Hosta Nippon Testbericht

No-product-image
ab 19,81
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(14)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Suchtfaktor:  gering
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang

Erfahrungsbericht von benevampir

Ode an das Nippon – ein Gedicht …

Pro:

siehe oben

Kontra:

siehe oben

Empfehlung:

Ja

O Nippon, das ich mir ersehne
wenn ich, entspannt in meinem Sessel lehne,
den Stress abschüttle und mir denk,
was Süßes wär jetzt ein Geschenk!!

O Nippon, dann hol ich dich hervor,
wer dich nicht kennt, ist wohl ein Tor,
Puffreis, köstlich braun umhüllt,
das meinen Hunger nach Süßem stillt!

Genussvoll öffne ich den Pack
mit roter Aufschrift, ohne Schabernack,
lächelst mir so verführerisch zu
die Verpackung, die ist auf im Nu.

Da stehst du nun, in Glied und Reih,
schmeckst, egal ob Winter oder Mai,
wie von selbst wandern meine Finger
über deine kleinen, dicken Dinger.

Noch kurz werfe ich einen Blick auf Dich,
die Vernichtung, die wird fürchterlich!!
Denn kaum begonnen, schmilzt du dahin
auf meiner Zunge und weckst meinen Sinn!!

Verzückt schließe ich meine Augen
und werde ganz zart an dir saugen,
dann dich beißen und zerkauen
und mir gleich das nächste klauen.

Deutsche Markenqualität, keine Frage
versüßt mir jede schlechte Lage,
mit Kakao und Milchschoko überzogen
ist der Genuss wohl ungelogen.

Doch, o Schreck!! O Graus!!
Die halbe Packung ist schon aus!
Noch einmal sich zusammenreißen
und nicht gleich in jedes beißen!

O Nippon, gib mir die Kraft,
zu erkennen, was du schon geschafft!
Hast meine Laune schon gehoben
und schon ist das nächste in den Mund geschoben.

Gedankenverloren streichelt dich meine Zunge
und ein Seufzer entringt sich meiner Lunge,
nur 200 Gramm, das ist schnell gegessen
und ich denk mal wieder: bin davon besessen!!

Schon ertappe ich mich, ob ich mir das nächste hole
doch etwas hält mich zurück, und das ist nicht die Kohle!!
Nein, mein schlechtes Gewissen hat sich bemerkbar gemacht,
dass mir am nächsten Morgen eine neue Zahl von der Waage lacht.

Doch was solls, das musste jetzt sein,
und ich bin mir sicher, mir geht’s nicht so allein,
die sich an dir labt, o Nippon zart,
das Leben ist einfach ab und zu zu hart!!

Drum Leute, lasst euch sagen,
an dem Nippon sollt euch laben,
denn das Datum des Verfalls
erreicht ihr nie, ich zumindest jedenfalls!!



Inhaltsstoffe:
Zucker, Öl pflanzlich gehärtet, Puffreis, Süssmolkenpulver, Kakaobutter, Reisextrudat, Traubenzucker, Cornfläkes, Kakaomasse, Sojamehl, Magerkakao, Buttereinfett, Emulgator: Lecithine, Aroma.

© benevampir 17.05.03

2 Bewertungen