinnen und Leser!

Mein heutiger Bericht handelt von einem Eisenpräparat welches ich seit ca. 2 Monaten einnehme.
Wie viele Frauen leide auch ich unter einem zu niedrigen Eisenspiegel, durch die monatliche Regelblutung begünstigt. Auch die Tatsache, daß ich nur wenig Fleisch esse trägt sicher dazu bei.
Mein Arzt hat mir folgendes Eisenpräparat empfohlen:

FERRO SANOL duodenal
****************************


1. Anwendungsgebiete und was ist FERRO SANOL duodenal?
---------------------------------------------------------------- --------------------

Es ist ein Medikament (Eisensubstitutionspräparat) gegen Eisenmangel. Es wird oral eingenommen.

Angewendet bei Eisenmangel, insbesondere Eisenmangelanämie. Bei Eisenmangel wegen Blutarmut, insbesondere während Schwangerschaft und Stillzeit, im Kindesalter, bei eisenarmer Diät, akuten und chronischen Blutverlusten.


2. Wirkstoff
---------------
Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Eisen(II)-glycin-sulfat-Komplex. 1 Kapsel enthält 567,7 mg Eisen(II)-glycin-sulfat-Komplex, das entspricht 100 mg Eisen.


3. erhältliche Packungsgrößen
-------------------------------------------

20 Kapseln (N1) - ca. 5 Euro
50 Kapseln (N2) - ca. 13 Euro
100 Kapseln (N3) - ca. 25 Euro


4. Hersteller
-----------------

FERRO SANOL duodenal ist von:

SANOL GmbH
Alfred-Nobel-Straße 10
40789 Monheim
Telefon: 02173/48-5857

Es wird hergestellt von:

SCHWARZ PHARMA AG
Alfred-Nobel-Straße 10
40789 Monheim
Telefon: 02173/48-0


5. Aussehen
-----------------

Die Kapseln befinden sich in einer weiß-orangenen Pappschachtel und sind in einer weißen Folie eingeschweißt.
Eine Kapsel ist ca. 22 mm lang und ca. 7 mm breit. Eine Hälfte ist hellbraun, die andere dunkelbraun.


6. Empfohlene Einnahme und Dosis
--------------------------------------------------

Die Kapseln sollen unzerkaut mit ausreichend Wasser eingenommen werden. Mein Arzt hat mir die Einnahme morgens auf nüchternen Magen empfohlen, ca. 45 bis 60 Minuten vor dem Frühstück.
Man kann die Kapseln auch zwischen den Mahlzeiten einnehmen, wichtig ist hier zu beachten, daß ein Abstand von etwa 2 Stunden vor oder nach einer Mahlzeit eingehalten wird.
Falls man die Einnahme auf nüchternen Magen gar nicht vertragen kann ich eine Kapseleinnahme zu einer Mahlzeit auch möglich, wobei dann die Eisenaufnahme im Körper geringer ist.
Hier ist die Einnahme des Medikaments mit Vitamin-C-haltigen Getränken vorteilhaft.


Falls Probleme beim Schlucken bestehen oder ein Verschlucken der Kapsel nicht gewünscht ist, kann der Inhalt der Kapsel auch ohne Kapselhülle eingenommen werden. Hierzu zieht man mit beiden Händen die Kapselhüllen über einen Esslöffel vorsichtig auseinander und sammelt die 300-400 kleinen Kügelchen in dem Löffel. Nach der Einnahme der Kügelchen mit dem Löffel sollte genügend Wasser nachgetrunken werden.


Dosis:

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre:
- 1 Kapsel täglich
Bei ausgeprägtem Eisenmangel können in der Anfangsphase bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 15 Jahren oder 50 kg Körpergewicht eine 2-3fach höhere Dosierung erfolgen.

Kinder unter 6 Jahren sollen das Präparat laut Hersteller nicht einnehmen.


7. Gegenanzeigen
-------------------------

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:
- Eisenüberladungen (Hämochromatosen, chronische Hämolyse)
- Eisenverwertungsstörungen (sideroachrestische Anämien, Bleianämien, Thalassämien)
- Vorsicht bei Patienten mit Darmgeschwüren


8. Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
------------------------------------------------------------ -----

Eisenpräparate vermindern die Aufnahme vieler anderer Arzneistoffe.
Die Aufnahme von Eisen wird durch magensäurebindende Medikamente (Antacida), Tee, Kaffee und Milch vermindert.

