Sony DCR-HC90E Testbericht

Sony-dcr-hc90e
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2005
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Tragekomfort:  sehr gut
  • Support & Service:  gut

Erfahrungsbericht von Darek6681

Digitale Technik die Begeistert

  • Bildqualität:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Tragekomfort:  sehr gut
  • Support & Service:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Super Bild, liegt gut in der Hand

Kontra:

der Akku könnte etwas stärker sein.

Empfehlung:

Ja

TESTBERICHT zum Camcorder Sony DSC-HC90

es wurde endlich zeit für uns mal wieder eine neue Digi Cam zu kaufen, nach langen Überlegungen haben wir uns dann für Sony DSC-HC90 entschieden. Nach dem ersten Uralub konnte ich einige Erfahrungen sammeln und möchte diese jetzt mit euch teilen.

Die Kamer verfügt über einen 1/3" Chip und nicht wie bei vielen anderen über einen kleineren. Das Objektiv ist ein Carl Zeiss Vario-Sonnar T* welches über einen 10 fach optischen Zoom verfügt. Das Gerät über verfügt neben einen analogen Video und Ton Ausgang über klinke, natürch auch über den DV Ausgang und zusätzlich noch über einen USB anschluß.

Das Design von der Kamera ist sehr schön gelungen und kompakt. Die Verarbeitungsqualität ist ordentlich und alles ist da wo man es erwartet und sie ist auch sehr angenehm zu bedienen. Manche Knöpfe sind sogar zweifach vorhanden wie der Start/Stop und die beiden Zoom Tasten. Die einen befinden sich am Gerät, da kann auch die zoom Geschwindigkeit variiert werden und die anderen befinden sich neben dem Ausklappbarem Display.

Das Ausklappbare Außendisplay ist im 16:9 Format, die Kamera ist eben auch dafür gedacht um in diesen Modus zu filmen, man kann aber auch durch drücken einer einzigen Tast auf den 4:3 Modus umschalten. Bei dem Display handelt es sich um ein Touchtscreen, dass bedeutet, dass das Menü ins Bild eingeblendet wird und man dann mit dem Finger die entsprechende Funktion auswählen kann, die Menüführung ist sehr einfach. Leider bleibt dabei auch der eine oder andere Fingerabdruck zurück. Das Bild, dass die Kamera aufnimmt ist hervorragend, dass wird wohl auch mit am Objektiv liegen. Auch die Farben wirken sehr natürlich. Das ganze gilt natürlich auch für die Foto Funktion. Die Kamera verfügt auch über einen eingebauten Blitz der in der Dunkelheit etwas Licht spendet. Für die Foto Funktion, die mit 3,31 MegaPixeln arbeitet und wirklich super Bilder macht, besitzt die Kamera einen Kartenslot in dem ein Memorystick Duo platz findet, es wird aber leider nur eine 16 MB Karte mitgeliefert. Es können beim Filmen eine ganze Menge an Blenden und Effekte angewandt werden. Optional ist sogar ein 4 Kanal Mikrofon erhältlich, mit dessen Hilfe aufnahmen im Surroundsound möglich sind. Da steht dem Heimkinovergnügen nichts mehr im Wege. Leider ist nur ein Akku dabei der für ca. 45 Minuten aufnahme reicht, dass hängt ganz davon ab wie viel man am zoomen ist. Alles in allem ist es eine Super Kamera die ich mit gutem Gewissen weiter empfehlen kann.

9 Bewertungen, 4 Kommentare

  • nele83

    20.10.2005, 12:26 Uhr von nele83
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, guter Bericht, sehr schön geschrieben.

  • Flute

    20.10.2005, 09:04 Uhr von Flute
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich. Lg. Dunja

  • SelectorBaghira

    19.10.2005, 17:29 Uhr von SelectorBaghira
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG, baghira.

  • henna82

    19.10.2005, 17:27 Uhr von henna82
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, greetz henna82!