BenQ-Siemens S35i Testbericht

Benq-siemens-s35i
ab 249,99
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang

Erfahrungsbericht von kasikrul

Es gibt kein Grund zum Wechseln...

Pro:

klein, leicht, leichte Bedienung, Funktionsumfang

Kontra:

schwache Displaybeleuchtung

Empfehlung:

Ja

Vor nun drei Jahren erwarb ich mein Siemens Handy - und ich benutze es immer noch ohne dem Gefühl, mir in absehbarer Zeit ein neues anschaffen zu müssen. Sagt ja eigentlich schon alles, oder?

Es ist klein: 118 mm x 46 mm x 21 mm
Es ist leicht: rund 100 Gramm

Es hat ein gut ablesbares und großes Display, obwohl mit manchmal zu dunkler Hintergrundbeleuchtung. Schön ist, wie sich das Display nach einigen Sekunden runterdimmt und nicht, wie bei anderen Handys einfach ausgeht. Spielerei - aber nett.

Die Tasten sind typisch klein, nichts für Fleischerhände! Durch die Textsoftware T9 sind SMS aber gut und schnell zu schreiben - erstaunlich, welche Wörter die Software so alles kennt. Man kann aber auch auf diese Hilfe verzichten.

Die Verarbeitung ist ist einfach super - selbst nach drei Jahren täglicher Benutzung sieht das Gerät top aus. Das hätte ich so niemals erwartet. Da klappert nix, da ist die Tastenbeschriftung noch voll drauf, das Display hat nur einen kleinen Kratzer, die Schale an sich keinen - da müsste man schon mit ´nem Messer oder Schraubenzieher drüberziehen. Selbst das Fallenlassen auf Beton- oder Steinboden verursachte keinerlei Spuren oder Funktionsbeeinträchtigung - habe ich mehrfach gestestet ;-(((

Die Oberschale ist nicht zum Wechseln gemacht - aber es geht trotzdem (ich hab´s nicht gemacht, warum auch, das Gerät sieht doch so gut aus - nicht so auffällig, aber auch nicht völlig bieder - funktional eben.).

Die Akku-Zeit ist immer noch rund 6 Tage standby - mit Verbindungssuche. Unter Idealbedingungen sicherlich noch mehr. Mit Telefonaten natürlich weniger. Ich habe eine Freisprecheinrichtung im Auto, so dass das Gerät ständig aufgeladen wird und ich (naja, das Gerät) mit Energiemangel kein Problem habe. Das schadet auch nicht dem Akku, denn es est ein Lithium.Ionen Akku, der keinen Memory-Effekt kennt.

Die Sprachqualität ist sehr gut. Leicht lässt sich während eines Telefonat sie Lautstärke regelen - einfach eine Taste für lauter oder leiser an der linken Seite drücken. Einfacher geht´s nicht. Der Empfang ist beinahe jeder Zeit gewährleistet - sowohl unter D2 als auch D1. Es ist ein Dualbandhandy.

Das Handy wartet mit einigen interessanten Merkmalen auf. So lassen sich sehr schnell, mit zwei Tastendrücken das Profil verändern. Ich habe mir eine Vielzahl (7) Profile je nach Umweltbedingung angelegt. So kann ich ganz schnell auf lediglich Vibrationsalarm stellen, oder auf extrem lautes Bimmeln, oder nur ganz leises Bimmeln. Man kann Anrufergruppen definieren, die sich dann auch am Rufton unterscheiden - Praktisch, wenn man das Handy auch beruflich nutzt.

Kalender, Terminverwaltung, Wecker (auch, wenn das gerät augeschaltet ist!), Spiele, umfangreiches, mehrstufiges (z.B. VIP) Telefonbuch (mit Sprachsteuerung!), Kurzwahltastenbelegung, Infrarot-Schnittstelle, Sprachaufzeichnung (mit 20sec allerdings recht kurz) und und und komplettieren das Gerät. Selbstverständlich ist das Siemens S 35 wap-fähig - nur ich benutze es nicht, da ich es für Blödsinn halte.
Das Ladegerät ist erfreulich klein. So lässt es sich auf Reisen locker mitnehmen - auch wenn man es nur selten braucht.

Die Benutzerführung ist intuitiv und daher einfach. Die Einstellungen sind so ein Kinderspiel. Das Handbuch ist umfangreich, leicht verständlich, aber eigentlich unnötig.

Eine kurze Zeit lang hatte ich das Problem, dass das Handy stets von selbst ausging, wenn man etwas fester auf das Display drückte. Doch wie dieses Phänomen gekommen ist, so ist es auch wieder verschwunden. Seit rund anderthalb Jahren trat dieses Problem nicht mehr auf. Insgesamt zweimal ist mir die Software abgestürzt und nur eine Akkuentnahme konnte das Gerät ausschalten. Aber auch das ist seit ewigen Zeiten nicht mehr aufgetreten.

Für mich ist das Siemens S35i immer noch ein herausragendes Gerät. Es gibt für mich keinen Grund, auf ein neues Gerät umzusteigen.

17 Bewertungen