Eine schleimhautreizende Wirkung im Magen-Darm-Trakt kann durch die gleichzeitige Einnahme von Schmerz- und Rheumamitteln verstärkt werden.

Bei gleichzeitiger Einnahme von Tetracyclinen (bestimmte Antibiotika) kann die Eisenaufnahme (und die des Antibiotikums) vermindert werden.


9. Dauer der Anwendung
----------------------------------

Das bestimmt der Arzt. Normalerweise wird während des Einnahmezeitraums der Hämoglobinwert (roter Blutfarbstoff) überprüft. Nach Normalisierung des Wertes sollte die Einnahme fortgeführt werden, dabei sollte der Ferritinwert (Eisenspeicher) überwacht werden, bis die Körpereisenspeicher wieder aufgefüllt sind. Dieses kann, abhängig von der Schwere des Eisenmangels, zwischen 3 und 6 Monaten dauern, manchmal auch länger.


10. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
------------------------------------------------------------

H ier die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

- Magen-Darm-Beschwerden
- Verstopfung (Obstipation)
- Stuhlverfärbung (unbedenklich)


11. Meine eigenen Erfahrungen
-------------------------------------------

Ich nehme morgens, auf den nüchternen Magen 1 Kapsel ein. Ich kann sie ohne Probleme runterschlucken, sie ist nicht übermäßig groß. Anschließend trinke ich ein Glas stilles Wasser. Ich verspüren keine Übelkeit oder Bauchschmerzen danach. ich habe früher auch andere Eisenpräparate eingenommen, bei allen war mir übel oder ich habe mich nicht wohl gefühlt. FERRO SANOL duodenal ist das erste Präparat das ich einwandfrei vertrage, ich habe keinerlei Nebenwirkungen feststellen können. So schmeckt das Frühstück welches ich nach ca. 1 Stunde zu mir nehme auch viel besser. Wer mag schließlich mit Übelkeit noch was essen?

Schon relativ schnelle (nach ca. 2 Wochen) habe ich leichte Verbesserungen im Allgemeinbefinden feststellen können, war nicht mehr so müde und schlapp.
Mein Arzt hat meine Blutwerte in der bis jetzt 2-monatigen Einnahme 3x untersucht und der Hämoglobinwert (roter Blutfarbstoff) ist inzwischen im Normalbereich. Mein Eisenspeicher (Ferritin) ist auch fast im Normalberich angelangt, aber ist noch lange nicht zufreiden stellend, deswegen werde ich das Medikament noch einige Zeit einnehmen.


12. Ein paar Informationen zum Eisenmangel
--------------------------------------------------------------

Der Eisenmangel ist die häufigste Ursache für eine Blutarmut (Anämie) in unserem Land, sie betrifft viel häufiger Frauen als Männer. Der menschliche Organismus enthält rund 2-4 g Eisen. Das meiste Eisen ist an den Farbstoff in den roten Blutkörperchen gebunden.

Der Körper verfügt mit seinen 27 Prozent Reserveeisen über einen großen Vorrat an Eisen. Deshalb macht sich ein Eisenmangel nur langsam und allmählich bemerkbar.

- Die Gründe für einen Eisenmangel

Entweder liegt eine zu geringe Zufuhr, eine gestörte Aufnahme oder ein Verlust von Eisen im Körper vor.

Blutverlust ist die häufigste Ursache eines Eisenmangels. Kleinste, mit dem Auge nicht sichtbare, Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt sind eine häufige Ursache des Eisenmangels. Aber auch Monatsblutungen können zum Mangel führen.
Eine gestörte Eisenaufnahme aus dem Magen-Darm-Trakt (z. B. nach einer Magenoperationen) kann den Mangel begründen.
Ein erhöhter Bedarf, in der Schwangerschaft oder während des Wachstums kann der Grund sein, wenn nicht entsprechend mehr Eisen aufgenommen wird.
Manchmal ist die erniedrigte Zufuhr mit der Nahrung (z. B. bei strengen Vegetariern) die Ursache.


