BenQ-Siemens S35i Testbericht

Benq-siemens-s35i
ab 249,99
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang

Erfahrungsbericht von CS_Crashes

DER 3 TAGE TEST ------> -----> ----->

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Da ich die Möglichkeit hatte für ein paar Tage das Siemens S 35i zu testen, will ich mal versuchen einen Bericht darüber zu schreiben. Ich kann hier leider keine Dinge schreiben, die einem erst nach langem Gebrauch auffallen, aber ich denke mal, man kann damit schon etwas anfangen.




Klang/Qualität:
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

(getestet mit D1, D2 und E-Plus in Remagen, Ergebnisse fast gleich)

Ich hatte insgesamt 18 Gespräche zu führen. 6 Gespräche fanden in einem Haus statt, 6 Gespräche fanden auf der Strasse statt und 6 Gespräche in einem fahrenden Auto.
Ich sollte immer jeweils 1 mal auf einen Mobiltelefon anrufen und einmal ins Festnetz (da bleiben noch 4 Gespräche über, dass liegt daran, dass ich 3 mal das gleiche Handy hatte und das mit allen machen sollte).


In dem Haus war die Qualität ins Mobilnetz sowie ins Festnetz sehr gut. Es waren keine Nebengeräusche zu hören, gab kein Rauschen, die Stimme war nicht verzerrt und ich konnte den Gesprächspartner sehr gut verstehen.

Draussen war die Qualität dann nicht mehr so gut. Es war ein lautes rauschen zu hören, die Stimmen waren etwas verzerrt und auch ein bisschen zu leise. Der Empfänger hat ausserdem seine Stimme doppelt gehört (ich allerdings nichts). Ins Festnetz war es ein bisschen besser, aber nur in dem Punkt, dass auf der anderen Seite die Stimme nicht mehr doppelt zu
hören war.

In dem fahrenden Auto war die Qualität dann wieder erstaunlich gut! Bei allen Handys die ich kenne, kann der Empfänger einen nur schwer verstehen, aber bei dem S 35i war es sehr gut zu verstehen. Auf beiden Seiten. Die Stimme war auf keiner Seite verzerrt und auf keiner Seite hat es in irgendeiner Weise gerauscht oder ähnliches. Es war einfach sehr gute Sprachqualität!
Ich habe keinen Unterschied zwischen Mobilnetz und Festnetz gemerkt, war beides gleich.



PS: Den Test habe ich selber durchgeführt! Bitte sagt nicht, dass man dies überall nachlesen kann!


Funktionen:
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

(Ich habe nur die bewegensten Funktionen erwähnt! Standarts wie „Klänge/Töne“ brauch ich wohl nicht zu erwähnen)

Dieses Handy bietet zahlreiche Funktionen, dass ich gar nicht weiss, wo ich anfangen soll.


Ich fange dann einfach mal mit „Internet“ an.
Ich konnte leider nicht im Internet surfen, weil die Kosten ja nicht auf mich gehen, aber man kann nicht auf alle Seiten gehen die es gibt. Man kann nur Service Seiten des Anbieters oder auf Nachrichten zugreifen. Man kann jetzt zum Beispiel nicht auf www.ciao.com surfen! Die Geschwindigkeit des Internets kann man mit einem 56k Modem vergleichen(wenn ich falsch liege, bitte bei mir melden).


Dann gibt es noch eine Funktion die „Termine“!

In dieser Funktion gibt es einen Terminkalender mit integrierter Erinnerungsfunktion. Die Erinnerungsfunktion ist ja schon aus anderen Handys bekannt, doch bei vielen Handys kann man nur eine Uhrzeit einstellen. Hier kann man ein genaues Datum und die Uhrzeit einstellen. Hier kann man sich zum Beispiel einen Geburtstag eintragen und dann wird man daran zu einem angegebenem Datum erinnert. Dazu kann man noch 1-2 Wörter schreiben, der dann bei der Erinnerung angezeigt wird (Zum Beispiel der Name des Geburtstagskind).


Dann kann man auch noch „Visitenkarten“ erstellen!

