Sony D-EJ621/G Testbericht

Sony-d-ej621-g
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von tommes-007

Ein geniales Gerät zum fairen Preis

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Als mein Bruder (14) sich vor ein paar Wochen äußerte einen Walkman kaufen zu wollen, riet ich ihm dazu einen Discman oder MD Walkman zu kaufen, da –auch wenn man noch so ein gutes Gerät kauft- man nach nicht allzu langer Zeit mit dem doch etwas altmodischen System Kassette nicht mehr zufrieden ist. Er konnte dies nachvollziehen und entschied sich einen Discman zu suchen. Er schaute sich zuerst allein um, und als ich dann aus einer anderen Abteilung von Galeria Kaufhof dazukam hatte er ein Favorit: Dieses Gerät von Sony, wie der Verkäufer sagte ein zuverlässiges Gerät, heruntergezeichnet von 129 € auf 99 €. Abzüglich einer Rabattmarke von 5% als Paybackkunde kostete das Gerät noch 94,05 €. Für ein Sony Discman ein guter Preis.

Design / Handling
=============

Das Gerät ist durchschnittlich dick und hat eine runde bis ovale Form. Es ist in den Farben silber (klassisch), khaki/hellgrün (etwas ausgefallen aber nicht schlecht) und meinem Favorit blau (wirkt sehr schön und modern aber auch edel), erhältlich.
Das Gerät macht einen relativ stabilen Eindruck, die Klappe öffnet und schließt gut und wirkt ebenfalls relativ stabil.
Die Bedienung ist kinderleicht, die Anleitung wird eigentlich nur für Tips und wichtige Hinweise benötigt, weshalb ich ein Lesen trotzdem empfehle. Die Bedienung erklärt sich von selbst.

Lieferumfang
=========

Außer dem Gerät selbst ist in der Packung eine Trageschleife, ein Netzteil, Ohrhörer und eine Bedienungsanleitung enthalten.

Stromversorgung
============
Die Stromversorgung erfolgt entweder über das mitgelieferte Netzteil mit 4,5 Volt oder 2 Batterien. Akkus können auch im Gerät aufgeladen werden, deshalb empfehle ich NiMH-Akkus, da bei diesen kein Memory-Effekt (vgl. hierzu meinen Bericht über Sony-Walkman) auftritt.
Wer aber denkt das Netzteil könne für alle tragbaren Sony-Geräte verwendet werden, täuscht sich leider: Der Anschluss unterscheidet sich sowohl in der Steckerform als auch in der Voltzahl. Auch wenn Sony in der Bedienungsanleitung auffordert nur seine Netzteile zu verwenden kann man für weitere Geräte ohne Netzteil ein Universal-Adapter benutzen. Die meisten Geräte funktionieren auch hiermit einwandfrei. (lt. Galeria Kaufhof Mitarbeiter)

Ausstattung
========
Der CD Walkman ist mit einem Kopfhörerausgang ausgestattet, die auch den Anschluss einer Fernbedienung erlaubt (nicht im Lieferumfang enthalten). Außer dem Netzkabel kann man über ein zusätzlich zu kaufendes Kabel den Player an eine Stereoanlage anschließen. Das Gerät spielt auch CD-R ab.
-Funktionen
Betätigt man eine der Tasten Play/Pause, Stop oder Titel vor/zurück, ertönt ein Signalton, der ausschaltbar ist. Die Tasten Titel vor und Titel zurück haben auch durch längeres drücken das schnelle vor- und zurückschalten innerhalb eines Titels. Das Gerät hat einen 2-stufigen Mega Bass, der sich durch Knopfdruck einfach zuschalten lässt. Neben der normalen Betriebsart hat der Player die Möglichkeit nur noch den aktiven Titel spielt und sich dann ausschalten, Zufallswiedergabe (Shuffle) und Programmwiedergabe (Man bestimmt die Titel und deren Reihenfolge der Wiedergabe selbst). Alle 4 Arten können mit der Wiederholfunktion (Repeat) zusammen verwendet werden.
An der Vorderseite befindet sich der Schieber um den Deckel zu öffnen, die Lautstärketasten +/- und die Holdfunktion, damit die anderen Tasten vor versehentliches Drücken geschützt sind.
Im Batteriefach befindet sich der Automatic Volume Level Limiter (AVLS)-Schalter, der eine Überschreitung einer bestimmten Lautstärke mit den Volume +/- Tasten nicht erlaubt. (Gehörschutz)
Das Gerät ist sinnvollerweise auch mit einem Anti-Schocksystem (G-Protection) ausgestattet. Diese Funktion verhindert ein stocken der Musik bei Erschütterungen. Wenn man die CD aus dem Gerät entfernt kann man diese Funktion ausschalten, was sinnvoll ist wenn man über das LineOut Kabel eine Aufnahme auf CD oder MD machen möchte, da der Sound dann besser sein soll.