- Wie macht sich Eisenmangel bemerkbar?

Die häufigsten Anzeichen für einen Eisenmangel sind Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Luftnot oder blasse Haut.
Haut- und Schleimhautveränderungen (Einrisse der Mundwinkel, spröde Haut und Rillen in den Fingernägeln) können aber auch auftreten.

- Wie kann man vorbeugen?

Wichtig um einem Mangel vorzubeugen, ist eine ausgewogene, vollwertige Ernährung.
Die empfohlene Eisenzufuhr beträgt für Männer 10 mg täglich, für Frauen in der Schwangerschaft 30 mg und für Frauen mit Monatsblutung 15 mg.
Besonders viel Eisen enthalten Fleisch, Innereien, Gemüse und Hülsenfrüchte. Gleichzeitig verzehrte Lebensmittel und Säfte, die Vitamin C enthalten, verbessern die Eisenaufnahme.


13. Mein Fazit
-------------------

FERRO SANOL duodenal hat mich in der über 2-monatigen Einnahme voll und ganz überzeugt und ich kann es jedem empfehlen der ein Präparat gegen Eisenmangel einnehmen muß.
Die wichtigsten Kriterien waren für mich die beschwerdefreie Einnahme ohne jeglicher Nebenwirkungen, die rasche Besserung meines Allgemeinbefindes und natürlich die ärztliche Bestätigung, daß das Medikament in der richtigen Art und Weise wirkt.

Den Preis finde ich auch gerechtfertigt da das Eisenpräparat optimal wirkt, dann bezahle ich diesen auch gerne.

Ich konnte hier nichts bemängeln und vergebe deshalb 5 Sterne!

Vielen Dank für Eure Bewertungen und Kommentare!

(dieser Bericht von mir erscheint auch bei Ciao und Preisvergleich)

113 Bewertungen, 49 Kommentare

  • Mondlicht1957

    30.06.2008, 18:03 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und einen schönen Start in die neue Woche und den neuen Monat wünsche ich

  • SUHE

    08.05.2007, 16:04 Uhr von SUHE
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG und sh von mir.

  • lan

    07.05.2007, 16:15 Uhr von lan
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße, lan

  • anonym

    17.04.2007, 15:51 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sowas hab ich bis jetzt noch nie gebraucht

  • engelsbrief

    16.04.2007, 00:00 Uhr von engelsbrief
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh lg

  • sweetsixty

    11.04.2007, 19:35 Uhr von sweetsixty
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Martina

  • Zzaldo

    10.04.2007, 22:17 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein sh von mir für dich. LG Stephan

  • Celcite

    09.04.2007, 23:04 Uhr von Celcite
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh Lg Mona

  • seka1975

    06.04.2007, 09:41 Uhr von seka1975
    Bewertung: sehr hilfreich

    frohe ostern

  • morla

    03.04.2007, 23:28 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    l. g. petra

  • jamesi_bg

    03.04.2007, 12:47 Uhr von jamesi_bg
    Bewertung: sehr hilfreich

    ☼♥₪ SH, lg, Bianca ₪♥☼

  • rosewitch

    02.04.2007, 03:47 Uhr von rosewitch
    Bewertung: sehr hilfreich

    ♥(¨*•.¸SH & LG Diana¸.•*¨)♥

  • Mamafabian

    01.04.2007, 18:49 Uhr von Mamafabian
    Bewertung: sehr hilfreich

    musste ich kurzzeitig nach der Entbindung nehmen:-)

  • anonym

    30.03.2007, 16:43 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ***SH***.LG Bernd

  • AndreaBln

    30.03.2007, 12:24 Uhr von AndreaBln
    Bewertung: sehr hilfreich

    ***sh***LG Andrea

  • misscindy

    29.03.2007, 01:09 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    ¤¤¤ sh + lg ¤¤¤

  • Qantas

    28.03.2007, 22:13 Uhr von Qantas
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein schöner Bericht! :-) Grüße aus Köln!

