Sony D-EJ621/G Testbericht

Sony-d-ej621-g
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von habbo2000

Tolles Design, Super Qualität!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Einleitung:

Da seit einiger Zeit mein Discman kaputt ist entschloss ich mich vor einigen Wochen einen neuen zu kaufen. Weil mein letzter Discman auch ein Sony war und mir mehrere Jahre lang treue Dienste geleistet hatte, sollte auch mein neuer Discman
von Sony sein. Gesagt getan besorgte ich mir den neuesten Sony Katalog und informierte mich. Die meisten Geräte waren mir jedoch zu teuer. Ich suchte nach einem zuverlässigen Gerät mit gutem Preis- Leistungsverhältnis.

Design, Handling:

Das Gerät ist in den drei trendigen Farben: silber, khaki/hellgrün und blau erhältlich.
Das Gehäuse wirkt auf den ersten Eindruck sehr robust, was sich später beim Alltagsbetrieb auch bestätigt. Die CD-Klappe, die Schwachstelle bei portablen CD-Playern ist stabil, öffnet und schließt gut.
Die Bedienung des Discman ist intuitiv, alle Grundfunktionen erklären sich von selbst.
Für weitergehende Infos, oder wenn es einmal Probleme mit dem Betrieb gibt empfiehlt sich die gut ausgearbeitete Bedienungsanleitung.
Das Gerät ist durchschnittlich dick und hat eine runde bis ovale Form. Es ist in den Farben silber (klassisch), khaki/hellgrün (etwas ausgefallen aber nicht schlecht) und meinem Favorit blau (wirkt sehr schön und modern aber auch edel), erhältlich.
Das Gerät macht einen relativ stabilen Eindruck, die Klappe öffnet und schließt gut und wirkt ebenfalls relativ stabil.
Die Bedienung ist kinderleicht, die Anleitung wird eigentlich nur für Tips und wichtige Hinweise benötigt, weshalb ich ein Lesen trotzdem empfehle. Die Bedienung erklärt sich von selbst.

Lieferumfang:

Im Lieferumfang sind enthalten: Ein Netzteil, Kopfhörer, Bedienungsanleitung, eine Trageschlaufe, sowie natürlich das Gerät selbst.

Stromversorgung:

Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über das 4,5 Volt Netzteil, oder über 2 handelsübliche Mignon Batterien, bei Akkus ist die Laufzeit des Gerätes allerdings kürzer.
Die Laufzeit beträgt mit Batterien 36 Stunden, und mit Akkus nach eigener Erfahrung ca. 20 Stunden. Die empfehlenswertesten Akkus sind derzeit vom Preis Leistungsverhältnis
Nimh- Akkus (Nickelmetallhybrid).
Diese Akkus haben einen besonderen Vorteil gegenüber herkömmlichen Akkus,
sie müssen zum aufladen vorher nicht entladen werden und haben praktisch keinen Memory Effekt ( bedeutet, dass die Kapatität des Akkus abnimmt)


Funktionen und Bedienung:

Der Discman verfügt nactürlich über einen Kopfhöreranschluss, der gleichzeitig für den Anschluss der optional erhältlichen Fernbedienung vorgesehen ist.
Ausser dem Netzteil kann man den Discman auch an die Stereoanlage anschließen,
das geht über den Line Out Anschluss und ein ebenfalls zusätzlich erhältliches Kabel.
Die Bedienung ist wie vorher schon erwähnt kinderleicht.
Die Tasten sind relativ bündig in das Gerät integriert, so dass keine Teile unvorteilhaft herausragen. Das Display ist nicht extra beleuchtet, aber dafür der jeweiligen Gehäusefarbe angepasst.
Bei Betätigung der Funktionstasten ertönt immer ein kurzer Signalton, der sich jedoch ähnlich wie die Tastentöne beim Handy abschalten lässt.
Durch ein langes Drücken der Titeltasten ist auch ein schneller Vor- und Rücklauf in den jeweiligen Musikstücken möglich.
Neben den gängigen Funktionen eines Discman, wie : Shuffle Play, und Program will ich jetzt nur auf einige Funktionen eingehen, die mir besonders wichtig erscheinen.
Der Discman verfügt über einen digitalen Mega Bass in zwei Stufen, durch hinzuschalten
Erhält man so einen zusätzlichen Bass Effekt.
An der Vorderseite ist die Open Taste, die den Deckel öffnet.
Neben den Lautstärketasten befindet sich die Holdfunktion, vergleichbar mit der Tastensperrre von Handys, die ein unbeabsichtigtes Drücken der Tasten verhindert.
Etwas versteckt, nämlich im Batteriefach findet sich der AVLS Schalter, der je nach Einstellung die Überschreitung einer bestimmten Lautstärke verhindert, ein sinnvoller Gehörschutz.
Der Discman ist mit einer Art weiterentwickeltem Anti - Shock System ausgestattet,
dem G-Protection Shock System, es ermöglicht ungetrübten Musikgenuss, auch bei starken Erschütterungen wie beim Joggen. Das Protection System toleriert auch starke ununterbrochene Erschütterungen bis zu einer Dauer von maximal 3 Minuten.
G- Protection ist immer aktiviert. Man kann es allerdings mit dem entsprechenden Knopf z.b. für den erschütterungsfreien Betrieb zu Hause ausschalten, so beträgt die Tonqualität nicht mehr 4Bit sondern 1 Bit.
Der Discman spielt auch selbstgebrannte und cd RW ab.