Das Display
========
Die Titelnummer und die Zeit werden immer im gut sichtbaren Display angezeigt.
Außerdem wird die Bassstufe, Wiedergabeart und wenn kein Adapter angeschlossen ist der Ladezustand der Batterien angezeigt. Werden Akkus im Gerät geladen, wird auch das angezeigt.
Der Displayhintergrund ist passend zur Gehäusefarbe.

Die optionale Fernbedienung
====================
[Das in der Bauart gleiche Modell D-EJ625 wird mit Fernbedienung ausgeliefert]
Eine Fernbedienung erweist sich im Laufe der Zeit als sehr nützlich und sollte nachgekauft werden. Der Preis dieser Fernbedienung beträgt ca. 40 Euro.
Die Fernbedienung hat die Volumetasten +/-, Stop, Play, Titel vor/zurück, innerhalb des Titels schnell vor/zurück und den HOLDschalter. Die Fernbedienung für dieses Modell hat eine runde Form und hat alle wichtigen Funktionen.

Sound
=====
Der Klang ist wie von einem CD Walkman erwartet: Klar, deutlich, rauschfrei und angenehm. Auch der MegaBass leistet ganze Arbeit. Einfach perfekt.
Und die G-Protection funktioniert auch, der Player braucht einige starke Erschütterungen um ins stottern zu geraten.

Bedienungsanleitung
===============
Eine der Besten, die ich je gesehen habe. Die Anleitung ist nur einsprachig, daher mit 24 Seiten eine angemessene Dicke, gut lesbar und absolut verständlich, vollständig, Störungsbehebungsvorschlägen und mit allgemeinen Hinweisen zu CDs.
Das einzige, was ich Sony vorwerfen ist, ist folgender Hinweis: „Sie können nur die folgenden Akkus für den CD-Player benutzen.“ Aufgeführt sind natürlich Akkus von Sony, weil sie diese natürlich gerne verkaufen möchten. Aber inhaltlich ist dieser Hinweis völliger Quatsch. Natürlich funktionieren auch Akkus anderer Hersteller (Energizer, Varta)

Noch ein Wort zum Preis-/Leistungsverhältnis und den Zusatzkosten
=================================================
Sicher sind Sony-Geräte nicht ganz billig. Aber wenn ich dieses Modell betrachte kann man mit dem Preis von 99 € wirklich zufrieden sein. Wenn man die Folgekosten betrachtet, ist dieses Gerät auch da ziemlich Geldbörsefreundlich: Akkus können im Gerät geladen werden, daher braucht man im Grunde für die erste Ausstattung nur ein Zweierpack zu kaufen. Wenn man kein Ladegerät hat, braucht man auch keines zu kaufen.
Natürlich ist auch eine Tasche empfehlenswert, die man auf jeden Fall dazu kaufen sollte.
Es lohnt auszurechnen, ob das Gerät D-EJ625 am Ende preisgünstiger ist, wenn man eine Fernbedienung haben möchte. Hier wird zusätzlich zur Ausstattung dieses Gerätes noch eine Fernbedienung, 2 Akkus und 1 Akkutransportbehälter mitgeliefert.

Technische Daten (aus Platzgründen nicht alle)
=============
Frequenzgang: 20-20000 Hz
Betriebsdauer Batterien: bis 36 h
Betriebsdauer Akkus: bis 21h
Abmessungen (B*H*T) 131,6 * 29,5 * 135,5 mm
Gewicht 191 g

=> Fazit
Sony hat wirklich ganze Arbeit geleistet. Mir ist nichts aufgefallen was man besser machen könnte.
[Kommentar: Dies bezieht sich auch auf die Erwartung, für diesen Preis kann ich kein superflaches Gehäuse und beleuchtetes Display verlangen]

12 Bewertungen