Mit dieser Funktion kann man am Handy eine Visitenkarte erstellen. Man gibt einfach seine Daten (Vorname, Name, Firma, E-Mail(Büro), Rufnummer, Stadt, Postleitzahl und Straße) ein und kann diese dann entweder als SMS senden, auf den Computer senden mithilfe eines Verbindungskabels oder mithilfe eines Verbindungskabels auf dem Computer ausdrucken.


Dann gibt es noch einen „Chronometer“! Fragt mich bitte nicht was das heißt!

Dort kann man jedenfalls einen Wecker stellen, der ähnlich wie der Terminplaner funktioniert, nur dass er zu keinem bestimmen Termin schlagen wird! Bei dem Wecker kann man auch Datum und Uhrzeit eingeben. Hier kann man auch mehrere Zeiten angeben, zu denen er piepsen soll.
Dann gibt es noch eine Stoppuhr. Diese ist meiner Meinung nach eine sehr gute Idee. Mit der # Taste stoppt man die Zeit.
Dann gibt es noch einen Countdown. Dort gibt man einfach eine Zeit an und das Handy sagt einem Sekundengenau wie lange es noch bis zu der bestimmten Zeit hin ist.


In der Funktion „Spiele“ gibt es insgesamt 4 Spiele!

Labyrinth, Reversi, Quattropoli und Minesweeper.

In Labyrinth geht es darum das andere Ende eines Irrgartens zu finden. Da gibt es auch noch eine Karte, die man mit Knopfdruck öffnen kann. Dieses Spiel macht ziemlich viel Spaß. Leider nur ein Level, schade!

Update: Man kann die Karte doch ändern!

Den Sinn von Reservi habe ich noch nicht richtig kapiert! Ich weiss nur, man muss ein paar Steine legen und es müssen im Endeffekt mehr weiße als schwarze sein (man spielt gegen Computer)!

Quattropoli ist wahrscheinlich besser unter dem Namen „4 gewinnt“ bekannt. Man muss einfach vier kreise nebeneinander haben und man hat gewonnen! Der Computer ist jedoch ziemlich knifflig und sieht immer wenn du eine Chance hast! Ich habe noch nie gewonnen!

Update: Der Computer ist doch nicht so schlau wie er scheint! Der ist sogar ziemlich dumm! Wenn man bei jedem neuem Spiel immer die Steine gleich setzt, dann setzt der die auch gleich! Jetzt kann ich immer gewinnen wenn ich will!

Minesweeper ist das bekannte Spiel von Microsoft. Jeder der einen Computer besitzt, besitzt auch dieses Spiel! Es sei denn, man hat Linux oder man hat es gelöscht! In diesem Spiel sind auf der Spielfläche Minen versteckt und man darf diese nicht erwischen.

Dann wird man im ganzen Menu von einem Punkt „Tipps“ verfolgt.

Dahinter verbergen sich nützliche Tipps zu den einzelnen Funktionen die es im einzelnen Menus gibt.


Das Design:
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

Das Design find ich ganz gut. Es sieht sehr gut und vor allem modern aus. Es ist recht klein und liegt sehr gut in der Hand. Es ist ziemlich flach, so dass es leicht in die Hosentasche passt. Wo wir grad bei Hosentaschen sind: es hat keine Antenne (es hat natürlich eine, aber die ist im Handy drin), so kann es nicht mehr an der Hose hängen bleiben wenn man es rausholen will.

Die Tastatur ist auch sehr gut! Man hat sich sehr schnell an sie gewöhnt, denn die Tasten sind nicht zu klein, nicht zu groß. Bei anderen Handys habe ich viel länger gebraucht um mich anzupassen, bei diesem hatte ich es direkt drin!





Fazit:
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

Das Handy ist einfach nur empfehlenswert! Es hat einen hervorragenden Klang, coole Funktionen, ist sehr handlich und sieht auch noch cool aus! Am liebsten möchte ich es gar nicht mehr aus den Händen geben, aber leider muss ich es bald wieder abgeben! Schade!
Ich rate euch dieses Handy auf jeden Fall, falls ihr euch eh eins kaufen wolltet!



CU!

CS_Crashes

14 Bewertungen