Sound:

Der Frequenzbereich des Players ist relativ hoch, siehe Details.
Doch um den maximalen Frequenzbereich wahrnehmen zu können
sind hochwertigere Kopfhörer erforderlich. Der Klirrfaktor und die Kanaltrennung
sind ebenfalls sehr gut.
Die mitgelieferten Kopfhörer sind jedoch qualitativ hochwertig und für den Alltagsbetrieb,
und gerade beim Joggen völlig ausreichend.

Bedienungsanleitung:

Die Bedienungsanleitung ist sehr gut,
so sollte eine Bedienungsanleitung sein. Kurz informativ und lässt dennoch
keine Fragen offen. Positiv auch, dass sie nur in Deutsch ist,
so entfällt das umständliche Suchen nach der richtigen Sprache.

Details:
CD-Walkman mit G-Protection Jog Proof im kompakten CD Format in 3 trendigen Farben
Kompaktes CD-Format Design
G-Protection Jog Proof (300 Sek.) mit 4 Bit Klangverarbeitung
1 bit D/A-Wandler
Verlängerte Wiedergabe mit bis zu 36 Std.
Batteriezustandsanzeige
Digital Mega Bass
AVLS (automat. Lautstärkenbegrenzung)
Line Out Anschluss
Bedienung:
Verschiedene Wiedergabemöglichkeiten (Repeat, Shuffle, RMS, AMS)
Loop-Funktion
LCD-Anzeige am Gerät
digitale Lautstärkenregelung
Zubehör:
Ohrhörer
Netzgerät

Allgemeine Daten:

LCD am Gerät/an der Fernbedienung •/–

Fernbedienung: IR/Kabel (am Kopfhörer) –/–

Mega Bass/Groove • (digital)/–

AVLS (automatische Lautstärkebegrenzung) •

Maximale Laufzeit mit Batterie/Akku* 36 H/–

Batterie 2x AM-3 (LR 06)

Akku 2x NC-WMAA

Abmessungen BxHxT in mm 131,6x29,5x135,5

Gewicht mit Batterien 191 (ohne Batt.)

Anschlüsse:

Line Out/Digital-Ausgang (MD Link) •/–

Kopfhörer mit Sinus-Leistung (DIN)•(2x5 mW)

Externer DC IN 4,5 V

G-Protection/Super ESP2/ESP2 •/–/–

Slide-In-Lademechanismus –

DA-Wandler 1 Bit

RMS-/AMS-Funktion 64/•

Such-/Wiederhol-/Shuffle-Funktion •/•/•

Hold-/Resume-Funktion •/• (auto)



Kopfhörer/Groove Kopfhörer •/–

Akku / Netzteil –/• (AC-E455)

Tasche/Sonstiges –/•



Frequenzgang: 20-20000 Hz
Betriebsdauer Batterien: bis 36 h
Betriebsdauer Akkus: bis 21h
Abmessungen ca. (B*H*T) 131,6 * 29,5 * 135,5 mm
Gewicht 191 g.

Preis:

Die UVB des Herstellers beträgt: 127€,
Ich habe das Gerät allerdings reduziert für 99€ bei Kaufhof erstanden.


Fazit:

Ich bin mit dem Discman sehr zufrieden. In diesem Preis Segment setzt das Gerät Standards.

8 Bewertungen