BenQ-Siemens M35i Testbericht

Benq-siemens-m35i
ab 100,54
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(25)
4 Sterne
(8)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut

Erfahrungsbericht von Trueboy

immer noch ein Super Handy!!!

4
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut

Pro:

robust, günstig

Kontra:

ziemlich schwer

Empfehlung:

Ja

Das Siemens M35i ist mal wieder ein sehr gelungenes Handy von Siemens. Allgemein war der Start der 35er Reiher der beweis schlechthin dafür das Siemens die besseren Handys baut ( als Beispielsweise Nokia ). Die 35er reihe ist gegliedert in 3 verschiedene Handys.

C35> Einsteigerhandy
M35>Outdoorhandy
S35> Buissneshandy

In meinen Bericht spezialisiere ich mich auf das M35 weil ich es selbst Besitze.

--Allgemeine Daten--

Gewicht: 128g
Abmessungen ( L, B, H): 108, 40, 20
Preis:199 Euro
Vibrationsalarm
WAP Browser


Das m35 basiert im Wesentliche auf dem c35 hat aber keine Antenne. Das Display hat eine ausreichende Größe ( könnte Größer sein).Es besitzt 4 Spiele (Labytinth, Reversi, Quattropolie und Minesweeper) was den Alltag mit dem Handy schöner macht. Es hat eine Standby zeit von ca. 200 Stunden und eine Sprechzeit von 5 Stunden was im vergleich zu anderen Handys dieser Klasse sehr viel ist. Dadurch das es ein Dualbandhandy ist kann man im D und E Netz telefonieren. Der Vibrationsalarm ist praktisch wenn ein Anruf unauffällig signalisiert werden soll. Ein WAP Browser ist auch an Board.

Auf dem Handy kann man 100 Telefonnummern speichern. Praktisch ist auch die nicht zu verachtende Organizer Funktion mit Kalender, Memo, Uhr, Wecker , ....

--Das m35 im Alltag—

Ich besitze das handy schon seit einem Guten Jahr. Es hat mich bisher noch nie im Stich gelassen und es gab auch so keine größeren Probleme. Besonders gut macht es sich im Auto mit der Original Siemens Freisprecheinrichtung ( die ist zwar ziemlich teuer aber ihr Geld wert). Die Sparchqualität ist auch sehr gut. Das einzigste was mich an dem Handy stört ist das umständliche und sehr empfindliche Simkarteneinlegesystem. Die kleinen Stifte die die Sim karte im halter halten sollen brechen schnell ab. Dadurch kommt es sehr oft bei Siemensgeräten zu einem „ Kartenfehler“. Ich glaube das Problem ist bei allen Siemenshandys gleich. Den gummibeschichteten Accudeckel habe ich auch schon austauschen müssen weil bei Normaler benutzung das Gummi sich schnell ablöst und unansehnlich wird. Sonst gibt es nur positives über das Siemens m35 zu berichten. Es ist mir auch schon öfters heruntergefallen und es ist nichts passiert ( was man von einem Outdoorhandy auch erwartet.

Die Menüführung ist Siemenstypisch einfach und damit kommt selbst meine oma gut klar. Es ist alles klar gegliedert und wenn einen das zu viele Infos auf einem Blick sind kann man auch das kurzmenü wählen.

Fazit: Auch wenn das m35 schon in die Tage gekommen ist lohnt sich der kauf trotz Nachfolger immer noch. Es kann in den Funktionen der Konkurrenz immer noch standhalten.

9 Bewertungen