  • Zuckermaus29

    28.03.2007, 13:40 Uhr von Zuckermaus29
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Jeanny :o)

  • golfgirl

    27.03.2007, 23:35 Uhr von golfgirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lg Dani

  • blackangel63

    27.03.2007, 22:47 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    ╔╩╦╝ SH & LG ANJA ╔╩╦╝

  • albinaschulz

    27.03.2007, 15:07 Uhr von albinaschulz
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh LG Sarah

  • rubio2000

    26.03.2007, 23:05 Uhr von rubio2000
    Bewertung: sehr hilfreich

    ♫ sh! lg Marita ♫

  • bea1502

    25.03.2007, 21:13 Uhr von bea1502
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg bea

  • angela1968

    24.03.2007, 21:02 Uhr von angela1968
    Bewertung: sehr hilfreich

    guter bericht

  • evafl

    23.03.2007, 09:40 Uhr von evafl
    Bewertung: sehr hilfreich

    ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ sh! lg Eva ♪ ♫ ♪ ♫ ♪

  • anonym

    22.03.2007, 21:53 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris :-)

  • bodenseestern

    22.03.2007, 21:50 Uhr von bodenseestern
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß Petra

  • hammi79

    22.03.2007, 19:02 Uhr von hammi79
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lg

  • Clarinetta2

    22.03.2007, 12:54 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht, kann ich redwomen zustimmen, mit Ernährungsumstellung ist das kein Problem mehr. Viel frisch kochen, hat mir mein arzt gesagt. LG Clarinetta

  • f_b_sentinel

    22.03.2007, 11:40 Uhr von f_b_sentinel
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH.•:*¨ ¨*:•.Gruss Fabian.•:*¨ ¨*:•.

  • sandraberg

    22.03.2007, 11:28 Uhr von sandraberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    wow, das nenn ich mal wieder einen tollen bericht von dir. schade dass es hier kein BH gibt ;-) glg sandra

  • michse

    22.03.2007, 09:47 Uhr von michse
    Bewertung: sehr hilfreich

    Es gibt auch oft preisgünstige Alternativen bei DM. sh+lg michse

  • Nat_Tom

    22.03.2007, 09:29 Uhr von Nat_Tom
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guten morgen, ein sh von uns und wünschen dir noch nen schönen verschneiten donnerstag. Grüssle Nathalie und Thomas

  • Sabate

    22.03.2007, 03:10 Uhr von Sabate
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruss Todd

  • angi3000

    21.03.2007, 23:22 Uhr von angi3000
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse!

  • anonym

    21.03.2007, 23:10 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, LG Biggi :-)

  • taz772112

    21.03.2007, 22:59 Uhr von taz772112
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & LG :o)

  • melliCLP

    21.03.2007, 22:56 Uhr von melliCLP
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich !!!würd mich über gegenlesungen freuen , liebe Grüße , die Melli !:)

  • redwomen

    21.03.2007, 22:54 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mittlerweile habe ich meine Ernährung so gut umgestellt, dass ich diese Zusatzpräparate nicht mehr benötige. LG Maria

  • Mogry1987

    21.03.2007, 22:26 Uhr von Mogry1987
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~~~~Sehr hilfreich!~~~~ =)

  • panico

    21.03.2007, 22:22 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...sh & lg ....panico:-)

  • LadySimara

    21.03.2007, 21:50 Uhr von LadySimara
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~~*Liebe Grüße von der Steffi*~~

  • SenorSunrise

    21.03.2007, 21:46 Uhr von SenorSunrise
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH gruß SENOR

  • b00n1

    21.03.2007, 21:46 Uhr von b00n1
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH =) würde mich über Gegenlesungen sehr freuen

  • Maximo01985

    21.03.2007, 21:40 Uhr von Maximo01985
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht LG Markus

  • sandrad198

    21.03.2007, 21:36 Uhr von sandrad198
    Bewertung: sehr hilfreich

    **sh+lg** Sandra :o)

  • MrVideo

    21.03.2007, 21:31 Uhr von MrVideo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht!

  • juju2208

    21.03.2007, 21:27 Uhr von juju2208
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Melanie

  • paula2

    21.03.2007, 21:27 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße